Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Schnee im Flachland, Gewitter und Sturmböen – so garstig wird das Wetter heute

Weite Teile des Flachlands sind schneebedeckt, die Strassenverhältnisse teils prekär. Für später am Tag sind Sturmböen und Gewitter angesagt. 



Nach den frühlingshaften Zuständen von gestern wartet die Schweiz heute auf ungemütliches Wetter. Die Schneefallgrenze kommt bei etwa 500 Metern über Meer zu liegen. Dies bei ab Mittag angekündigten breitflächigen Niederschlägen, nachdem es schon in der Nacht vielerorts bis in tiefe Lage geschneit hat. 

Image

So ist und bleibt das Wetter heute. srf meteo 

Schnee am Leutschenbach

Gegen Nachmittag und Abend sagen die Meteorologen auch Gewitter und Sturmböen in Orkanstärke voraus, was insbesondere den Alpstein und die Bodenseeregion betreffen wird. 

Image

Die Gefahrenwarn-Karte von SRF Meteo. srf meteo

Auf dem Zürcher Nordring ist infolge des Wetters bereits auf beiden Seiten des Gubrist Stauverkehr, dasselbe gilt für die Autobahnen rund um Winterthur/Effretikon. 

Schnee in Zollikerberg

Image

Bei V. W. und A. D. mit L. zvg

Schnee in Winterthur

Schnee am Leutschenbach (2)

Schnee am Bahnhof

(thi)

Spass im (und mit) Schnee

Das könnte dich auch interessieren:

Wichtig: Eine Rangliste der 18 besten Drunk Foods aus aller Welt 🍺🍕🍻🍔🍺

Link to Article

Eklat beim F1-Grand-Prix von Brasilien: Verstappen pöbelt Ocon nach dem Rennen an

Link to Article

Die tiefe Spaltung der USA ist alarmierend – und ein Zeichen der Zeit

Link to Article

Die 11 schönsten Höhlen der Welt, in denen du dich vor der Fasnacht verstecken kannst

Link to Article

Wie zwei Nerds die Welt eroberten – und ihre Ideale verrieten

Link to Article

Es ist Tag der schlechten Wortspiele oder wie wir vom Sport sagen: Heimspiel!

Link to Article

Hallo, Impfgegner – diese 7 Antworten zur Grippeimpfung sind speziell für euch

Link to Article

Ein junger Jude verliebt sich in eine Schickse – Orthodoxe fühlen sich im falschen Film

Link to Article

Diese 10 Dinge kommen Ausländern als Erstes in den Sinn, wenn sie an die Schweiz denken

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Mayotte – Europas zerrissenes Paradies am Ende der Welt

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
Alle Artikel anzeigen

Bei uns ist es grad garstig draussen, aber anderswo auf der Welt geht es heiss zu und her

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

7
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
7Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • slashinvestor 28.02.2017 10:46
    Highlight Highlight Wenn ich sehe was hier in Medoc (Bordeaux) abgeht sage ich malzeit für die Schweiz. Es blässt recht stark hier und normalerweise was hier heute passiert kriegt ihr morgen.
    0 0 Melden
  • SVARTGARD 28.02.2017 10:16
    Highlight Highlight Die Schweiz ist doch bekannt für ihre weiße Pracht.
    👃🏼👃🏼👃🏼🤧🤧🤧
    1 0 Melden
  • Herr Noergler 28.02.2017 09:13
    Highlight Highlight Wow! Schnee! Und das im Februar. Was für eine Überraschung.
    30 4 Melden
  • Hugeyun 28.02.2017 08:23
    Highlight Highlight Bin ich eigentlich der einzige der sich tierisch freut, dass es wieder schneit? 💨🌨❄
    17 10 Melden
  • Nate Summer-Cook 28.02.2017 07:05
    Highlight Highlight Also mir gefällt das ganz gut 😊 Da bin ich bestimmt auch nicht der Einzige... Leute, es ist immer noch Februar, es muss doch noch Winter sein dürfen! 😌
    19 3 Melden
  • Donald J Trump 28.02.2017 06:57
    Highlight Highlight I spoke to Petrus. We will make a great deal. Soon sunshine like at my Inauguration. Great!
    21 7 Melden
    • pamayer 28.02.2017 10:17
      Highlight Highlight 'J' ?!
      0 4 Melden

Wasserspiegel im Lago Maggiore in elf Tagen um drei Meter gestiegen

Seit dem 26. Oktober ist die Sonnenstube Tessin ein Schüttstein. Der Dauerregen hat insbesondere den Pegelstand des Lago Maggiore rasch anschwellen lassen. Die Seepromenade in Locarno steht unter Wasser.

Hochwasser am Lago Maggiore ist bei Südstaulagen nichts Aussergewöhnliches. Genau so typisch ist der rasche Anstieg des Pegelstands, wie Daniel Streit, Hydrologe beim Bundesamt für Umwelt (Bafu), auf Anfrage der Agentur Keystone-SDA erklärte.

Am Lago Maggiore ist der Wasserstand laut einer …

Artikel lesen
Link to Article