Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Schweinchenalarm

Süss, süsser, Grunz: Bundesräte und die OLMA-Ferkel 

09.10.14, 10:48 09.10.14, 13:01

Jedes Jahr, wenn die OLMA in St.Gallen ihre Türen öffnet, sind die Ferkel los: Der zur Eröffnung eingeladene Bundesrat darf sich mit den Viechern fotografieren lassen. Wir haben die besten Bilder der letzten 20 Jahre in der Bildstrecke oben zusammengestellt. Jetzt entscheiden Sie: Welcher Magistrat hat das beste Händchen? (pma)

Umfrage

Wer hat das Ferkel am besten im Griff?

  • Abstimmen

28 Votes zu: Wer hat das Ferkel am besten im Griff?

  • 18%Ueli Maurer (2013)
  • 7%Eveline Widmer-Schlumpf (2012)
  • 32%Micheline Calmy-Rey (2011, 2007)
  • 4%Doris Leuthard (2010)
  • 4%Hans-Rudolf Merz (2009, 2005)
  • 0%Pascal Couchepin (2008, 2000)
  • 4%Samuel Schmid (2006, 2001)
  • 11%Christoph Blocher (2004)
  • 0%Joseph Deiss (2003)
  • 0%Ruth Dreifuss (2002)
  • 0%Arnold Koller (1998, 1991)
  • 0%Flavio Cotti (1997)
  • 0%Kaspar Villiger (1996)
  • 14%Otto Stich (1995)



Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!

Abonniere unseren Daily Newsletter

2
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • papparazzi 09.10.2014 13:22
    Highlight OLMA

    O Oktoberfest Ostschweiz
    L Leckereien
    M Marktstände
    A Anstehende

    Wieso eigentlich Michéline Calmy-Rey?
    War Ihr Schaal-Kopftuch auch rosa?:-)
    1 0 Melden

Wie Mami und Mama zu richtigen Müttern wurden

Verena und Susanne gehören zu den ersten Frauenpaaren der Schweiz, die – ganz offiziell – gemeinsam ein Kind haben. watson hat die Regenbogenfamilie besucht.

In Ronjas Leben haben sich kürzlich zwei Dinge grundlegend verändert. Erstens: Sie ist jetzt ein «Sofakind». In der Krippe muss die bald 4-Jährige, im Gegensatz zu den Kleinen, kein Mittagsschläfchen mehr halten. Zweitens: Sie hat nun offiziell zwei Mütter.

Die erste Veränderung ist für Ronja aktuell deutlich einschneidender als die zweite. Schliesslich wird man nicht alle Tage vom Zwangsnickerchen entbunden. Mit Mami Susanne (34) und Mama Verena (44) lebt das Mädchen hingegen schon seit ihrer …

Artikel lesen