Schweiz

Älteste Schweizerin kurz vor ihrem 111. Geburtstag gestorben

05.11.15, 11:51

Nina Hofer-Lustenberger, die älteste Einwohnerin der Schweiz, ist kurz vor ihrem 111. Geburtstag im luzernischen Kriens gestorben. Sie starb am Montag in einem Altersheim.

Nina Hofer-Lustenberger an ihrem 110. Geburtstag.
Bild: Benedikt Anderes/Gemeinde Kriens

Laut Mitteilung der Familie hinterlässt die fünffache Mutter mehrere Gross- und Urgrosskinder. Über den Todesfall berichtete am Donnerstag die «Neue Luzerner Zeitung».

Die am 28. November 1904 geborene Nina Hofer-Lustenberger stammt aus einer Grossfamilie in Nottwil im Kanton Luzern. Nach ihrer Berufslehre als Herrenschneiderin zog sie 1928 nach Kriens. Dort betrieb sie mit ihrem Mann über 60 Jahre lang einen kleinen Hof. Ihr Mann starb 1987. Im Jahr 2000 zog sie ins Altersheim.

Hofer war laut Angaben der Gemeinde Kriens die älteste Schweizerin. Die älteste Schweizerin aller Zeiten war Rosa Rein, die im Februar 2010 kurz vor ihrem 113. Geburtstag in einem Altersheim bei Lugano TI verstorben war. (sda)

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Das schwierigste Schweiz-Quiz ever! Kennst du unser Land bis in den hinterletzten Winkel?

Du glaubst, du seist ein Schweiz-Experte? Dann beweis es in diesem Quiz!

(tog)

Artikel lesen