Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Der Osterreiseverkehr staut sich vor dem Gotthard-Tunnel zwischen Goeschenen und Erstfeld bei Wassen auf der A2 in Richtung Sueden auf mehrere Kilometer Laenge, am Freitag, 30. Maerz 2018. (KEYSTONE/Urs Flueeler) 

Easter holiday traffic queues up at the motorway A2 direction south in front of the Gotthard tunnel between Goeschenen and Erstfeld near Wassen, Switzerland, on Friday, 30 March 2018. (KEYSTONE/Urs Flueeler)

Am Karfreitag gab's zwar noch keinen Schnee, dafür schon eine ganze Menge Stau. Bild: KEYSTONE

Beim Gotthard-Tunnel war über Ostern mal wieder die Hölle los 😰

Der Weg in den Süden hat sich an den Ostertagen zwar wie jedes Jahr als mühsam erwiesen. Aber so lang wie in anderen Jahren sind die Blechschlangen nicht geworden. Am Samstagmorgen verursachte viel Schnee ein Chaos.



Die längsten Staus gab es am Karfreitagmittag, als die Fahrzeuge vor dem Gotthard-Tunnel auf neun Kilometern standen. Das ist aber weniger als in früheren Jahren und gegen Abend hatte sich der Stau bereits wieder aufgelöst. 2017 war die stehende Kolonne vor dem Nordportal mit einer Länge von 14 Kilometern wesentlich länger gewesen.

Starker Schneefall

Starker Schneefall, besonders in der Zentralschweiz, löste dann aber am frühen Samstagmorgen am Gotthard ein Chaos aus. Mehrere Fahrzeuge gerieten in Querlage. Die Autobahn musste vorübergehend gesperrt werden. Auf der Urner und auch auf der Tessiner Seite mussten die Schneeräum-Equipen ausrücken.

Der Osterreiseverkehr staut sich bei winterlichem Schneetreiben vor dem Gotthard-Tunnel bei Erstfeld zwischen Goeschenen und der Raststaette in Erstfeld auf der A2 in Richtung Sueden auf mehrere Kilometer Laenge, am Samstag, 31. Maerz 2018. (KEYSTONE/Urs Flueeler) 

Easter holiday traffic queues up at the motorway A2 direction south in front of the Gotthard tunnel near Erstfeld, Switzerland, on Saturday, 31 March 2018. (KEYSTONE/Urs Flueeler)

Am Samstag ging dann nicht mehr viel. Bild: KEYSTONE

Im Urnerland war die Autobahn mehrere Stunden gesperrt. Bis in den Vormittag hinein wurden die Autos nur vereinzelt in den Süden gelassen, auch weil nicht alle wintertauglich waren. Gegen 10 Uhr wurde die Autobahn wieder freigegeben. In der Leventina dauerte die Schneeräum-Sperrung am frühen Morgen nur kurze Zeit.

Wegen der Sperrungen kam es auf beiden Seiten des Gotthard-Strassentunnels am Samstag vor allem am Vormittag zu Staus und Wartezeiten. Ab Mittag normalisierte sich die Lage nach und nach.

Mehrere Strassen gesperrt

Laut Angaben von SRF Meteo schneite es in der Nacht auf Samstag bis in tiefe Lagen, besonders viel Schnee bekamen die Kantone Uri, Ob- und Nidwalden ab. Laut Meteo Schweiz fiel über Ostern in den zentralen Alpen ein halber Meter Neuschnee und örtlich gar über 80 Zentimeter.

Wegen Schnees gesperrt waren aber auch andere Verbindungen in den Zentralschweizer Alpen. Die Strassen von Göschenen nach Andermatt und von Andermatt nach Hospental wurden wegen Lawinengefahr geschlossen. Andermatt war von Göschenen her nur noch per Bahn erreichbar.

Schnee im Oberengadin

In Graubünden war wegen Lawinengefahr die Strecke von Pontresina über die Bernina nach Poschiavo unterbrochen. Die Strassen über den Julierpass, den Ofenpass und den Berninapass waren zwar offen, aber mit Schnee bedeckt. Die Malojastrasse wurde zwischen Sils und Maloja sicherheitshalber vorübergehend gesperrt.

Am Ostermontag begann die Kolonne der Rückkehrer ab Vormittag zu wachsen. Um die Mittagszeit mass sie vier Kilometer, und die Wartezeit betrug knapp eine Stunde. Am frühen Abend waren es dann sieben Kilometer Kolonne – eine Geduldsprobe von einer Stunde und 20 Minuten. (viw/sda)

Hoffentlich hattest du keinen dieser Typen mit im Auto ...

Play Icon

Video: watson/Knackeboul, Gina Schuler

Das könnte dich auch interessieren:

Danach suchen Schweizer und Schweizerinnen auf Pornhub am meisten

Link to Article

In diesem Land wohnt nur ein einziger Schweizer. Wir haben mit ihm gesprochen

Link to Article

«14 Uhr: Claras Haut ist rot»: Kitas informieren Eltern neu per Liveticker über ihre Kids

Link to Article

Selbst Trump spricht nun von einem Impeachment

Link to Article

«Hi-Tech-Roboter» in russischer Fernsehshow entpuppt sich als verkleideter Mensch

Link to Article

Tumblrs neuer Pornofilter ist ein riesiger Fail – wie diese 19 Tweets beweisen

Link to Article

Netflix' zweite deutsche Original-Serie ist da – und ein riesiger Fail

Link to Article

Miet-Weihnachtsbäume sind in Hipster-Hochburgen in – doch die Sache hat einen Haken

Link to Article

Welche dieser absolut dämlichen Studien gibt es tatsächlich?

Link to Article

Brennende Leichen und blühender Aberglaube – ein Besuch in Indiens heiligster Stadt

Link to Article

Jetzt ist es da! Das geilste Polizeiauto der Schweiz

Link to Article

Viva la nonna! – weshalb ich mega Fan vom neuen Jamie-Oliver-Buch bin (dazu 5 Rezepte)

Link to Article

Über Zürich fliegen jetzt Viren-Drohnen

Link to Article

«Meine 20 Jahre ältere Affäre erniedrigt mich»

Link to Article

Diese 13 Bilder zeigen, wieso «Doppeladler» völlig zu Recht das Wort des Jahres ist

Link to Article

Ade Pelz: Schweizer zeigen Canada Goose die kalte Schulter

Link to Article

Doch noch geeinigt! 30 Minuten vor Ablauf der Deadline rief Nylander in Toronto an

Link to Article

Queen Ariana Grande singt sich mit neuem Song auf den YouTube-Thron 👀

Link to Article

11 Dinge, die du schon immer von einem orthodoxen Juden wissen wolltest

Link to Article

So läuft das Weihnachtsessen mit den Arbeitskollegen ab. Immer. Jedes Jahr. Die Timeline

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Warum die Chinesen die Amerikaner im KI-Wettrennen schlagen werden

Link to Article

Der Super-Beau, der in weniger als 15 Minuten alles verkackt!

Link to Article

Netflix killt die nächste Superhelden-Serie

Link to Article

Die Weihnachtswünsche dieser alten Leute sind so bescheiden, dass es dir das Herz bricht

Link to Article

7 ausgefallene Punsch-Rezepte, die du diesen Winter unbedingt ausprobieren solltest!

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Herzschmerz pur! 15 Leute erzählen, wie sie vom Seitensprung ihres Partners erfuhren

Link to Article

7 Duschmomente, die uns (vermutlich) allen bekannt vorkommen 

Link to Article

Du regst dich über die Migros-Suppe auf? Dann kennst du diese Gender-Produkte noch nicht!

Link to Article

Wutbürger nehmen Grossrätin wegen Baby ins Visier– und so reagiert der Grossvater 

Link to Article

Nach SBI-Niederlage: Jetzt beginnt der nächste Streit in der Aussenpolitik

Link to Article

Das Sexismus-Dinner des FC Basel sorgt weltweit für Schlagzeilen

Link to Article

«Es war alles ein verdammter Fake»: Schweizer Adoptiveltern packen aus

Link to Article

Führerscheinentzug nach 49 Minuten – so witzelt die Polizei über den «Tagesschnellsten»

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Themen
2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen

Lernfahrausweis ab 17 kommt definitiv, und was sich sonst noch ändert für Fahrschüler

Künftig kann der Auto-Lernfahrausweis schon im Alter von 17 Jahren beantragt werden. Das hat der Bundesrat am Freitag beschlossen. Wer den Lernfahrausweis vor 20 hat, muss neu eine Lernphase von zwölf Monaten durchlaufen.

Der Bundesrat verspricht sich davon mehr Verkehrssicherheit. Je mehr Fahrten in Begleitung stattgefunden hätten, umso mehr reduziere sich das Unfallrisiko nach Bestehen der praktischen Prüfung, schreibt er in einer Mitteilung. Im Parlament gab es Widerstand gegen den …

Artikel lesen
Link to Article