Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Der Zürcher Schützenkönig 2016 heisst Niel Geiger

12.09.16, 11:58

Der 14-jährige Stadtzürcher Niel Geiger ist der diesjährige Schützenkönig. Er hat das traditionelle Wettschiessen für Jugendliche gewonnen. Am Montag setzte er sich im Zürcher Schützenhaus Albisgüetli gegen 12 Mädchen und Jungen im Ausstich durch.

Bild: KEYSTONE

Für den Sieg im Ausstich genügten Geiger 31 Punkte. Die insgesamt sieben Mädchen und sechs Jungen hatten sich mit je 34 Zählern für die Entscheidung qualifiziert. Das Punktemaximum von 35 Punkten hatte in diesem Jahr niemand erreicht.

4310 Jugendliche nahmen am Knabenschiessen teil, etwas mehr als vergangenes Jahr. Darunter versuchten auch 1319 Mädchen ihr Glück. (sda)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

«Ein grosses Herz schlägt nicht mehr» – die Schweiz trauert um Pfarrer Sieber

Nach dem Tod des Zürcher Seelsorgers Ernst Sieber haben Politiker und Kirchenvertreter den Obdachlosen-Pfarrer in sozialen Medien gewürdigt und ihm ihren Dank ausgesprochen. Er habe vielen Menschen das Leben gerettet, schrieb die Zürcher Stadtpräsidentin Corine Mauch.

Auch die Zürcher Regierungsrätin und Direktorin der Justiz und des Innern, Jacqueline Fehr, bekundete auf dem Kurznachrichtendienst Twitter ihre Trauer und ihren Dank: «Ein grosses Herz schlägt nicht mehr. Pfarrer Sieber war die …

Artikel lesen