Serien
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
FILE - In this Feb. 11, 2015, file photo, Lauren Morelli, left, and Samira Wiley arrive at the LA Premiere of

Haben sich vergangenes Wochenende in Palm-Springs das Ja-Wort gegeben: Serien-Star Samira Wiley (r.) und Drehbuchautorin Lauren Morelli (l.). Bild: AP/Invision

Die Jö-Meldung des Tages: Poussey aus «Orange Is The New Black» hat geheiratet



Wer beim tristen Ende der vierten Staffel von «Orange Is The New Black» ein paar Tränchen vergossen hat, dem sei endlich Trost gespendet: denn Poussey Washington – im richtigen Leben Samira Wiley – hat geheiratet, und zwar die Drehbuchautorin von «OITNB» Lauren Morelli. 

Die Hochzeit fand im Freien statt und zum ersten Tanz gab es einen Konfetti-Regen.

Kennen gelernt haben sich die beiden am Set der Netflix-Serie, das berichtet das Magazin «Martha Stewart Weddings». Die 29-jährige Wiley spielt in den ersten vier Staffeln der Gefängnisserie die Insassin Poussey Washington. 

Vergangenen Samstag haben sich Wriley und die 34-jährige Morelli im südkalifornischen Palm Springs das Jawort gegeben. Morelli ist nach eigenen Angaben erst während der 2012 begonnenen Dreharbeiten klar geworden, dass sie homosexuell sei. Daraufhin verliess sie ihren Ehemann und verliebte sich am Set in Wiley.

Die Hochzeitsfeier fand im Freien statt und zum ersten Tanz habe es einen Konfettiregen gegeben, berichteten die beiden frisch Vermählten. 

Wiley postete auf ihrem Instagram-Account ein Foto von sich und Wiley und schrieb stolz dazu #wifed. Nun soll es in die Flitterwochen gehen – wohin bleibt aber ein Geheimnis. (ohe)

Warum wir Poussey Washington lieben

abspielen

Für alle, die die Fortsetzung von «OITNB» kaum erwarten können: Am 9. Juni 2017 wird die fünfte Staffel veröffentlicht.   Video: YouTube/Netflix US & Canada

Film, Serien, Netflix und Co.

Abonniere unseren Newsletter

Themen
1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

Fleisch-Attacke! Leute im «Bachelor», was zu viel ist, ist zu viel

Wir sind in Folge drei des Epos über Menschen, die sich benehmen, als hätte es die Zivilisation nie gegeben. Erst Folge drei!!!! 

Phu, Leute, was ist passiert??? Wie jeden Montag hab ich ein paar der vom Sender so kunstvoll ins rechte Licht gerückten Ladys durch meinen Fotofilter gejagt. Damit sie noch schöner werden. Und was macht der? So voll «Bitch as bitch can»-mässig? Er verzerrt liebliche Naturschönheiten zu grotesken Fantasiewesen!

Ich hab zum Filter gesagt: «Ich bin total geschockt, entschuldige dich sofort, fahr ab, verpiss dich, dein Platz im nächsten Flieger ist schon gebucht, ich will das alles nicht mehr …

Artikel lesen
Link zum Artikel