Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Sahara-Staub zieht von Nordafrika in die Schweiz.  zamg

Die 20-Grad-Marke ist geknackt! Doch jetzt kommt der Sahara-Staub

03.04.18, 15:33 03.04.18, 15:48

Endlich fertig geschlottert! Erstmals seit Oktober 2017 erreichen die Temperaturen heute so richtig frühlingshafte Werte. In Oberwil/BL zeigt das Thermometer bereits 20,8 Grad an. 

Doch es kommt noch besser: Von Nordafrika her gelangt in den nächsten Tagen noch wärmere Luft in die Schweiz – und eine Ladung Sahara-Staub: «Am nächsten Wochenende kratzen wir in den Föhntälern die 25-Grad-Marke», sagt Roger Perret von Meteo News. 

Ooops, Sahara-Staub ist im Anmarsch ;-)

Der viele Sahara-Staub vermiest das schöne Wetter etwas. «Die Sonne wird wegen des Staubes milchig erscheinen», so der Meteorologe weiter. 

Es folgt ein Kälteeinbruch

Doch die Winterkleider sollte man noch nicht in den Keller räumen. Bereits nächste Woche fallen die Temperaturen wieder in den Keller. «Es gibt wechselhaftes und kühles Wetter», so Perret. Vereinzelt könnten die Temperaturen im Flachland wieder unter 10 Grad fallen. (amü)

Mit diesen 5 Tricks gewinnst du jedes Eiertütschen

Video: watson/Nico Franzoni, Angelina Graf

Das könnte dich auch interessieren:

John Oliver attackiert die Schweiz – das sagt der Steuerexperte dazu

Vergesst Russland und USA: In Syrien droht ein Krieg zwischen Iran und Israel

«Ohne Fiat Money wäre unser Wohlstand undenkbar»

Hätten die Echo-Verantwortlichen doch diesen Film gesehen ...

Liebe Baslerinnen und Basler, das passiert jetzt mit eurer BaZ ...

Stoppt die Essensdiebe! 9 Etiketten, die du brauchst, wenn du im Büro arbeitest

Dreht Obama durch? Dieses Video zeigt eine der grössten Gefahren für Demokratien

10 Fragen, die dem SBB-Kundendienst im Internet tatsächlich gestellt wurden 🙈

«Sitz, du Sau!» – Als Hockeybanausin am Playoff-Finalspiel

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
5
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • gas_wookie 03.04.2018 20:44
    Highlight Geschätze Menschheit.

    Bitte beachten Sie, dass auch dieses Jahr das Wetter draussen stattfindet. Bitte kleiden Sie sich entsprchend
    der Witterung.
    15 0 Melden
  • maricana 03.04.2018 17:52
    Highlight Wer Sommer pur erleben will, wird reisen müssen.
    44 14 Melden
  • E. Edward Grey 03.04.2018 17:44
    Highlight „Vereinzelt könnten die Temperaturen im Flachland wieder unter 10 Grad fallen.“

    Nach den Temperaturen der letzten Zeit klingt das für mich wie Hochsommer.
    29 0 Melden
  • Olmabrotwurst 03.04.2018 17:03
    Highlight April April der macht was er will
    18 6 Melden
  • cheko 03.04.2018 16:22
    Highlight Nach dieser Woche können wir sagen: "Frühling in der Schweiz.. ich war dabei!"
    39 9 Melden

Hobbyfotografen haltet euch bereit: Nach dem Sahara-Staub kommt der Blutregen

Wer am Wochenende in den Himmel schaute, bemerkte nicht nur die zwitschernden Vögel und das sonnige Wetter. Auffällig war auch die etwas gelbliche, trübe Sicht, auch bekannt als der Sahara-Staub.

Unter Einfluss des Tiefdruckgebiets über Nordafrika wurde am Wochenende Staub aufgewirbelt und mit der Höhenströmung über das Mittelmeer nach Europa getragen. Hobbyfotografen packten ihre besten Objektive ein und machten sich ans Werk, das Wetterphänomen in seiner vollen Pracht vor die Linse …

Artikel lesen