Schweiz

Fantastische Bilder! Diese Schweizer Drohne nimmt dich mit ins Innere der Gletscherspalte

20.01.16, 21:31 21.01.16, 07:03

Ein Lausanner Startup hat eine Drohne entwickelt, die in die hintersten Ecken der Alpen vordringen kann. Und dies, ohne dabei Gefahr zu laufen, abzustürzen. Möglich macht es eine Art Käfig um die eigentliche Drohne herum. Das Flugobjekt trägt den Namen «La Gimball».

Das Westschweizer Startup Flyability hat damit einen Innovationspreis in Millionenhöhe, verliehen von den Vereinigten Arabischen Emiraten, gewonnen. Gestern kam die Drohne zum ersten Mal zum Einsatz und liefert HD-Bilder aus einer Gletscherspalte bei Zermatt, in den walliser Alpen. (aeg)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Liebe No-Billag-Befürworter, liebe No-Billag-Gegner ...

Gehässigkeiten, Lügen, Beleidigungen: Statt einer sachlichen Debatte um die No-Billag-Initiative ist ein politischer Glaubenskrieg entbrannt. Ein offener Brief an die Widersacher. 

Liebe No-Billag-Befürworter Liebe No-Billag-Gegner

Es gibt in jedem Abstimmungskampf diese Momente. So kurze Niveau-Taucher, wo ein FDP-Präsident einen Bankdirektor als «Arschloch» oder ein Bundesrat seine Ehefrau als «Gebraucht-Gegenstand» bezeichnet.

Mal sind das Ausrutscher in der Hitze des Gefechts, manchmal gezielte Provokationen. Die Debattanten entschuldigen sich und warten danach wieder mit ehrlicher Begeisterung für ihre jeweilige politische Idee auf.  

Bei euch ist das …

Artikel lesen