Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Verkehrsunfall Luzern

Zwei Busse kollidieren in Luzern – Staus in der Innenstadt

02.09.14, 17:56 02.09.14, 18:09

Ein Postauto und ein Linienbus kollidieren in der Luzerner Innenstadt. bild: Watson-LEser Cedric Laubacher

Kurz nach 17 Uhr sind heute Nachmittag in der Luzerner Innenstadt zwei Busse miteinander kollidiert, meldet watson-Leser Cedric Laubacher. Die Stadtpolizei Luzern hat dies auf Anfrage bestätigt. Der Unfall ereignete sich vor der Luzerner Kantonalbank, an der Kreuzung Pilatusstrasse – Viktoriaplatz. Über den genauen Hergang ist noch nichts bekannt. 

Laut Polizeimeldungen erlitten zwei Personen leichte Verletzungen. Als Folge der Kollision und in Kombination mit dem Feierabendverkehr hat die Innenstadt Luzerns mit grossen Verkehrsproblemen zu kämpfen. Die Luzerner Stadtpolizei spricht von einem erheblichen Rückstau. (wst)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Kommission macht Druck bei Heimatreisen von Flüchtlingen

Flüchtlinge sollen nicht in ihr Herkunftsland zurückreisen dürfen. Das verlangt die Staatspolitische Kommission des Nationalrates und befürwortet eine parlamentarische Initiative von Gregor Rutz (SVP/ZH) mit diesem Ziel. Der Bundesrat hat bereits ein härteres Durchgreifen in Aussicht gestellt.

Reist ein Flüchtling in seinen Heimat- oder Herkunftsstaat, soll ihm die Flüchtlingseigenschaft einfacher aberkannt werden können. Der Bundesrat hatte im März neue Regeln zur Durchsetzung des …

Artikel lesen