Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Neues vom «Rollstuhl-Bomber»: Er und weitere «IS»-Verdächtige in der Schweiz benutzten gefälschte Papiere

04.01.16, 07:53 04.01.16, 08:45

Weiterlesen auf Tages-Anzeiger.ch

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
2
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • maxi 04.01.2016 08:11
    Highlight was muss eigentlich passieren, das ein asylgesuch abgelehnt wird?

    "Der Schwindel flog zwar auf, dennoch bekam er eine Aufenthaltsbewilligung"
    21 3 Melden
    • ferox77 04.01.2016 17:21
      Highlight "Der Schwindel flog zwar auf, dennoch bekam er eine Aufenthaltsbewilligung"

      Konkret:
      Der Schwindel flog zwar auf, dennoch bekam er eine Aufenthaltsbewilligung und dazu vom Steuerzahler finanzierte Sozialhilfe.
      5 1 Melden

Saudis in der Klemme: Gericht lässt Klage von 9/11-Opfern zu

Opfer der Terroranschläge vom 11. September 2001 und ihre Angehörigen dürfen Saudi-Arabien vor einem US-Gericht verklagen. Das Königreich hatte vergeblich versucht, dies zu verhindern.

Der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman befindet sich derzeit auf einer Tour durch die USA. Obwohl er erst 32 Jahre alt ist, gilt MBS, wie er genannt wird, als eigentlicher Machthaber im Königreich. Entsprechend wird er von Politikern und Wirtschaftsführern hofiert. Er unterzeichnete Verträge über neue Waffenlieferungen und den Bau einer gewaltigen Solaranlage.

Es ist das Ziel von MBS, das ultrakonservative Saudi-Arabien zu modernisieren. Zuletzt hielt er sich in New York auf, und dort wurde …

Artikel lesen