Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Peter Lampart verlaesst als erster Besitzer der neuen 10er Note die Zuercher Filiale der Schweizer Nationalbank, am Mittwoch, 18. Oktober 2017, in Zuerich. Seit Mittwoch ist mit der Zehnernote die dritte Stueckelung der neuen Banknotenserie in Umlauf. (KEYSTONE/Christian Merz)

Peter Lampart verlässt als erster Besitzer der neuen 10-er-Note die Zürcher Filiale der Schweizer Nationalbank.  Bild: KEYSTONE

Er hat sie schon, so kriegst du sie: Die neue 10-er-Note ist im Umlauf

18.10.17, 06:30 18.10.17, 09:54


Seit Mittwoch ist mit der Zehnernote die dritte Stückelung der neuen Banknotenserie in Umlauf. Die alten Noten zieht die Nationalbank kontinuierlich aus dem Verkehr.

Die neue Zehnernote stellte die SNB vor einer Woche vor den Medien in Bern vor. Die Pause dazwischen benötigten die Währungshüter, um die Feinverteilung schweizweit zu organisieren.

Wer am Mittwochmorgen aber ganz sicher eine neue Note in den Händen halten will, dem ist der Gang zum Publikumsschalter der SNB in Bern empfohlen. Wegen des Umbaus des Hauptsitzes wurde dieser zur Bank EEK ausgelagert.

Weniger Stück produziert

Obwohl die Zehnernote den kleinsten Wert hat, sind stückmässig mit 120 Millionen am meisten Hunderternoten im Umlauf. Bei den Zehnerscheinen sind es nur 75 Millionen Stück, wie Reto Steiner, bei der SNB Projektverantwortlicher der neuen Banknotenserie, unlängst in einem Interview mit dem Bieler Tagblatt erklärte.

«Das hängt unter anderem damit zusammen, welche Noten man am Bankomaten erhält. Meist sind dies Zwanziger-, Fünfziger- und Hunderternoten», sagte Steiner. Von den Zwanzigernoten seien rund 100 Millionen Stück im Umlauf. Laut Steiner dauert es etwa ein halbes Jahr, bis rund zwei Drittel der alten Banknoten eingetauscht sind.

Umfrage

Wie gefällt dir die neue 10er-Note?

  • Abstimmen

7,002 Votes zu: Wie gefällt dir die neue 10er-Note?

  • 33%Ein Traum!
  • 51%Ganz ok.
  • 7%Wääähhh.
  • 9%Ich will die alte Note behalten.

Gelb, aber kleiner

Die neue Zehnernote ist wiederum in gelb gehalten, allerdings etwas kleiner als ihre Vorgängerin. Sie stellt das Organisationstalent der Schweiz ins Zentrum. Gestalterisches Hauptelement ist die Zeit. Auf der Vorderseite ist eine ausgestreckte Hand mit einem Dirigentenstab und ein Globus mit den Zeitzonen abgebildet. Auf der Rückseite sind ein Uhrwerk und ein Eisenbahntunnel zu sehen.

Bereits seit einiger Zeit im Umlauf sind die Fünfzigernote und die Zwanzigernote. Als nächstes steht im kommenden Jahr die Emittierung der Zweihunderter- und Tausendernote sowie schliesslich 2019 der auflagenstärksten Hunderternote an. (sda)

Die verschmähten Totenkopf-Banknoten

Das könnte dich auch interessieren:

Ist Trump nun ein Faschist oder nicht?

Die 7 schlimmsten Momente, die du an einer Prüfung erleben kannst

Die Grünen sind die unverbrauchten Linken

Norilsk – no fun. Das ist Russlands härteste Stadt

«In einer idealen Welt wären Solarien verboten»

Diese Nachricht lässt jede Playstation 4 sofort abstürzen – so schützt du dich

30 Millionen Facebook-Profile gehackt. User-Daten weg. So merkst du, ob du betroffen bist

Diese Inder löschen Pornos und Gräuel-Bilder aus dem Netz – und leiden dabei Höllenqualen

Warum Tabubrecher triumphieren und was die Schweiz damit zu tun hat

Swisscom erhöht Abopreise um 191%: So reagieren die Kunden auf den erzwungenen Abowechsel

Mit diesen 10 Tricks und Tipps holst du das Beste aus Spotify raus

Wir haben die Kantonsgrenzen neu gezogen – so sieht die Schweiz jetzt aus

Diese 7 Frauen hätten einen Nobelpreis verdient – nur eine könnte ihn noch bekommen

GoT-Star Natalie Dormer meint: «MeToo war absolut notwendig!»

Alpentourismus kämpft mit Gigantismus um Gäste: Kann das gut gehen?

Der Staat soll Stillpausen für berufstätige Mütter bezahlen

Wie AfD-Weidel mit falschen Schweizer Asylzahlen Hetze gegen Ausländer macht

Diese Tweets zeigen dir, was mit Menschen passiert, wenn sie zu lange keinen Sex haben 😂

Sorry, Bundesrat Berset, aber es ist Freitag und wir hatten nichts Besseres zu tun ...

«Einmal Betrüger, immer Betrüger» – 7 Leute erzählen von ihrem Beziehungsende

11 Schritte für mehr Nachhaltigkeit in deinem Alltag

präsentiert von

Du denkst, du kennst die Kommaregeln? Ha!

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

7
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
7Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Sagitarius 18.10.2017 08:38
    Highlight Gibts wirklich Leute, welche sich irgendwo anstellen um eine neue Note zu ergattern?🤔
    47 0 Melden
    • Ohniznachtisbett 18.10.2017 10:08
      Highlight Gibts wirklich Leute, die vor dem Apple-Shop übernachten, obwohl man das neue Telefon auch zwei Tage später zuhause in der Post haben könnte?
      12 3 Melden
    • Musikliebhaberin 18.10.2017 12:48
      Highlight Arbeite bei der Post und bei den neuen Serien kamen schon am ersten Tag Leute und warteten 10 min nur damit wir ihnen sagen konnten, dass sie zur SNB müssen. Noch überraschender finde ich es aber, dass sie ihre frisch bei der SNB geholte Noten gerade wieder stolz ausgeben. Wozu dann das Anstehen?
      1 0 Melden
  • Triumvir 18.10.2017 08:31
    Highlight Schönes Papierli. Halt Schweizerqualität ;-P
    16 2 Melden
  • zettie94 18.10.2017 08:09
    Highlight Der Eisenbahntunnel auf der Rückseite ist übrigens der Lötschberg, nicht der Gotthard (steht im anderen Artikel bei euch falsch).
    0 0 Melden
  • BuddySpence 18.10.2017 08:01
    Highlight „So kriegst du die neue 10-er-Note schon heute“ - Bin ich der einzige, dem der neue 10-er 💩-egal ist und viel lieber den neuen Tausender schon heute haben möchte?
    39 2 Melden
    • Mia_san_mia 18.10.2017 09:01
      Highlight Den hätte ich auch lieber 😊
      13 0 Melden

Flughafen Bern baut nach SkyWork-Konkurs Stellen ab

Die Flughafen Bern AG streicht nach dem Konkurs der Berner Fluggesellschaft SkyWork Airlines 10 von 86 Stellen. Zudem legt der Verwaltungsrat ein Ausbauprojekt auf Eis.

Wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte, erleidet die Flughafen Bern AG wegen nicht bezahlter Rechnungen einen Millionenverlust. Es gelte deshalb, die Liquidität zu sichern.

Fünf Personen wird gekündigt, die übrigen fünf Stellen will die Flughafenbetreiberin über die natürliche Fluktuation, mit Pensionierungen und der …

Artikel lesen