Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

10 Dinge, die noch seltener sind als ein Bundesrats-Rücktritt

Das passiert nicht alle Tage: Eveline Widmer-Schlumpf verzichtet freiwillig auf ihren Bundesratssitz. Aber diese 10 Dinge sind definitiv noch rarer.



Ein Mitbewohner, der den Abwasch macht

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Ein ÖV-Sitzplatz in der Rush Hour

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Eine Freundin, die sich klar ausdrückt

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Ein nicht gesplitterter Smartphone-Display

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Eine Erwähnung von watson in der Online-Ausgabe von «20 Minuten» (Print haben wir schon längst aufgegeben)

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Ein Computerspiel, das zum angekündigten Release-Datum erscheint

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Weisse Weihnachten im Mittelland

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Leckere Lebensmittel, die gesund sind

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Meistertitel für YB

25.10.2015; Basel; Fussball Super League -FC Basel - BSC Young Boys; Torhueter Yvon Mvogo (YB) (Daniela Frutiger/freshfocus)

Bild: Daniela Frutiger/feshfocus

Eine Katze, die weiss, was sie tut

Auch selten: Eine Wasserhose über dem Zürichsee

Abonniere unseren Newsletter

Themen
10
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
10Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Jonas Schärer 29.10.2015 17:48
    Highlight Highlight denn dummen abgelutschten YB spruch hättest du dir schenken können... vor allem da es wesentlich seltere Titel-träumer gibt.... auch in der Schweiz...
  • Hayek1902 29.10.2015 15:27
    Highlight Highlight die GIFs sind ja durchaus lustig und yb ist immer ein witz wert, bloss ist der ganze artikel ziemlicher müll: bundesräte die abtreten sind die überragende regel.
  • sste87 29.10.2015 15:02
    Highlight Highlight Meistertitel für Fribourg Gotteron!

    Ach nein, das trifft nie ein ... ;-)
  • Lutz Pfannenstiel 29.10.2015 13:58
    Highlight Highlight Ein freiwilliger Bundesrats-Rücktritt ist doch nicht selten!?
    • MM 29.10.2015 14:06
      Highlight Highlight Doch doch! Calmy-Rey ist auch schon wieder vier Jahre her. Leuenberger und Merz gar schon fünf!! Soll mir einer sagen, das sei nicht lange her und etwas seltenes...
  • bobi 29.10.2015 13:51
    Highlight Highlight Meistertitel für YB :):):)

    Grosses Kino! Danke Watson
    • Didihu 29.10.2015 14:19
      Highlight Highlight Fand ich nicht so witzig :(
    • Fendant Rüpel 29.10.2015 14:56
      Highlight Highlight @Didihu: Kopf hoch, nächstes Jahr gibt es bereits das 30jährige zu feiern, wenn ihr artig seid könnt ihr sicherlich mitfeiern :-)
  • SomeoneElse 29.10.2015 13:50
    Highlight Highlight das hier ist ziemlicher quatsch. normalerweise treten BR immer selber zurück... korrekt wäre, dass es selten vorkommt, dass sie abgewählt werden oder im amt sterben...
    • goschi 29.10.2015 15:38
      Highlight Highlight Wobei letzteres schon wesentlich häufiger vorgekommen ist als ersteres. ;-)

«Ich habe mich in Syrien gut gefühlt» – Rätsel um die Dschihad-Teenies von Winterthur

Sie sehen aus wie normale Jugendliche. Doch die 19-jährige Winterthurerin und ihr 20-jähriger Bruder reisten nach Syrien und sollen sich dort dem IS angeschlossen haben. Vor Gericht hüllten sich die Winterthurer Geschwister in eisernes Schweigen.

Die Grübchen in den Wangen sind ihr geblieben, ansonsten sieht die heute 19-jährige Esra* komplett anders aus: Über der schlichten Bluse trägt sie ein beiges Jackett, enge Jeans betonen die schlanken Beine, an den Füsse trägt sie elegante Absatzschuhe. Die langen, braunen, zu einem hohen Pferdeschwanz gebundenen Haare reichen ihr bis zur Taille. Die schlichten Perlenstecker in den Ohren passen zum dezenten Make-up.

Auch ihr 20-jähriger Bruder Vedad* ähnelt mehr einem städtischen Hipster, denn …

Artikel lesen
Link to Article