Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Von Après-Ski-Party bis Liebe vor dem Cheminée

Der Winter hat viele tolle Seiten. Glaubst du nicht? Überzeuge dich – und wähle deinen Favoriten!

02.12.14, 15:18 18.12.14, 10:02

Präsentiert von

Manch Zeitgenossen rollen mit den Augen, wenn sie auf den Winter angesprochen werden. Dunkel, kalt, nass – das ist, was ihnen spontan dazu in den Sinn kommt. Doch die Wintermonate haben nicht nur für Ski- und Snowboardfahrer viel Tolles zu bieten. Fondue-Plausch, Laufschuhe ohne schlechtes Gewissen in der Ecke stehen lassen oder Kuscheln vor dem Kamin – sieh selber, was in den kommenden Monaten so alles lockt, und sag, was für dich das Schönste am Winter ist. (oku)

Exklusiv für UBS-Kunden

Mehr Wintersport für weniger Geld.
Jetzt profitieren

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Hugo Wottaupott 03.12.2014 17:56
    Highlight eeeeeiiiishoooockeeeeey!
    7 0 Melden

Snowboarder stirbt in Lawine bei Engelberg – Reanimationsversuche bleiben erfolglos

Ein Varianten-Snowboarder aus der Zentralschweiz ist am Dienstag im Titlisgebiet bei Engelberg OW bei einem Lawinenabgang getötet worden. Er wurde von seinen Kollegen aus dem Kegel geborgen und reanimiert, starb aber noch am Unglücksort.

Das Unglück passierte am Dienstag um 13 Uhr im Gebiet Laub, einem bei Variantenfahrern beliebten Hang ausserhalb der markierten Pisten. Die Lawine habe sich im oberen Teil des steilen Hanges gelöst, sagte Marco Niederberger, Pikettoffizier der Kantonspolizei …

Artikel lesen