Schweiz

Mit Eisbär Knut kann sie zwar nicht mithalten, aber Baby-Elefant Omysha lässt im Zoo Zürich die Kassen klingen

17.06.15, 14:08

Das Elefanten-Baby Omysha feiert seinen ersten Geburtstag. Wie viele Besucher mehr kamen in diesem Jahr, um den kleinen Dickhäuter zu bestaunen? Alex Rübel, Direktor vom Zoo Zürich gibt Auskunft.

Video: keystone

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Nach 400 Kilometer Odyssee: Zürcher Sanitäter retten ausgebüxten Schäferhund

Vor rund einem halben Jahr ist sie in der Nähe von Frankfurt am Main ausgebüxt, die Schäferhündin «Rapunzel». Nun wurde sie gerettet. Über 400 Kilometer von ihrem Daheim entfernt. Im Kanton Zürich.

In der Nacht auf den 9. Februar waren zwei Rettungsanitäter auf dem Weg von Winterthur zurück nach Zürich, als ihnen am Rand der Autobahn ein grosses, regungsloses Tier auffällt. Sie finden einen Deutschen Schäferhund auf den Boden gekauert, unterkühlt und offensichtlich schwer verletzt.

Artikel lesen