Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

In Oberwies geschieht Hässliches. Bild: srf

Krimiquiz zur 2. Folge «Wilder»: Von schnittigen Schneemobilen und verräterischen Bärchen

Willkommen zur zweiten Quiz-Runde. Auch dieses Mal werden wir deine detektivischen Fähigkeiten testen.



Also los, kramt die ganz winzigen Details aus eurer «Wilder»-Erinnerung heraus, damit ihr in diesem Quiz nicht abstinkt. Und wehe ihr bescheisst, das ist ein Ehrenquiz!

>>Diejenigen unter euch, welche die zweite Folge nicht gesehen haben, müssen jetzt schleunigst hier verschwinden, denn es wird gespoilert! Ihr könnt die Folge aber auf dem SRF-Player nachschauen.

1. Frage

Umfrage

Aminas Bodyguard Rashad Rahmani schaut aus dem Fenster des Hotelzimmers und wird ganz philosophisch. Wie endet der Satz, den er zum Bundeskriminalbeamten Kägi sagt? «Warum lieben Menschen Berge? ...

  • Abstimmen

2,051 Votes zu: Aminas Bodyguard Rashad Rahmani schaut aus dem Fenster des Hotelzimmers und wird ganz philosophisch. Wie endet der Satz, den er zum Bundeskriminalbeamten Kägi sagt? «Warum lieben Menschen Berge? ...

  • 4%... Ein Bunker aus Felsen.»
  • 1%... Berge sind voll scheisse.»
  • 40%... Ein grosses Gefängnis aus Stein.»
  • 9%... Weil sie sich beschützt fühlen?»
  • 3%... Ein felsiges Verlies.»
  • 41%... Ein grosser Käfig aus Stein.»
  • 1%... Ein felsiger Kerker.»

ACHTUNG LÖSUNG:

Berge. Mögen eben nicht alle. bild: srf, watson

2. Frage

Umfrage

Den Tatort mit der abgebrannten Vogelscheuche vor der angesprühten Tafel sehen wir drei Mal. Insgesamt sieht man am Ende sechs gelbe Markierungsschildchen der Spurensicherung auf dem Boden. Welche Nummern tragen sie?

  • Abstimmen

1,308 Votes zu: Den Tatort mit der abgebrannten Vogelscheuche vor der angesprühten Tafel sehen wir drei Mal. Insgesamt sieht man am Ende sechs gelbe Markierungsschildchen der Spurensicherung auf dem Boden. Welche Nummern tragen sie?

  • 12%22, 23, 24, 25, 26 und 27.
  • 41%Sie haben keine Nummern, sondern Buchstaben!
  • 14%5, 6, 8, 9, 10 und 11.
  • 14%1, 2, 3, 4, 5 und 6.
  • 7%33, 34, 35, 36, 35 und 37.
  • 11%17, 16, 19, 20, 21 und 22.

ACHTUNG LÖSUNG:

Hier haben wir die Nümmerchen 24, 22 und 25. bild: srf

ACHTUNG NOCHMAL LÖSUNG:

Und hier sehen wir mehr schlecht als recht (aber im Fernsehen hat man es schon gesehen!) die 27, 23 und 26.  bild: srf

3. Frage

Umfrage

Welches Bier gibt es im Gasthaus Sonne zu trinken, wo Jakob (der Stalker, ihr erinnert euch) seine Kochlehre macht?

  • Abstimmen

1,530 Votes zu: Welches Bier gibt es im Gasthaus Sonne zu trinken, wo Jakob (der Stalker, ihr erinnert euch) seine Kochlehre macht?

  • 9%Feldschlössli!
  • 8%Gallusbräu!
  • 37%Appenzeller Bier!
  • 5%Ueli Bier!
  • 6%Calanda!
  • 19%Bärner Müntschi!
  • 15%Eichhof!
  • 2%Heineken!

ACHTUNG LÖSUNG:

Wen wundert's. bild: srf

4. Frage

Umfrage

Von welcher Marke ist das Schneemobil des Bauern Peter Äschbacher, dem die verbrannte Vogelscheuche gehörte?

  • Abstimmen

1,151 Votes zu: Von welcher Marke ist das Schneemobil des Bauern Peter Äschbacher, dem die verbrannte Vogelscheuche gehörte?

  • 9%Ski-doo
  • 3%MegagutesTeilimfall
  • 5%AlpineQueen
  • 44%Arctic Cat
  • 4%Molon
  • 12%Polaris
  • 23%Yamaha Motor

ACHTUNG LÖSUNG:

Es ist eine arktische Katze! bild: srf

5. Frage

Umfrage

Der von Rosa gefundene Knochen gehörte einem Mann im Alter zwischen zwanzig und dreissig Jahren, wie die Forensik feststellte. Wie lauten die Initialen, die auf dem Schuh stehen?

  • Abstimmen

1,324 Votes zu: Der von Rosa gefundene Knochen gehörte einem Mann im Alter zwischen zwanzig und dreissig Jahren, wie die Forensik feststellte. Wie lauten die Initialen, die auf dem Schuh stehen?

  • 7%M.R.
  • 1%E.T.A.
  • 75%D.S.
  • 5%S.F.
  • 7%A.D.
  • 5%R.G.
  • 1%Walter

ACHTUNG LÖSUNG:

D.S.  bild: srf

6. Frage

Umfrage

In der Jagdhütte vom festgenommenen Tankstellenbesitzer Urs Glutz findet Rosa zwei gestrickte Bärchen. Sie erkennt sofort, dass diese das Werk ihrer Mutter sind. Doch welche Farben haben die Tierchen?

  • Abstimmen

1,287 Votes zu: In der Jagdhütte vom festgenommenen Tankstellenbesitzer Urs Glutz findet Rosa zwei gestrickte Bärchen. Sie erkennt sofort, dass diese das Werk ihrer Mutter sind. Doch welche Farben haben die Tierchen?

  • 10%Feuerrot und himmelblau.
  • 1%Hö? Das waren Bärchen?!
  • 15%Blassrosa und türkis.
  • 67%Hellblau und dunkelviolett.
  • 5%Pink und staubgrau.
  • 2%Sonnenblumengelb und das zweite ging so in Richtung Eierschale.

ACHTUNG LÖSUNG:

Ein blaues und ein violettes Bärchen verraten Christine Wilders ausserehelichen Aktivitäten. Wie kann sie nur ... Mit dem Glutz ... Bäh. bild: srf

Bonus-Schätzfrage

Bild

Rosa und ein Spurensicherer gucken den Kägi ganz genau an. bild: srf

Umfrage

Einer der Spurensicherer will, dass Rosa ihm den Herrn Kägi vorstellt. Denn er vermutet offenbar, dass der Bundeskriminalbeamte schwul ist. Glaubst du, er hat recht?

  • Abstimmen

1,244 Votes zu: Einer der Spurensicherer will, dass Rosa ihm den Herrn Kägi vorstellt. Denn er vermutet offenbar, dass der Bundeskriminalbeamte schwul ist. Glaubst du, er hat recht?

  • 38%Und wie!
  • 16%Niemals! So ein Unsympath kann nur ein Hetero sein.
  • 25%Wer weiss, ich will mich da noch nicht festlegen.
  • 20%Ich glaube, er ist pansexuell und führt ein polyamouröses Leben.

Wilder – Lancierungsbild

Manfred Kägi – schwul oder nicht? Bild: srf

ACHTUNG, KEINE LÖSUNG.

(rof)

Mehr Detektivisches gibt's hier: Philip Maloney hilft dem Bachelor ...

Simone analysiert «Wilder»:

abspielen

Video: watson/Simone Meier, Emily Engkent

Das könnte dich auch interessieren:

So hast du die Karriere von Roger Federer noch nie gesehen

Link zum Artikel

Tsitsipas wirft Federer aus dem Turnier

Link zum Artikel

«Die toten Hoden» – neue Twitter-Challenge ruiniert die Namen deiner Lieblingsbands

Link zum Artikel

Trump will den Notstand ausrufen – aber darf er das überhaupt?

Link zum Artikel

«Terroristischer Anschlag» in Nordirland

Link zum Artikel

7 Dinge, die dir bei diesen bekannten Weihnachtsfilmen noch nie aufgefallen sind

Link zum Artikel

Sie wollte dieses Kleid kaufen – und brach bei der Lieferung (zu Recht) in Tränen aus

Link zum Artikel

Wie der Schweizer Arzt Ruedi Lüthy in Simbabwe tausende Menschen vor dem Aids-Tod rettete

Link zum Artikel

Bellydah: «Diesen Job nennt man ‹Rap-Video-Bitch›»

Link zum Artikel

Drei Lawinen fordern eine Tote und mehrere Verletzte im Wallis

Link zum Artikel

6 Webseiten, auf denen du dir toll die Zeit totschlagen kannst – klicken auf eigene Gefahr

Link zum Artikel

Die grössten Apple-Irrtümer – was nicht nur iPhone-Fans wissen sollten

Link zum Artikel

Kann man wirklich zu lange schlafen?

Link zum Artikel

Warum die Bezahl-App Twint bei Schweizer Teenagern gerade so richtig durchstartet

Link zum Artikel

Wenn sogar Fox News Trumps Grenz-Lüge anprangert

Link zum Artikel

«Das Beste im Mann» – mit diesem Anti-Sexismus-Werbespot läuft Gillette voll in den Hammer

Link zum Artikel

7 Wahlen hat er analysiert – jetzt meint er: «Das System könnte aus den Fugen geraten»

Link zum Artikel

Sexy Särge oder phallische Felsen – welcher Wandkalender darf's denn sein?

Link zum Artikel

Der Lambo-Trottel, sein High-Heels-Schrank und ich

Link zum Artikel

Der einzige Schweizer auf Mikronesien braut Bier und lebt auf diesem Inselcheln

Link zum Artikel

Ein ziemlich seltsames Outfit – so erklärt Serena Williams ihren Netzstrumpf-Auftritt

Link zum Artikel

Die bizarre Liebesgeschichte der KZ-Aufseherin, die sich in eine Gefangene verliebte

Link zum Artikel

Samsung, Huawei oder doch Nokia? Diese Android-Handys erhalten am längsten Updates

Link zum Artikel

Die grosse Game-Vorschau: Auf diese 50 Spiele dürfen wir uns 2019 freuen

Link zum Artikel

Genfer Caritas-Lagerleiter vergriff sich an jungen Mädchen

Link zum Artikel

Nico soll Schneeketten montieren und bringt damit den Chef zur Verzweiflung 😂

Link zum Artikel

«Familie wird mich töten»: Rahaf auf Flucht aus Saudi-Arabien in Thailand vorerst sicher

Link zum Artikel

Jetzt muss Trump die Börse mehr fürchten als Mueller 

Link zum Artikel

«Gölä ist die falsche Art von Büezer» – Nico bügelt mit dem Berner Rapper Nativ

Link zum Artikel

So cool ist es WIRKLICH, im Januar auf Alkohol zu verzichten 🤔😂

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Warum Trump plötzlich die Sowjets verteidigt

Link zum Artikel

Das Beste an den Golden Globes? Diese Wasserträgerin

Link zum Artikel

Vorsicht! Mit den Apple-Ohrstöpseln wird das iPhone zur Wanze 😳

Link zum Artikel

«Der Zug stellt einfach ab»: So leiden die Lokführer unter den SBB-Pannen-Doppelstöckern

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

4
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • elco 15.11.2017 16:07
    Highlight Highlight Die Hälfte hab ich verschlafen, der Rest war langweilig.

    Hoffe es kommt dann mal bisschen Spannung auf demnächst...
  • LandeiStudi 15.11.2017 00:42
    Highlight Highlight I want to binge watch the whole season NOW!
  • Helona 15.11.2017 00:00
    Highlight Highlight Ich habs echt versucht, Ehrenworte, ich schwörs wirklich... Immerhin habe ich satte 5 Minuten von dieser super (denk positiv) Serie geschafft. Ich find das gut!
  • nenjin 14.11.2017 21:13
    Highlight Highlight Das File vom Film der gelöscht wurde hiess "19.11.17" weiss da jemand warum? Hätte die Serie jeweils Sonntags ausgestrahlt werden sollen?

Dieser Bündner Lokführer hat wohl gerade den besten Job der Welt

RhB-Lokführer Fabio Peng kurvt durch das tief verschneite Graubünden und knipst Fotos aus dem Führerstand. Er begeistert damit Twitter-User rund um den Globus.  

Die Sonne geht über den tief verschneiten Bündner Bergen auf, das Licht spiegelt sich auf den Schienen neben einer meterhohen Schneedecke.

Es sind Bilder, von denen die Bürogummis im Flachland derzeit nur träumen können.  Für den Bündner Fabio Peng, Lokführer bei der Rhätischen Bahn (RhB), sind sie Alltag. Arbeits-Alltag. 

«Ich fotografiere einfach gerne. Und teile meine Eindrücke  mit bahnbegeisterten Leuten», sagt der 29-jährige Peng zu watson. Mit den Schnappschüssen aus …

Artikel lesen
Link zum Artikel