Schweiz

Ab Sonntag ist wieder Entspannung an der Sonne angesagt. Bild: KEYSTONE

Keine Panik, der Sommer ist noch nicht vorbei, er macht nur eine kleine Pause

09.08.17, 08:27 09.08.17, 13:38

Der Sommer macht zwar eine kleine Pause. Bis Freitag wird es immer kühler und MeteoNews rechnet mit grösseren Regenmengen. Ab Samstag geht es dann aber wieder aufwärts, die Sonne kehrt zurück. Mit 23 Grad wird es am Sonntag angenehm warm und die kommende Woche startet dann mit bis zu 26 Grad.

Die Kaltfront, welche am Dienstag von Westen her die Schweiz erreichte, brachte stellenweise grosse Regenmengen. Am meisten Regen fiel dabei in der West-, Süd- und Ostschweiz, etwas weniger in der Zentral- und Nordschweiz. Im Tessin gab es lokal sogar über 100 Liter Regen pro Quadratmeter.

Wetterprognose für Bern

Quelle: search.ch

Nach einer kurzen Wetterberuhigung am heutigen Mittwoch muss am Donnerstag und Freitag wieder mit grösseren Niederschlagsmengen gerechnet werden. Mit Ausnahme der Westschweiz sind nochmals verbreitet Regenmengen im Bereich von 40 bis lokal knapp 100 Liter pro Quadratmeter zu erwarten. Mit den grossen Regenmengen sind lokale Probleme in Form von Murgängen oder kleinräumigen Überflutungen nicht ausgeschlossen.

Für das Wochenende rechnet MeteoSchweiz wieder mit Temperaturen von bis zu 24 Grad im Norden und 27 Grad im Süden. Am kommenden Montag steigt dann das Quecksilber im Norden auf sommerliche 26 Grad. (whr)

Seit Tagen über 40 Grad. So gehen die Einheimischen damit um

55s

Seit Tagen über 40 Grad. So gehen die Einheimischen damit um

Video: srf

Das könnte dich auch interessieren:

Foto-Fail! Diese 16 Bilder zeigen, warum wir Selfies erfunden haben

Bahn frei für Federer? Der mögliche Halbfinal-Gegner heisst Sandgren oder Chung

Kaufst du auch alle zwei Jahre ein neues Handy? Das soll sich jetzt ändern

20 (!!!) Jahre nach «Charmed – Zauberhafte Hexen» – das ist aus den Darstellern geworden

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
2
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Darth Unicorn 09.08.2017 09:28
    Highlight Ach schade, ich mag das kühle Regenwetter
    24 14 Melden
    • rxk 09.08.2017 14:36
      Highlight Ich auch. Ist viel angenehmer.
      5 1 Melden

Sturm «Evi» zieht über die Schweiz – Maximum wird am Mittag erwartet

Nach Burglind folgt der nächste Wintersturm: Seit gestern Abend fegt «Evi» über die Schweiz. In höheren Lagen erreichte «Evi» bereits140 km/h. Über allfällige Schäden ist noch nichts bekannt.

Die Höchstgeschwindigkeiten werden laut meteocentrale.ch heute gegen Mittag erwartet. Meteonews rechnet auf den Berggipfeln in den Alpen gar mit Orkanböen mit Spitzengeschwindigkeiten von 120 bis 150 Kilometern pro Stunde.

Und «Evi» scheint ausdauernd zu sein: Erst am Freitag soll der Sturm …

Artikel lesen