Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

OhjemiSchnee 😖 Wenn Datum und Wetter so gar nicht zusammenpassen

28.04.17, 07:54 28.04.17, 11:20


Wer heute früh seine Wohnung verlassen hat, staunte nicht schlecht. Die Strassen waren in grossen Teilen der Schweiz mit Schnee bedeckt. Der April macht ja bekanntlich, was er will, und das zeigt er uns momentan deutlich auf. In der Nacht hat es entlang der Alpen viel Niederschlag gegeben, der laut MeteoNews bis in die tiefsten Lagen in Form von Schnee gefallen ist und auch zu Unfällen auf den Strassen geführt hat. Der Freitagvormittag bleibt weiterhin nass.

Schnee in Degersheim User Willi

Verkehrschaos

Der Wintereinbruch in der Nacht auf Freitag hat auf den Strassen in der Ostschweiz zu einem Chaos geführt. Die St. Galler Kantonspolizei meldete mehrere Dutzend Unfälle und Behinderungen. Umgestürzte Bäume blockierten die Strassen.

Verletzte seien glücklicherweise keine zu beklagen, teilte die St. Galler Kantonspolizei mit. Beim Einsetzen des Berufsverkehrs am Morgen kam es zu zahlreichen Unfällen mit Blechschäden. So krachte es auf der Autobahn A1 zwischen St. Gallen und Wil mehrmals.

Die Autobahn ist mit Schneematsch bedeckt. Prekär sei die Situation auf den Strassen vor allem im nördlichen Teil des Kantons, heisst es. Sieben Gemeindefeuerwehren standen im Einsatz, um umgestürzte Bäume beiseite zu schaffen und den Verkehr umzuleiten.

Die Kantonspolizei verstärkte ihre Notrufzentrale mit zusätzlichem Personal. In der Stadt St. Gallen fielen zahlreiche Trolleybusse aus. Die Polizei empfahl den Autolenkern, langsam zu fahren und genug Zeit einzuplanen. Fahrzeuge mit Sommerpneus sollten in der Garage bleiben.

Bei Konolfingen BE kam es zu Störungen im Bahnverkehr. Die Linie Konolfingen-Thun wurde unterbrochen, weil wegen des Schnees ein Baum kippte und Äste auf die Fahrleitung fielen, wie eine BLS-Sprecherin auf Anfrage sagte.(nfr/sda)

Spass im (und mit) Schnee

Das könnte dich auch interessieren:

Wir haben kürzlich dieses BMW-Plakat gesehen – und hatten da ein paar Fragen

Das essen wir alles in einem Jahr

Mehr als nur Sex zwischen Bäumen: Wie dieser Wald im Aargau zum «Schwulewäldli» wurde

Sex, Lügen und Politik: Der Fall Kavanaugh erinnert an die Hetze gegen Anita Hill

Trump Jr. postet dieses Fake-Bild – und wird vom Moderator komplett demontiert

Instagram vs. Realität – wie es hinter den perfekten Fotos wirklich aussieht

Genital-Check bei jungen Flüchtlingen: Jetzt intervenieren Fachleute und Politik

iOS 12 ist hier – das sind 13 nützliche Tipps für iPhone-User

«NACHBARN AUFGEPASST» – Wie eine Touristin in Deutschland zur Einbrecherin erklärt wurde

Diese 19 Comics zeigen, wie sich Depressionen und Angst anfühlen

Autistin flüchtet aus Angst vor SBB-Ticket-Kontrolle – und wird hammerhart bestraft

Das passiert, wenn Manchester-Fans beim FC Basel nach Champions-League-Tickets fragen 😂

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
10
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
10Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • manhunt 28.04.2017 09:55
    Highlight naja, geht ich halt wieder boarden statt wandern...
    12 0 Melden
  • Namenloses Elend 28.04.2017 09:45
    Highlight Das ist das schöne ander Sommerzeit. Es ist am Abend löngee hell zum schneeschaufeln 😂
    14 1 Melden
  • N. Y. P. 28.04.2017 09:36
    Highlight Dieser Artikel ist Fake News. Ich sitze gerade im Dolder und es herrscht wunderbar warmes Wetter..
    12 1 Melden
  • dommen 28.04.2017 09:36
    Highlight Ja. Das nennt sich Übergangsjahreszeit/April...
    5 0 Melden
  • Marco Rohr 28.04.2017 08:58
    Highlight Passend zum Wetter gerade eben wieder Ferienwohnung für nächsten Januar bestätigt. #laax #no1skiresort #seeyouin2018
    3 2 Melden
  • Bolly 28.04.2017 08:21
    Highlight Der Blick vom Balkon raus....seltenes Bild. Die Bäume so grün mit Schnee. Wir haben noch Winterpneu drauf. Wer wartet und beachtet von den einem zum anderen Monat mit "R" drin. "Fährt" nicht schlecht damit. 😊 sicher haben wir uns auch nicht immer daran gehalten....aber es hat schon so ne kleine Berechtigung, allen eine gute Fahrt.
    Aber der Frühling kann trotzdem mal kommen. Arme Bauern, ganze Ernte im Ars...😕.
    8 2 Melden
  • Mr_Burton 28.04.2017 08:10
    Highlight Für mich passt das alles perfekt. Selbst wenn es hier unten nur schifft: das ist alles Pulver in den Bergen. Jetzt sind die schönsten Wochen im Jahr für snowboardarden. Und auch der Natur tut das Wasser gut.
    14 9 Melden

Caumasee ächzt unter Insta-Hype: Kommt jetzt die Besucherlimite? 

Touristen-Rekord pulverisiert! Über 100'000 Leute strömten diesen Sommer an den Caumasee in Flims – auch wegen der vielen Postings auf sozialen Medien. Es ist nicht die einzige Schweizer Attraktion, die von «Overtourism» bedroht ist. 

Er ist der wohl bekannteste Schweizer Bergsee – und zieht so viele Touristen an wie noch nie. Über 105'000 Besucher strömten in der Sommersaison an den Caumasee bei Flims. Ganze 17'000 Personen mehr als im bisherigen Rekordjahr 2017. 

«Crystal clear water and pine trees, amazing!»: Neben dem Prachtswetter locken mittlerweile 30'000 Instagram-Postings die Leute an. «Wir spüren den Social-Media-Hype sehr stark», sagt Lisa Lerchi von Flims/Laax Tourismus. Das populäre Portal Unilad …

Artikel lesen