Schweiz

User berichten von Fehlermeldungen, wenn sie SBB Mobile mit dem Swisspass verknüpfen. Bild: KEYSTONE

Problemkind Swisspass lässt sich nicht mit App verknüpfen – SBB spricht von Einzelfällen

Immer noch Ärger mit dem Swisspass: Pendler nerven sich darüber, dass sich die SBB-App nicht mit dem roten Kärtchen verknüpfen lässt. Die SBB spricht von Einzelfällen.

09.02.17, 14:34 09.02.17, 19:47

Der Swisspass hätte allen das Leben erleichtern sollen. Seit 2015 ist der Pass der SBB lanciert, der das GA und auch das Halbtax integrieren sollte. Doch seither gibt es immer wieder Probleme.

Die SBB-App lässt sich partout nicht mit dem Swisspass von Pendlerin Lea verknüpfen: «Seit etwa zwei Wochen versuche ich, mein Halbtax mit SBB Mobile zu verknüpfen. Jedoch ist das Halbtax jedes Mal wieder vom App verschwunden, wenn ich es wieder öffne», sagt sie gegenüber watson.  

Diese Fehlermeldung erscheint bei einem User. watson

Auch ein weiterer watson-User hat seine liebe Mühe mit der Verknüpfung des Swisspass auf SBB Mobile: Ihm wird immer wieder die Fehlermeldung angezeigt, dass er sein Geburtsdatum falsch eingegeben habe. «Doch das ist mein Geburtsdatum. Ich bin doch nicht blöd», sagt er.

Lässt sich nicht verknüpfen, trotz richtigem Geburtsdatum: Swisspass und SBB-App. Bild: watson

Auch auf der SBB-Community-Seite berichten viele von ähnlichen Fehlermeldungen. Mal sei die Postleitzahl falsch, mal sei das Konto bereits mit einem anderen User verknüpft. 

Das Konto dieses Users soll schon mit einem anderen Benutzer verknüpft sein. SBB community

Die Medienstelle der SBB hat keine Erklärung für die Fehlermeldungen. Die SBB habe das App überprüft und keine technischen Probleme feststellen können. Sie geht von Einzelfällen aus. «Wir bitten alle Kunden, sich mit den Details an die SBB zu wenden. Oft liegt der Fehler bei nicht identischen Daten.», sagt Mediensprecher Reto Schärli gegenüber watson. Auf SBB Mobile werden die wichtigsten Fragen zum Thema beantwortet.

Umfrage

Kannst du deinen Swisspass mit SBB Mobile verknüpfen?

  • Abstimmen

1,086 Votes zu: Kannst du deinen Swisspass mit SBB Mobile verknüpfen?

  • 48%Ja, bei mir funktioniert es.
  • 52%Nein, bei mir kommt immer eine Fehlermeldung.

(nab)

Das könnte dich auch interessieren:

Wir müssen uns dringend über die 00er-Jahre unterhalten! Sitzung! Sofort!

HÄSSIG! So käme es heraus, wenn du deinen Aggressionen immer freien Lauf lassen würdest

12 geniale Erfindungen, die deinen Koch-Alltag einfacher machen

Liam füdliblutt – wieso Eltern denken müssen, bevor sie ihre Kinder zu Insta-Stars machen

Mit Vollgas in die Vergangenheit – was der Tesla-Chef falsch macht

Trump-Kenner Kim Holmes: «US-Verbündete sollten Trumps Tweets nicht allzu ernst nehmen»

Lohnt sich der Umstieg auf den neuen Firefox Quantum? Dieser Speed-Vergleich zeigt es

Die 10 witzigsten Rezensionen bei Amazon – zum Beispiel für diese Huhn-Warnweste

Und dann war das Model zu dick ... Der Zürcher Walter Pfeiffer lebt im Glamour-Himmel

Peter Pan ein Kindermörder? Die absurdesten Fan-Theorien im Filmuniversum

Alle Artikel anzeigen
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
46
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
46Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • J.onas 13.02.2017 14:14
    Highlight Bei mir heisst es beim Verknüpfen, mein Konto würde schon von jemand anderem verwendet. Mit dem Scheisspass funktioniert überhaupt gar nichts: Die Kontrollen sind länger, das Einlesen geht oft erst beim 2. oder 3. Mal und die Webseite swisspass.ch ist ein Witz - nicht mal online hinterlegen kann man, obwohl das der einzige wirkliche Vorteil des "Swisspass" wäre. Wir der Verwaltungsratspräsident der SBB kürzlich in einem Interview zugegeben hat: Für die Fahrgäste komplett ohne Nutzen. Ein gescheitertes Projekt, das eingestampft gehört.
    1 1 Melden
  • Sorbitolith 10.02.2017 20:46
    Highlight Ohne Paypal oder ähnliche Unterstützung alternativer Zahlungsmittel eh obsolet - für mich, jedenfalls.
    0 0 Melden
  • Gantii 10.02.2017 12:48
    Highlight das einzige wofür der swisspass taugt ist, damit man überwachen kann wer wann wie wo durchgefahren ist.

    ein vorteil? bis jetzt nicht gefunden, dafür muss ich jetzt immer mein ga aus dem portmonai nehmen da die kontrolleure den SP anfassen müssen um zu scannen.

    7 7 Melden
  • nickmiller 10.02.2017 12:40
    Highlight Bei mir ging die Verknüpfung über die App zuerst auch nicht. Man kann aber App und Swiss Pass auch über das Login auf der Website verbinden. So sollte es funktionieren. Hat bei mir jedenfalls geklappt.
    3 0 Melden
    • RoWi 10.02.2017 17:32
      Highlight Zuerst dachte ich: hey, du hast das digital nicht im Griff, aber so was von - dann hats über die Website doch noch geflutscht...
      💻
      0 0 Melden
  • baxs 10.02.2017 08:44
    Highlight der swisspass lässt sich problemlos mit sbb mobile verknüpfen. bei kontrollen ist aber mein halbtax nicht ersichtlich! funktioniert nicht!
    3 1 Melden
  • Pater Noster 10.02.2017 07:59
    Highlight Ich habe mein GA gekündigt und das 1/2 Tax direkt anschliessend gekauft. Aus der Hinterlegung des GAs hatte ich 300.- auf meinem Swisspass hinterlegt. Der Kundendienst meinte, ich könne damit direkt das 1/2Tax kaufen. Die Dame am Schalter verweigerte, sie könne dies nich abbuchen.
    Musste also erneut bezahlen und sehr umständlich mein Geld einfordern. Das war vor 4 Wochen, die 300.- habe ich noch immer nicht.

    Ich bin eigentlich ein grosser Fan der SBB, vorallem im Vergleich z.B. zur DB, aber der Swisspass ist eine Katastrophe!
    13 0 Melden
    • J.onas 13.02.2017 14:11
      Highlight Ich kenne jemanden, der genau das gleiche Problem hatte. Wer ein GA hat, muss nun ein Jahr warten, bis er das Guthaben aus der Hinterlegung beziehen kann. Früher konnte ich es für Klasenwechsel, Railaway etc. nutzen, heute muss ich warten bis zur nächsten Verlängerung. Und in solch einfachen Fällen wie dem Wechsel auf ein Halbtax funktioniert dann nicht mal das.
      0 0 Melden
  • Chaose 10.02.2017 07:42
    Highlight Auch toll: Hab online ein Railaway-Ticket gekauft (Zug+Skitageskarte). Den Skipass kann ich bequem direkt auf den Swisspass laden, das Zugticket muss ich ausdrucken. Warum nur? Zugticket auf Swisspass wäre doch eigentlich so ne Grundfunktion, die man am ersten Tag hätte einführen sollen... *swisspass rant over*
    25 1 Melden
    • skankhunt42 10.02.2017 08:49
      Highlight Bei der SBB kommt es halt immer Mal wieder zu Verspätungen, weshalb die Ticketfunktion mit einer Verspätung von 5 Jahren verkehren wird. Grund dafür ist eine technische Störung am Computer. Eigentlich hätte die Funktion von Anfang an eingebaut werden sollen, doch dann musste die Swisspass-Protduktionsstätte mit einer Ersatzkomposition geführt werden und seither verkehrt diese Karte ohne Ticketfunktion. Grund dafür ist das Abwarten eines Anschlusskabels. Die SBB bittet um Ihr Verständnis und wünscht Ihnen gute Fahrt. Ohne die Möglichkeit, das Ticket auf Ihre Karte zu laden.
      12 3 Melden
  • Ton 10.02.2017 07:03
    Highlight Und ich habe wieder ein blaues GA, weil die SBB Geschäfts-GA gar nicht auf dem Swisspass registrieren können. Meiner Meinung nach ein riesiger Flop. Als hätte man keine Tests gemacht vor der Einführung.
    20 0 Melden
    • marmuel 11.02.2017 23:22
      Highlight Same :D
      2 0 Melden
  • metall 09.02.2017 23:19
    Highlight Ich bin ein Einzelfall, geht nicht.
    3 3 Melden
  • mouriis 09.02.2017 22:32
    Highlight Trotz swisspass trage ich immer noch 3 verscheidene Kartem der SBB mitrum: 1/2-tax (auf swisspass), gleis 7 (blaue karte) velo-GA (blaue karte) es hiess diese zwei angebote wären nicht möglich auf den swisspass zu laden... Bravo moll!!
    Jenu, gibt schlimmers...

    23 1 Melden
    • zettie94 09.02.2017 23:47
      Highlight NOCH nicht möglich. Das kommt schon noch. Dieses Jahr beginnt erst mal die Integration der Abos der Tarifverbunde (zuerst mobilis und unireso).
      10 3 Melden
  • Tom Garret 09.02.2017 20:20
    Highlight Bei mir hats funktioniert, und funktioniert trotzdem nicht... Habe aber die Beta App kann auch daran liegen...
    1 2 Melden
  • wes 09.02.2017 19:27
    Highlight Ich weiss inzwischen, jedesmal wenn ein SBB-Sprecher von Einzelfällen spricht, lügt er!
    14 17 Melden
    • offspring 09.02.2017 20:00
      Highlight Er lügt nicht, es sind nur alternative Fakten! :)
      41 6 Melden
    • Sagitarius 09.02.2017 22:48
      Highlight Die Russen!
      11 4 Melden
  • Chuchichäschtli 09.02.2017 16:48
    Highlight Oh ja, bei mir funktioniert es aber bei 45% wenn man der abstimmung glauben kann funktioniert es nicht? Und das sollen laut SBB nur Einzfällen sein.
    Liebe SBB da muss es doch ein Muster geben also checkt eure App mal gründlich!
    11 10 Melden
  • Chrutondchabis 09.02.2017 16:25
    Highlight SBBash as it's best
    19 30 Melden
  • offspring 09.02.2017 16:06
    Highlight Ich konnte meinen SwissPass verbinden. Aber was bringt mir das nun? In der Kontrolle muss ich ja trotzdem weiterhin die SwissPass-Karte zeigen oder? Was sind die Vorteile dieser Verknüpfung?
    19 25 Melden
    • Deverol 09.02.2017 16:38
      Highlight Musst du nicht, wenn du in der App ein Ticket für dich selber gelöst hast.
      17 1 Melden
    • 2sel 09.02.2017 16:53
      Highlight Die Idee ist, dass wenn du ein Billet über die SBB App kaufst, dein Halbtax in den QR Code integriert ist und du somit den Swisspass nicht mehr zeigen musst.
      26 1 Melden
    • Santa 09.02.2017 17:02
      Highlight Wenn du ein Halbtax hast und das Ticket in der App löst, musst du den Swisspass nicht mehr zeigen.
      15 1 Melden
    • offspring 09.02.2017 17:09
      Highlight Danke für die Klärung und die Blitzer. :D Wer blitzt für eine normale Frage? :D
      Da ich ein GA auf meinem SwissPass habe ist es für mich somit irrelevant. :)
      41 5 Melden
    • Rueetschli 09.02.2017 18:18
      Highlight Nicht wirklich, zB wenn du ein 2kl GA hast und einen Klassenwechsel löst, oder bei Nachtzuschlägen, ist die Verknüpfung schon auch sinnvoll
      17 4 Melden
    • Peter Wolf 09.02.2017 18:21
      Highlight Die Verknüpfung SBB Mobile mit Halbtax auf Swisspass funktioniert gut und wird auf den Lesegeräten der Zugbegleiter auch angezeigt - allerdings nur, wenn das Lesegerät online ist - im Vereinatunnel zum
      Beispiel funktionierts nicht und ich muss neben dem QR Code auch den Swisspass zeigen.
      16 1 Melden
  • Oban 09.02.2017 15:51
    Highlight Bei mir funktioniert es seit die Funktion verfügbar ist. Als es das Erste mal passierte waren Kontrolleur sowie ich überrascht. Er zeigte mir sogar den Vorgang weil ich sein erste Kunde war wo das hinterlegt war.
    24 1 Melden
    • soulcrates 09.02.2017 19:46
      Highlight same here. exactly.
      9 1 Melden
  • _stefan 09.02.2017 15:48
    Highlight SBB-Bashing is back. Trump wurde der watson-Redaktion wohl zu langweilig, da muss wieder die SBB herhalten.

    Es gibt tatsächlich Fälle, bei welchen die Verknüpfung des Halbtax-Abos mit der App nicht auf Anhieb funktioniert. Diese lösen sich jedoch meistens nach einem Anruf bei der SBB-Hotline. Und seien wir mal ehrlich, dem Kontrolleur die rote Karte UND das Smartphone zeigen zu müssen ist jetzt auch kein Weltuntergang.

    Bei mir hat die Verknüpfung übrigens automatisch funktioniert. Habe vor drei Tagen vom GA aufs Halbtax gewechselt.
    30 35 Melden
    • Leon1 09.02.2017 16:25
      Highlight "Dem Kontrolleur die rote Karte und das Samrtphone zeigen zu müssen ist jetzt auch kein Weltuntergang"

      Ja nee, ist es tatsächlich nicht.
      Dumm ist halt nur, dass das genau der Mehrwert des Swisspasses sein sollte.

      Man hat also die (von Auge, ohne Lesegerät) lesbare Karte durch eine Karte mit Chip ersetzt, welche den Kontrolliervorgang verlängert und verkompliziert. Diese Nachteile sollen durch neue features ersetzt werden, die jetzt aber leider allesamt nicht funktionieren.

      Ist das ein Weltuntergang? Nein.
      Aber sehr sehr sehr schwach.
      38 10 Melden
    • The Destiny 09.02.2017 17:54
      Highlight Die SBB soll einfach die normalen blauen Karten wieder neben dem Swisspass anbieten und alle wären zufrieden.

      Dann würde man sehen wieviele den Swisspass tatsächlich wollen und nicht einfach gezwungen werden.
      16 15 Melden
    • Otti 09.02.2017 19:48
      Highlight @The Destiny Leider ist es nicht die SBB, welche den SwissPass 'erfunden' und lanciert hat, sondern der Verband öffentlicher Verkehr, in welchem um die 250 konzessionierte Verkehrsbetriebe Mitglied sind. Die SBB führt nur - aufgrund ihrer Grösse - den Auftrag aus. Ansonsten ist es kein Einfaches, wieder umzustellen, da wiederum 250 Betriebe ihr Einverständnis geben müssen.
      25 1 Melden
    • The Destiny 09.02.2017 22:06
      Highlight @Otti, an der nächsten GV des VöV eine abstimmung halten...

      Oder das blaue Halbtax weiterhin ausstellen das wurde doch nicht mit der Einführung des Swisspass verboten ?
      3 6 Melden
    • zettie94 09.02.2017 23:50
      Highlight Was ist denn der Vorteil der blauen Karte? Die muss ja genau gleich gezeigt werden und kann in KEINEM Fall mit der App verknüpft werden...
      11 4 Melden
    • Leon1 10.02.2017 00:15
      Highlight Habe ich zwar bereits geschrieben, aber gerne nochmal;
      Sie ist analog, von Auge, ohne Lesegerät lesbar.


      ...darüber hinaus trägt man keinen einfach auslesbaren chip mit sich rum.
      8 9 Melden
  • Wallo 09.02.2017 15:13
    Highlight Bei mir hat alles bestens geklappt. Ich habe einen neuen SwissPass gekauft um den in 10 Tagen ablaufenden Halbtax zu ersetzen. Am nächten Tag bin ich mit einem Online-Handy-Ticket nach Bern gefahren. Bei der Kontrolle wollte ich wie gewohnt meinen Halbtax hervorkramen. War nicht nötig. Er könne sogar mein Foto abrufen, sagte der Kondukteur. Und das, obwohl der SwissPass eigentlich erst in 10 Tagen gültig geworden wäre...
    31 4 Melden
  • Madison Pierce 09.02.2017 14:55
    Highlight Bei mir ist es genau umgekehrt: mein Halbtax (kein SwissPass) konnte ich verknüpfen und es wird auch in der App angezeigt. Jedoch verlangt der Kontrolleur weiterhin das Abo. Er sehe mein Halbtax nicht im QR-Code, hat er gesagt. Ein anderer Kontrolleur hat gemeint, die alten Abos liessen sich gar nicht mit der App verknüpfen.
    5 3 Melden
  • oXiVanisher 09.02.2017 14:53
    Highlight Ich konnte die zwei Dinge auch nicht verbinden. Nach längerem versuchen und testen habe ich folgendes herausgefunden (evtl. hilft das ja jemandem...):

    Die Passwortvorgaben in der Mobile-App und auf der Swisspass Website sind NICHT DIE SELBEN. Somit kann z.B. auf der Website ein Kennwort gesetzt werden, welches in der App dann nicht funktioniert (und möglicherweise umgekehrt).

    Ich habe dann schlussendlich auf www.swisspass.ch und in der App ein neues, identisches Kennwort vergeben. Von da an konnte ich mein Halbtax problemlos mit der App verbinden.

    Viel Glück!
    39 1 Melden
    • Deverol 09.02.2017 15:04
      Highlight Meiner Meinung nach ist im Verlaufe des Anmeldeprozesses zum "Swisspass" eindeutig ersichtlich ,dass dies getrennte Logins sind.
      Das Passwort für die App ist dasselbe wie auch auf der SBB Webseite, wo man ja auch seine Kreditkarte hinterlegen kann. Das wird auch deutlich so kommuniziert. Ebenfalls auf der SBB Seite kann man seinen "Swisspass" hinterlegen, man muss das nicht fummelig über eine App machen. Wozu das Swisspass Login gut sein soll, habe ich noch nicht heraus gefunden.
      8 3 Melden
    • zettie94 09.02.2017 17:36
      Highlight Im Swisspass-Login können Abos und deren Ablaufdatum eingesehen werden. Auch Zusatzdienste wie auf den Swisspass geladene Skikarten sind dort sichtbar.
      11 1 Melden
  • DailyGuy 09.02.2017 14:43
    Highlight Sorry, aber Einzelfälle kann man bei einem App nicht bringen. Entstehen solche Fehler ist der Code schlicht und einfach falsch geschrieben. Das kann durchaus passieren, da es zig tausende Konfiguartionen gibt, jedoch sollte man, wenn der Fehler entdeckt wird, entsprechend handeln.
    35 16 Melden
    • skeeks 09.02.2017 17:58
      Highlight Was, wenn wirklich einfach die Daten nicht übereinstimmen?Sowas zu behaupten ohne mehr als die oberflächlichen Informationen zu kennen, kannst du doch nicht machen ...
      23 4 Melden
    • DailyGuy 09.02.2017 19:11
      Highlight Ich rede vom Fehler, dass die Verbindung zum Swisspass aufgelöst wird. Eingabewerte können immer falsch sein, da hast du rech. Dass aber der Swisspass nach dem öffnen wieder weg ist, tönt ganz nach einer Schwäche im Code.
      6 1 Melden
    • Electric Elephant 09.02.2017 23:42
      Highlight @Ske:Bei mir funktioniert das verknüpfen auch nicht. Wenn wenigstens angezeigt würde, was denn genau nicht übereinstimmt. Das Problem muss nicht an der App selber liegen, da hast Du recht - aber da hat man auf jeden Fall irgendwo ziemlich geschlampt wenn die Datenbasis so mies ist! Auf dem Formular zur Beantragung des SwissPass sind z.b. meine Daten alle korrekt - in der App auch. Wo wurde dann der Fehler gemacht? Normal finde ich das nicht. Und eigentlich würde man sowieso erwarten, dass dies automatisch verknüpft würde ohne das der Kunde noch was machen muss. Nicht tragisch, aber schwach!
      4 1 Melden

SRF-Promis blamieren sich mit No-Billag-Shitstorm gegen angebliche Fake-Mitarbeiterin

Kommunikations-GAU bei der SRG: Mitarbeiter werfen den No-Billag-Befürwortern öffentlich vor, mit dreckigen Tricks zu arbeiten. Doch dann fallen die Fake-Vorwürfe in sich zusammen. Wie es dazu kam – in fünf Schritten.

Auf verschiedenen Kanälen melden sich SRF-Mitarbeiter am Mittwoch und Donnerstag zu Wort – mit happigen Vorwürfen. Eine Frau habe sich auf Facebook als Ex-SRF-Mitarbeiterin ausgegeben, um so Stimmung für die No-Billag-Initianten zu machen.

Im fraglichen Post schreibt die Frau, sie habe einige Zeit bei SRF gearbeitet – «und ehrlich gesagt, habe ich sehr, sehr wenig gearbeitet und einfach gut verdient». Es folgen Ausführungen zum hohen Stellenwert von Kaffeepausen und Luxus-Events bei …

Artikel lesen