Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Weniger illegale Einreisen – Lage an der Grenze zum Tessin beruhigt sich



In der dritten Septemberwoche haben deutlich weniger Menschen versucht, die Schweizer Südgrenze illegal zu überqueren. Es waren noch 992, wie das Grenzwachtkorps in provisorischen Zahlen zum rechtswidrigen Aufenthalt ausweist.

In der Vorwoche waren noch 1211 Fälle illegaler Einreisen ins Tessin festgestellt worden. In der dritten Septemberwoche gab es in der ganzen Schweiz 1055 illegale Aufenthalte. In den meisten Fällen wurden Eritreer, Guineer und Äthiopier angehalten.

Bei 887 dieser illegal Eingereisten wurden Wegweisungen oder Rücküberstellungen verfügt. Allein im Tessin kam es zu 735 Rücküberstellungen.

In der Vorwoche waren es 1405 illegale Einreisen gewesen. Dabei handelt es sich um die Anzahl illegaler Grenzübertritte, die teilweise von einer Person mehrmals versucht werden.

Die Zahlen sind weit von den Rekorden im Juli und August entfernt. Der Höchstwert wurde in der ersten Augustwoche verzeichnet.

(sda)

Das könnte dich auch interessieren:

Jetzt legt sich Trump auch noch mit dem Militär an – mit unschönen Folgen

Link to Article

So wird Heidi Z'graggen von der Outsiderin zur Bundesrätin

Link to Article

Es ist Winterpause – auf diese 13 Dinge dürfen sich Amateur-Fussballer wieder freuen

Link to Article

Berner Schreiner packt aus: So wurde ich zum SVP-Model

Link to Article

21 lustige Fails gegen die pure Verzweiflung am Arbeitsplatz

Link to Article

So reagiert das Internet auf Trumps «Finnland-machts-besser»-Vergleich

Link to Article

Der Sexgeschichten-König, der mich in der Suite erobert

Link to Article

«Red Dead Redemption 2» – eine riesige, wunderschöne Enttäuschung  

Link to Article

18 Tinder-Profile, die ein BISSCHEN zu ehrlich sind 😳

Link to Article

Jüngste Demokratin kommt im Kongress an – und wird sogleich kritisiert wegen ihres Outfits

Link to Article

11 Momente, in denen das Karma sofort zurückgeschlagen hat

Link to Article

Facebooks schmutziges Geheimnis – Zuckerberg und Co. behaupten, sie wussten von nichts

Link to Article

Trump ist sauer – und zwar so was von!

Link to Article

Was du über die Bauernfängerei «Initiative Q» wissen musst

Link to Article

Wer sind die SVP-Models, die für die Selbstbestimmungs-Initiative den Kopf hinhalten?

Link to Article

Diese 16 Bilder zeigen, wie blöd unsere Gesellschaft doch manchmal ist

Link to Article

Wenn Teenager illegale Nackt-Selfies verschicken – das steckt dahinter

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Ausflüge für Gartenanbeter: Das sind die 7 schönsten Gärten der Schweiz

Das herrliche Wetter macht Lust auf Wärme, Spaziergänge und ganz viele kunterbunte Blumen. Wir zeigen dir, welche Gärten richtig gemütlich sind.

Du magst Rosen? Na dann ab mit dir, in den Rosengarten in Zug. Dort gibt es so viele davon, dass du den ganzen Tag damit beschäftigt sein wirst, diese zu bestaunen. 

Auch ein Mekka für Blumenliebhaber ist der Rosengarten in Bern. Ab sofort kannst du dort reihenweise Würste grillieren und Pommes verdrücken.

Du guckst «Game of Thrones» nur, weil dir …

Artikel lesen
Link to Article