Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Frau in Regensdorf vergewaltigt: Zürcher Polizei nimmt Sexualstraftäter fest

24.05.16, 14:37 24.05.16, 14:50

Die Zürcher Kantonspolizei hat einen Sexualstraftäter festgenommen, der im vergangenen September in Regensdorf ZH eine Frau in einem Waldstück missbrauchte. Der 45-jährige Schweizer ist in Haft.

Der Mann aus dem Bezirk Dielsdorf ist geständig, den Übergriff auf die 35-jährige Frau begangen zu haben. Wie die Kantonspolizei am Dienstag mitteilte, laufen derzeit Abklärungen, ob der Täter für weitere Sexualdelikte verantwortlich ist.

Die Frau war Anfang September 2015 in einem Waldstück nahe eines Vita-Parcours unterwegs, als sie vom Täter angesprochen wurde. Er zerrte sie in den Wald und nötigte sie. Danach liess er sie frei. (sda)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

«Ein grosses Herz schlägt nicht mehr» – die Schweiz trauert um Pfarrer Sieber

Nach dem Tod des Zürcher Seelsorgers Ernst Sieber haben Politiker und Kirchenvertreter den Obdachlosen-Pfarrer in sozialen Medien gewürdigt und ihm ihren Dank ausgesprochen. Er habe vielen Menschen das Leben gerettet, schrieb die Zürcher Stadtpräsidentin Corine Mauch.

Auch die Zürcher Regierungsrätin und Direktorin der Justiz und des Innern, Jacqueline Fehr, bekundete auf dem Kurznachrichtendienst Twitter ihre Trauer und ihren Dank: «Ein grosses Herz schlägt nicht mehr. Pfarrer Sieber war die …

Artikel lesen