Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wie Zürichs Quartiere heissen würden, wenn Snoop Dogg Stapi wäre ...

26.10.17, 09:12 27.10.17, 10:42


bild:watson.ch

bild:watson.ch

bild:watson.ch

bild:watson.ch

Passt auch gut dazu ...

bild:watson.ch

bild:watson.ch

bild:watson.ch

bild:watson.ch

Bonus 1

bild:watson.ch

Bonus 2

bild:watson.ch

WAS?! In der Schweiz darf ich also ÜBERALL Bier trinken?????

Video: watson/Emily Engkent

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

20
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
20Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Säurebad 27.10.2017 17:57
    Highlight Altstizzle!
    0 0 Melden
  • subreena 26.10.2017 15:29
    Highlight Wunderschöne Bildstrecke, über die man evtl. noch mehr lachen könnte, wenn man denn die Schriften entziffern könnte *seufz*
    23 2 Melden
  • Ohniznachtisbett 26.10.2017 11:23
    Highlight Highstrass?
    6 2 Melden
  • MILF Lover69 26.10.2017 11:22
    Highlight Mickbuck=Milfbuck. Oder Milffuck
    14 3 Melden
    • DeineMudda 26.10.2017 12:27
      Highlight Nei
      10 3 Melden
  • gunner 26.10.2017 10:40
    Highlight Wollyhood stand für wollishofen. ;)
    17 0 Melden
  • DeineMudda 26.10.2017 10:34
    Highlight Wollyhood
    14 0 Melden
  • Picker 26.10.2017 10:31
    Highlight Rhymebach
    12 0 Melden
  • uicked 26.10.2017 10:24
    Highlight Ich will auch so mein Geld verdienen. Braucht Ihr noch jemanden für weitere unnütze Arbeiten?
    123 6 Melden
    • Mia_san_mia 26.10.2017 11:01
      Highlight Bei diesem Artikel habe ich ähnlich gedacht 😄
      33 2 Melden
  • Simon_Müller 26.10.2017 10:04
    Highlight 1. Gwaltstetten vergessen
    2. mit fcz getaggt obwohls um Zürich geht. Wennschon dann auch mit GCZ taggen.

    Sonst wird dir mal in Gwaltstetten aufgelauert
    35 20 Melden
  • Boixos 26.10.2017 10:01
    Highlight Wollyhood
    7 0 Melden
  • Snowy 26.10.2017 09:47
    Highlight Schon an vielen Orten in Züri gewohnt.

    Während dem Studium im Seefeld, nachher an der Langstrasse und nun in Wiedikon.

    Wiedikon hat biz von allem und ist drum mein Lieblingsstadtteil. Und d Langstrasse/Bhf/See ist immer noch nahe... :-)

    Team Weedikon!
    31 4 Melden
    • Toerpe Zwerg 26.10.2017 10:23
      Highlight
      21 0 Melden
    • Snowy 26.10.2017 10:56
      Highlight Genau!
      4 0 Melden
  • Gar Manarnar 26.10.2017 09:45
    Highlight Glaube kaum dass Snoop als Crip den letzten Namen nehmen würde.
    27 1 Melden
    • Mia_san_mia 26.10.2017 11:02
      Highlight Stimmt!
      2 0 Melden
  • manhunt 26.10.2017 09:36
    Highlight gwaltstetten!
    67 0 Melden
  • nickname_not_available 26.10.2017 09:32
    Highlight Gwaltstette!
    51 0 Melden

Kinder dürfen jetzt offiziell zwei Papis oder zwei Mamis haben – Stiefkind-Adoption boomt

Seit wenigen Monaten gibt es in der Schweiz Kinder, die auf dem Papier zwei Väter oder zwei Mütter haben. Möglich machen es Samenspender, Leihmütter – und eine Änderung des Adoptionsrechts. Bei den Kantonen gingen in den letzten Monaten Dutzende Gesuche ein.

Es geht vorwärts mit der «Ehe für alle»: Schwule und Lesben sollen in der Schweiz künftig heiraten und Kinder adoptieren dürfen. Das hat die Rechtskommission des Nationalrats am Freitag entschieden.

Ein erster Schritt in diese Richtung ist bereits getan: Seit diesem Jahr gibt es in der Schweiz Familien, in denen die Kinder offiziell zwei Mütter oder zwei Väter haben. Möglich macht es eine Änderung des Adoptionsrechts, die am 1. Januar in Kraft getreten ist. Seither steht …

Artikel lesen