Serie A
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Serie A, 25. Runde

Joker Shaqiri kann Partie in 25 Minuten nicht drehen – Lazio Rom weiter auf der Überholspur

01.03.15, 17:43 01.03.15, 23:10
01.03.2015; Mailand; Fussball Serie A - Inter Mailand - Fiorentina; Einwechslung Xherdan Shaqiri (R, Inter) fuer Lukas Podolski (Giuseppe Celeste/Insidefoto/freshfocus)

Xherdan Shaqiri kam erst in der 66. Minute ins Spiel. Bild: Giuseppe Celeste/freshfocus

Inter Mailand kassiert gegen die Fiorentina einen Rückschlag. Die Blau-Schwarzen verlieren 0:1. Xherdan Shaqiri kommt dabei erst in der 66. Minute für den blassen Lukas Podolski ins Spiel.

Da steht es schon 0:1 – der ex-Basler Mohamed Salah markierte für die Fiorentina in der 55. Minute den einzigen Treffer der Partie. Aber mit dem Schweizer wird der Auftritt von Inter deutlich besser. Er ist praktisch an jeder gefährlichen Aktion beteiligt. Ein Tor will allerdings nicht gelingen. 

Lazio Rom befindet sich in der Serie A weiter auf der Überholspur. Die Römer setzen sich in der 25. Runde in Sassuolo souverän 3:0 durch und feiern damit den dritten Sieg in Serie. 

Das 1:0 für Lazio durch Felipe Anderson. gif: Youtube

Lazio festigt Tabellenrang vier und bleibt im Rennen um einen Top-Drei-Platz, der zur Teilnahme an der Champions-League-Qualifikation berechtigt. Die Tore für Lazio erzielen Felipe Anderson (45.), der vier Minuten vor seinem Treffer eingewechselte Miroslav Klose (70.) und Marco Parolo (77.).

Der FC Torino rückt weiter vor. Die Turiner siegen gegen Napoli 1:0 und sind als Achte nur noch zwei Plätze von einem Europacup-Platz entfernt. Seit dem Derby gegen Meister und Leader Juventus (1:2) am 30. November ist Torino in zwölf Meisterschaftsspielen und drei Europa-League-Partien ohne Niederlage geblieben. Bei Napoli kam der Schweizer Gökhan Inler erst in der Schlussphase zum Einsatz. (fox/si)

Serie A, 25. Runde

Cagliari – Hellas Verona 1:2

Atalanta – Sampdoria 1:2

Cesena – Udinese 1:0

Palermo – Empoli 0:0

Sassuolo – Lazio 0:3

Genoa – Parma verschoben

Inter – Fiorentina 0:1

Torino – Napoli 1:0



Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Riesenhype beim Serie-A-Aufsteiger – neues Parma-Trikot in 24 Stunden ausverkauft

Es war das Fussball-Märchen dieses Frühlings: 2015 ging Parma Calcio bankrott und wurde in die Serie D zwangsrelegiert. Drei Jahre und drei Aufstiege später stieg der zweifache UEFA-Cup-Sieger wieder in die höchste italienische Spielklasse auf. 

Bis Anfang dieser Woche musste man in Parma allerdings um die Teilnahme in der Serie A zittern. Der Grund: Mögliche Spielmanipulation. Mittelstürmer Emanuele Calaio wurde vorgeworfen, vor der entscheidenden Partie um den Aufstieg gegen Spezia …

Artikel lesen