Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Die Kinder reagieren auf den Regen wie auf den ersten Schnee»

18.07.15, 10:13 18.07.15, 12:08


Eine Gewitterfront überquert gerade die Schweiz. Laut Meteo Schweiz sind kräftige Gewitter möglich. Die Temperaturen bleiben auf der Alpennordseite mit 27 bis 31 Grad hoch. 

Vermutlich also nur eine kurze Abkühlung. Egal, die Menschen freut's:

O. K., fast alle:

Noch finden sich Spuren:

Blick von der watson-Redaktion auf den Prime Tower.  bild: watson

(kri)

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
2
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • posti 18.07.2015 15:03
    Highlight Nicht nur die Kinder... habe mich noch nie in meinem Leben so sehr über Regen in der CH gefreut.
    0 0 Melden

Schweres Unwetter: In Lausanne fiel so viel Regen wie noch nie zuvor in der Schweiz

Heftige Gewitter mit sintflutartigem Regen haben am späten Montagabend in Teilen der Romandie gewütet. In Lausanne wurden mehrere Strassen, Wohnhäuser und Geschäfte überschwemmt. Die Unterführung des Bahnhofs lief mit Wasser voll. Mehrere Bahnlinien sind unterbrochen.

In Lausanne zeichneten die Messstationen ein neuen landesweiten Niederschlagsrekord auf.41,1 Millimeter Wasser fielen in nur zehn Minuten. «Ein so hoher Wert ist nie zuvor in der Schweiz aufgezeichnet worden», sagte Ludwig …

Artikel lesen