Spass

Sexismus und Rassismus gefällig? Diese Vintage-Werbungen wären heute wohl verboten 

13.02.17, 08:06 13.02.17, 16:38

So im Nachhinein sind sie eigentlich ganz witzig. Ein klein bisschen schockierend auch, aber sehr unterhaltsam. 

Zum Beispiel die Werbung einer Firma für Anzüge: «23 Wege um zu verhindern, dass du sie heiraten musst.»

bild: imgur

«Nenne sie in einem intimen Moment ‹Mami›!»

Oder: «Schenke ihr ein Mundwasser!»

Weiter geht's: Kinder können also ein Bäuchlein haben und immer noch «yummi» aussehen. Aber nur mit der richtigen Kleidung, versteht sich. 

bild: pinterest

Noch so ein «dickes» Kind.

via Imgur

«Weil Unschuld erotischer ist, als du denkst.» – Ui. Nein. 

bild: imgur

Trinkt mehr Bier, frischgebackene Mütter! Und deren Babys!

bild: imgur

Und je früher dein Kind Cola trinkt, umso besser!

Hierbei handelt es sich zum Glück um einen Fake, wie uns User Karl Müller schreibt. Gott sei Dank.  bild: imgur

Auch sehr gesund: Rauchen!

Unter der Slideshow geht's weiter ... 

Früher waren die Werbungen für Spiel-Konsolen noch etwas schmutziger. 

bild: imgur

Hühü.

bild: imgur

Noch mehr Pimmel-Witzli von Sega.

bild: imgur

Hier war vor allem der Produktname nicht sehr durchdacht. 

bild: imgur

Diese Werbung so: Oh, cool, Zellophan! Da kann man das Kind reintun, dann macht es keinen Unfug!

bild: imgur

Und nun noch etwas Sexismus. 

bild: imgur

Worüber freut sich die Dame des Hauses am meisten? Richtig – über einen Staubsauger!

bild: imgur

Sogar eine FRAU?!?!

bild: imgur

Slideshow: Weitere sexistische Werbungen, die tatsächlich mal gedruckt wurden

Unten geht's weiter ... 

Und hier noch ein bisschen Rassismus.

bild: imgur

Und zum Schluss noch ein ganz Schöner:

bild: imgur

Und auch das noch: 24 creepy Kinder in Retro-Werbungen

(sim)

Mehr Retro-Storys

So schön waren die Miss-Europe-Kandidatinnen anno 1930

Der BH zum Ankleben und andere doofe Erfindungen, die sich zum Glück nie durchsetzen konnten

Wie das Auto eines Hollywood-Stars von Luzern via USA und Südafrika zurück in die Schweiz kam

Farbkopierer, Schreibmaschinen, Telefone: Was in den 80ern High-Tech war, lässt uns heute nur müde lächeln

11 Dinge, die längst keiner mehr braucht, die wir aber (aus Nostalgie?!) trotzdem benutzen

7 wundervolle alte Winter-Weihnachts-Videos (auch peinliche!) von SRF

Ikonen der Spielzeug-Geschichte – wer träumte schon nicht davon?

Entdeckt: Disneys geplante (aber nie realisierte) Mini-Schweiz – mitsamt Matterhorn!

Bananen-Schinken-Rouladen mit Käse-Senf-Sauce, irgendwer?

Diese fiesen 2000er-Stücke hast du früher im Ausgang getragen. Ja, auch du! 

Wie cool sind denn diese E-Bikes aus alten Töffli-Komponenten??!

Bist du ein wahres Kind der 90er? Klick alles an, was dir in Erinnerung geblieben ist!

15 Gesellschaftsspiele, ohne die unsere Kindheit nur halb so gut gewesen wäre 

Als es noch Flüge exklusiv für Männer gab (und Frauen nur als Stewardessen mitfliegen durften)

32 Süssigkeiten, die wir früher am Kiosk «gekrömelt» haben und die dich jetzt total nostalgisch stimmen

Schweizer Retro-Food oder das moderne Gegenstück: Was hättest du lieber?

Früher, bevor wir Handys hatten: 21 Dinge, die man damals halt einfach gesammelt hat

10 Dinge, die wir als Kind liebten – und auf die wir heute gut verzichten könnten

In einer Zeit vor Photoshop: 42 Pin-up-Bilder und ihre noch schöneren Modelle 

Schauspieler Adam West gestorben – darum war der 60er-Jahre-Batman der beste Batman ever

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
21
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
21Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Shabina 14.02.2017 14:51
    Highlight War halt früher so!
    Was mich mehr geschockt hat, dass unser Grossvater Dunkelpigmentierte in einer eigenen "Völkershow" im Basler Zolli anschauen konnten!
    0 0 Melden
  • Normi 13.02.2017 15:04
    Highlight ohne political-correctness-zensur war die Werbung noch lustig
    16 17 Melden
  • obi 13.02.2017 14:36
    Highlight Die Immodium-Werbung 😂😂😂
    27 0 Melden
    • E. Edward Grey 14.02.2017 10:23
      Highlight Hier hat sie gefehlt:

      1 0 Melden
  • lilie 13.02.2017 12:22
    Highlight Die Old-Dick-Werbung scheint ebenfalls ein Fake zu sein:

    http://vintage-ads.livejournal.com/5953073.html

    Der Originalname "Old Nick" ist allerdings auch nicht viel besser, das ist nämlich ein Spitzname für den Teufel...
    13 1 Melden
  • Luca Brasi 13.02.2017 10:57
    Highlight Ich sehe bei den meisten kein Problem. Muss Werbung aalglatt und langweilig sein?
    21 29 Melden
    • who cares? 13.02.2017 12:06
      Highlight Naja wenn die Werbung darauf abzielt, dass pummelige Mächen (6-16 years old) nicht attraktiv sind, damit die Mutter Kleider für sie kauft in denen sie schlanker aussehen, dann muss man sich schon fragen, was falsch läuft mit der Gesellschaft. Oder den Staubsauger zu Weihnachten ist nicht mal als Witz gemeint. Aber als Mann muss man ja weniger mit solchen Problemen kämpfen (obwohl auch da Stereotype verlangt werden)
      21 10 Melden
    • Luca Brasi 13.02.2017 12:30
      Highlight Ok, das mit dem pummligen Mädchen ist nicht nett und ich schreibe ja auch, dass ich "die meisten" unproblematisch finde. Die Sega-Werbung finde ich z.B. überhaupt nicht schlimm.
      Jetzt fühle ich mich aber schuldig, dass ich meiner verehrten Mutter einen Staubsauger zu Weihnachten geschenkt habe. Dabei schien sie so glücklich, da er platzsparender ist und sie gerne den Haushalt macht...sagt sie zumindest. ;)
      20 2 Melden
    • mortiferus 13.02.2017 20:54
      Highlight Die Sega Werbung finde ich geil. Zielt auf Männer, ich bin einer der schon 35 Jahre den Joystick in der Hand hat ;). Überhaupt bin ich immer für Satire, schwarzen Humor usw zu haben. Diese politische Korrektheit kommt mir langsam wie Neusprech vor. Passt aber, wir leben ja schon länger im 1984.
      8 2 Melden
  • Einer Wie Alle 13.02.2017 08:49
    Highlight Hier auch noch eine Perle, die heute wohl einen riesen Aufschrei geben würde.
    55 3 Melden
    • Asmodeus 13.02.2017 09:29
      Highlight Wobei sich mir hier irgendwie der Sinn des Plakats entzieht
      30 6 Melden
    • wipix 13.02.2017 09:30
      Highlight Frauenstimmrecht
      Die Werbung verstehe ich nicht so richtig. Was soll die Fliege auf dem Nuggi Aussagen?
      22 6 Melden
    • Karl Müller 13.02.2017 09:45
      Highlight Ein wahrhaft visionäres Plakat! Die Frauen beschäftigen sich mit Politik, haben darum keine Zeit mehr in den Laden einkaufen zu gehen und müssen sich die Schnuller für ihre Kinder online kaufen und von Drohnen nach Hause liefern lassen. Gut, es sind eher mechanische Drohnen als lebendige, aber trotzdem erstaunlich zukunftsnah!
      47 3 Melden
    • wipix 13.02.2017 10:43
      Highlight Danke, das reicht mir...😄
      10 1 Melden
    • Einer Wie Alle 13.02.2017 10:49
      Highlight Ich denke die Fliege steht für eine "Verschmutzung" des Kindssein, da die Frau ja danach weniger Zeit hätte um sich um die Kinder zu kümmern.
      Vielleicht ist es auch eine "Verschmutzung", da die Eltern von nun an mehr streiten würden.
      Da musst Du die Gegner von damals fragen ;)
      26 1 Melden
    • Luca Brasi 13.02.2017 11:29
      Highlight Mama hat keine Zeit das Kind zu waschen und die Wohnung zu putzen, ergo kommen Insekten und Krankheitsbringer ins Haus, die das Baby gesundheitlich schädigen. Einleuchtend und plausibel, nicht? XD
      11 0 Melden
    • wipix 13.02.2017 11:34
      Highlight Und wir, die Kinder der 68er, sind jetzt das Ergebniss dieser Befürchtungen? Naja, gern geschehen! Diese gehässigen Visagen gibts heute noch in der Politik.
      8 1 Melden
  • Karl Müller 13.02.2017 08:42
    Highlight Die Cola-Werbung ist aber ein Fake.

    http://rjwhite.tumblr.com/post/472668874/fact-checking
    25 1 Melden
    • Madeleine Sigrist 13.02.2017 08:57
      Highlight Zum Glück! Danke für den Input, wir schreiben es um.
      23 3 Melden
  • fabsli 13.02.2017 08:29
    Highlight Das Kind auf Foto Nr. 3 der Kinder Retro-Werbungen könnte der Präsident der USA geworden sein.
    31 4 Melden
    • Bolly 13.02.2017 12:06
      Highlight 11 und 14, sehen auch zum Fürchten aus...1 könnte seine Schwester sein. Wenn er denn Geschwister hat.
      1 2 Melden

Huiiiii, Picdump!

Artikel lesen