Serien
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

The Show must return

Der unfreiwillige Reality-TV-Star Truman kehrt zurück

Lang, lang ist's her, als Jim Carrey Truman Burbank spielte. Das war der Typ, der im Film «The Truman Show» ohne sein Wissen 24 Stunden am Tag gefilmt wurde. Nun kehrt die Show zurück.

11.04.14, 07:29 11.04.14, 09:21
FILE--Jim Carrey portrays Truman Burbank in the upcoming movie "The Truman Show."  The film is about the unsuspecting Burbank, whose whole life is fodder for a live TV program. It shows how a voyeuristic TV audience becomes co-conspirator in the manipulation of another human being in the name of good TV. (AP Photo/Paramount Pictures, Melinda Sue Gordon)

Jim Carrey spielt Truman Burbank. Bild: PARAMOUNT PICTURES

Vor bereits 16 Jahren verunsicherte «The Truman Show» die Kino-Besucher. Denn darin wurde gezeigt, dass es durchaus möglich wäre, dass wir nur Protagonisten eines Films sind, der um unser Leben herum gedreht wird. Dies jedenfalls geschah Jim Carrey alias Truman Burbank. Er wurde 24 Stunden am Tag gefilmt. Alle, die einen Fernseher hatten, konnten ihn beim Leben beobachten.

Nun soll die Show laut dem Guardian zurückkehren. Und zwar als TV-Serie. Ausserdem sollen auch andere Filme wie «The Alienist», «Narc» und «Ghost» ebenfalls als Reihe neu aufleben. Bereits früher hat Digital Spy angekündigt, dass es auch ein Serien-Remake von «The Terminator» geben soll.

Für alle, die zu jung sind, um sich zu erinnern, das war «The Truman Show»:

Video: YouTube/ Irwin Emery

Und hier für die Neugierigen das Ende des Films:

Video: YouTube/gothboyy

(lue via Daily Mail)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Sex suchen und finden mit Güzin Kar

Die Zürcherin ist die Drehbuchautorin und Regisseurin der neuen SRF-Serie «Seitentriebe». Wir durften sie alles fragen, sogar über ihre Pubertät im Aargau.

Güzin, bevor wir zum gemütlichen Teil dieses Gesprächs übergehen: In «Seitentriebe» verliebt sich ein Teenager in eine Erwachsene und eine Beinah-60-Jährige ist sexsüchtig. Du bist nicht gerade zimperlich mit deinen Ficktionen, oder?Ich warte nur darauf, dass irgendwer pikiert den Link zu MeToo herstellt und schreit: Erst feministisch tun und dann selber im Film Kinder missbrauchen und lauter Nackte zeigen! In so vielen Filmen gibt es ältere Männer, die mit blutjungen Frauen ins Bett …

Artikel lesen