Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Some people walk along an ice covered car on the iced waterside promenade at the Lake Geneva in Versoix, Switzerland, Sunday, February 5, 2012. A cold spell has reached Europe with temperatures plummeting far below zero. (KEYSTONE/Martial Trezzini)..

Etwa so hat es sich heute Morgen angefühlt. Bild: KEYSTONE

Du findest, heute Morgen war es irgendwie kühl? Recht hast du! (In La Brévine war es unter Null)



Ein kalter Start in den Tag: In der Nacht war es in La Brévine (NE) zeitweise unter Null Grad. Auch in Städten wie Zürich oder Basel war es zum Teil unter 10 Grad kalt. Und das soll nun dieser Sommer sein?

Keine Angst. SRF Meteo meldet: «Heute ziemlich sonnig». Temperaturen über 20, im Süden sogar über 25 Grad sind angesagt.

Und es kommt noch besser: Am Wochenende soll es sogar deutlich über 25 Grad werden! Perfekte Aussichten für die grösste Rave-Party der Schweiz, die Streetparade. Aber immer genügend Wasser trinken, gelled!

(leo)

Das könnte dich auch interessieren:

Wer sind die SVP-Models, die für die Selbstbestimmungs-Initiative den Kopf hinhalten?

Link to Article

Jüngste Demokratin kommt im Kongress an – und wird sogleich kritisiert wegen ihres Outfits

Link to Article

Diese 16 Bilder zeigen, wie blöd unsere Gesellschaft doch manchmal ist

Link to Article

18 Tinder-Profile, die ein BISSCHEN zu ehrlich sind 😳

Link to Article

Der Sexgeschichten-König, der mich in der Suite erobert

Link to Article

So reagiert das Internet auf Trumps «Finnland-machts-besser»-Vergleich

Link to Article

Was du über die Bauernfängerei «Initiative Q» wissen musst

Link to Article

Trump ist sauer – und zwar so was von!

Link to Article

Wenn Teenager illegale Nackt-Selfies verschicken – das steckt dahinter

Link to Article

«Red Dead Redemption 2» – eine riesige, wunderschöne Enttäuschung  

Link to Article

11 Momente, in denen das Karma sofort zurückgeschlagen hat

Link to Article

Facebooks schmutziges Geheimnis – Zuckerberg und Co. behaupten, sie wussten von nichts

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
Alle Artikel anzeigen

Ah, was für ein Wetter! Das sind die 20 sonnigsten Plätze der Schweiz und die 10 sonnigsten Orte der Welt

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen

War es nur ein «Freundschaftsdienst»? 7 Antworten zur AfD-Spende aus der Schweiz 

130'000 Euro flossen von einer Zürcher Pharmafirma aufs Konto des AfD-Kreisverbands von Parteichefin Alice Weidel. Die Hintergründe der Transaktion sind verworren. Die wichtigsten Fakten zur möglicherweise illegalen Spende im Überblick.

Am Sonntag machten WDR, NDR und «Süddeutsche Zeitung» eine brisante gemeinsame Recherche publik: Zwischen Juli und September 2017 sollen gut 130'000 Euro von einer Schweizer Pharmafirma in mehrere Tranchen von meist 9000 Franken gestückelt an den AfD-Kreisverband Bodensee geflossen sein. Im Kreis Bodensee trat die AfD-Co-Vorsitzende Alice Weidel für die Bundestagswahlen am 24. September 2017 an.

Als erstes Medium hat der Blick am Montagnachmittag den Urheber der Spenden ausfindig gemacht. …

Artikel lesen
Link to Article