Session
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Sexuelle Ausbeutung

Ständeratskommission will Grooming nicht unter Strafe stellen

04.04.14, 16:20

Das Anbahnen sexueller Kontakte mit Minderjährigen im Internet - so genanntes Grooming - soll nicht explizit unter Strafe gestellt werden. Die Rechtskommission des Ständerats (RK) hat eine Initiative der Schwesterkommission mit 6 zu 5 Stimmen bei 2 Enthaltungen abgelehnt.

Nach Ansicht der Kommissionsmehrheit wird Grooming in der Schweiz bereits strafrechtlich verfolgt, wenn konkrete Schritte für ein erstes Treffen unternommen werden. Hingegen wäre es übertrieben und nicht machbar, schon sexuell anstössige Gespräche per Internet unter Strafe zu stellen, wie es in einer Mitteilung der Parlamentsdienste vom Freitag heisst.

Auch aus Sicht des Bundesrates braucht es keinen neuen Straftatbestand. Das Bundesgericht hat in einem Urteil bestätigt, dass Grooming in der Schweiz schon nach geltendem Recht strafbar ist. (sda)



Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Europa-Premiere: Rechtsvorbeifahren auf Schweizer Autobahnen wird künftig erlaubt

Das Parlament will das Rechtsvorbeifahren auf Autobahnen erlauben. Das soll für flüssigeren Verkehr und mehr Platz auf der Strasse sorgen. Nach dem Nationalrat hat am Mittwoch auch der Ständerat einen entsprechenden Vorstoss angenommen.

Die kleine Kammer überwies eine Motion des Aargauer FDP-Nationalrats Thierry Burkart mit 30 zu 8 Stimmen bei einer Enthaltung an den Bundesrat. Die Mehrheit der vorberatenden Verkehrskommission tendierte noch zu einem Nein. Sie machte Sicherheitsbedenken geltend.

Grundsätzlich …

Artikel lesen