Sommer
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bild: KEYSTONE

Es ist 1. August und du fürchtest dich vor spiessigen Volksfesten? Hier sind die Alternativen von Schaffhausen bis Yverdon

31.07.15, 09:21 31.07.15, 13:02


Den 1. August auf dem Rütli zu verbringen findet ihr so prickelnd wie ein Glas Prosecco vom letzten Wochenende? Verständlich, aber es geht auch anders. Die folgenden Events versprechen wenig Folklore, dafür umso mehr Spass

Basel

Basel tickt anders. Dort feiert man schon am 31. Juli, clever! Am 1. haben ja dann alle frei. Eine kleine Auswahl an Festen findet ihr hier.

Ein Highlight ist sicherlich Carl Craig im Hinterhof. Dieser wunderschöne Club muss leider – wie noch einige mehr in Basel – bald schliessen. Hingehen so lange er noch offen ist und diese wunderbare Aussicht von der Dachterrasse geniessen. 

Das Dach des Hinterhofs lädt zum Verweilen ein. 

hinterhof

bild: hinterhof.ch

Das Programm:

No Borders, No Nations – Bern

Der Name ist Programm in der Reitschule in Bern. Dieses Fest startet schon am Freitagabend und bietet Programm bis am frühen Sonntagmorgen.

no borders no nation

bild: facebook

Das Programm vom Samstag:

Budenzauber im Garten, Luzern

Im idyllischen Schüür Garten wird am 1. August weder von Politikern die nationale Einheit heraufbeschworen noch wird zu Alphornklängen und Volksmusik hin und her geschaukelt. In der Schüür steht der Nationalfeiertag ab 14 Uhr im Zeichen der elektronischen Musik.

Das Programm:

Josef K aus Basel

Reggae in my Garden – Schaffhausen

Reggae-Beats statt Schweizer Nationalhymne – im Mosergarten in Schaffhausen wird den ganzen Tag zu «sweet vibes» dem schönen Leben gefrönt. 

Das Programm:

Der Sound kommt direkt aus dem «Mini Extraclassic Soundsystem»

mini extraclassic soundsystem

bild: facebook

L'autre 1er aout, Yverdon

Yeah, ein gratis Festival am Strand von Yverdon-les-Bains mit Musik, Essen und Feuerwerk – Westschweiz, was willst du mehr?

Das Programm:

So war's letztes Jahr:

YouTube/Ville d'Yverdon-les-Bains

Äms Fäscht – Zürich

«Grenzenlos feiern!» Das Motto des Äms Fäscht spricht für sich. Auf der Bäckeranlage in Zürich sollen die positiven Seiten der multikulturellen Gesellschaft gefördert und gefeiert werden. 

Das Programm:

So war's letztes Jahr:

YouTube/Äms Fäscht

Transparenzbox

Abonniere unseren Daily Newsletter

5
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • sleepalot 01.08.2015 08:06
    Highlight FeelGood Festival in Niedergösgen (zwischen Aarau und Olten). Heute u.a. mit Stiller Has, Gentleman etc.
    0 0 Melden
  • dada_ist_muss 31.07.2015 16:50
    Highlight Waldstock Openair in Steinhausen Zug! Bestes Openair der Schweiz ;-)
    2 0 Melden
  • smoenybfan 31.07.2015 15:46
    Highlight Apropos No Borders No Nation, das musikalische Programm heute gibt mit der Chaostruppe, Iwan Petrowitsch und Eldorado FM auch einiges her.
    5 0 Melden
  • whoisanny 31.07.2015 10:08
    Highlight Für Rheintal und Umgebung wäre da noch das Szene Openair in Lustenau mit Casper, Kraftklub und co.
    6 0 Melden

23 Tiere, bei denen du zuerst denkst «Jööö», dann «WTF?!» und dann wieder «Jööö»

Cute news, everyone! Ich hab da ein paar sehr interessante Bilder für euch, bei denen ihr zwischen «Jööö» und «WTF?!» hin- und hergerissen sein werdet.

Artikel lesen