Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

24-Millionen-Gewinn im Schweizer Zahlenlotto

20.02.16, 18:37 21.02.16, 08:19

Allen Grund zu Freudensprüngen hat am Samstag eine Glückliche oder ein Glücklicher gehabt. Die sechs richtigen Zahlen und die richtige Zusatzzahl im Schweizer Zahlenlotto spülen ihr oder ihm nicht weniger als 24,1 Millionen Franken aufs Bankkonto. Wie die Loterie Romande mitteilte, liegen damit bei der nächsten Ausspielung 1,5 Millionen Franken im Jackpot. (sda)

Das könnte dich auch interessieren:

5 Mal, in denen Sacha Baron Cohen in seiner neuen Show definitiv zu weit gegangen ist 😂

Fox-Moderatorin lästert über Dänemark – die dänische Antwort ist genial 👊

Das Mädchen von der Babyfarm

«Kein Leben, kein Geld und einen kaputten Körper» – so hart ist es, eine Ballerina zu sein



Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
2
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • ovatta 21.02.2016 11:26
    Highlight Yuhuu!
    0 0 Melden

Krankheiten von Prostituierten und Hacker-Angriffe auf Schweizer in der Sonntagspresse

Nach dem Nein der Gewerkschaften zu jeglicher Reform der flankierenden Massnahmen haben laut der «SonntagsZeitung» die Spitzen von FDP, SP und CVP die Sistierung der Verhandlungen mit der EU über ein Rahmenabkommen gefordert.

SP-Chef Christian Levrat sagte der Zeitung, Cassis müsse noch einen letzten Versuch machen, um mit Brüssel eine Einigung ohne Reform der Flankierenden zu erzielen. Andernfalls müsse der Bundesrat die Verhandlungen mit Brüssel sistieren, sagte er. Auch FDP-Chefin Petra …

Artikel lesen