Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Berliner Polizei-Notrufe sind so absurd, man glaubt gar nicht, dass die ECHT sind

22.11.16, 15:22 23.11.16, 01:34


Die Berliner Polizei geht in die Offensive: Von 1,3 Millionen Anrufen, die jährlich auf der Notruf-Zentrale eingehen, sind 300'000 überflüssig. Macht also fast 1000 Anrufe täglich, die keine echten Notfälle sind. Und die Leitungen blockieren. Und das will die Polizei nun ändern.

Unter #NoNotruf twittern die Berliner Beamte seit Montag die absurdesten Anrufe, die bei der Einsatzzentrale eingingen. «Bei diesen waren nicht mal ansatzweise die Voraussetzungen für ein polizeiliches Handeln gegeben», erklärte eine Sprecherin der Berliner Polizei die Aktion. Das wiederum führe zu Wartezeiten für Menschen, die einen dringenden Notruf absetzen möchten.

Wie skurril und absurd es auf der Polizeizentrale bisweilen zu und her geht, zeigen diese 20 ausgewählten Tweets:

Der Kiffer

Der Ehemann

Der Spinnenfänger

Der Ex-Mann

Der Baulärmgestresste

Der Hinterwäldler

Der Bruder

Der Tiefschläfer

Der Faule

Der Offliner

Der Depp

Der Verliebte

Der Nicht-mehr-verliebte

Der Ungeduldige

Der Velofahrer

Der Gebührenzahler

Der Kaffeefahrer

Der Schwiegervater

Der Verlorene

Der Umweltbewusste

Die Aktion #NoNotruf läuft noch bis am 29. November. Auf Twitter findest du jeweils die neuesten Notrufe aus Absurdistan. (meg)

Auch wahnsinnig lustig:

Twitter ist langweilig? Dann kennst du diese genialen Sprüche zum aktuellen Weltgeschehen noch nicht!

Hier gibt es noch viel mehr Spass!

Mit diesen 9 psychologischen Lifehacks lässt du dein Gegenüber nach deiner Pfeife tanzen

Wenn Lebkuchenherzen am Oktoberfest ehrlich wären

Erkennst du diese Schweizer Traditionsmarken alleine am Logo?

O’zapft is! Diese 8 wahren Zeichnungen verraten dir, wie das Oktoberfest WIRKLICH wird

Vaterschaftsurlaub? Braucht es nicht! Diese 17 Bilder und GIFs sind der beste Beweis!

Wenn Schweizer Parteien die Lehrmittel selber verfassen würden ...

8 Sätze, die du jederzeit sagen kannst, damit du kultiviert wirkst

7 Feel-Good-Verschwörungstheorien, die wir eigentlich verdient hätten

9 WhatsApp-Nachrichten, die jeder kennt – und was sie wirklich bedeuten

Warum dieses 10-Millionen-Château ein Schnäppchen ist

Wie die Welt aussehen wird, wenn wir plötzlich nur noch die Sommerzeit haben

11 Wege, um «schonend» Schluss zu machen

Diese 35 Filme aus deiner Kindheit solltest du (an einem Wochenende) mal wieder anschauen

12 Male, als unvereinbare Gegner sich doch einig wurden (Bro-Shake inklusive)

9 Plot-Holes in unseren Lieblingsfilmen, die deine Illusion zerstören

8 ehrliche Filmplakate für filmreife Schweizer Orte

Diese 23 Cartoons über ein Krokodil sind vermutlich das Beste, was du heute sehen wirst

Wenn der Duden ehrlich wäre – in 21 Beispielen

Nach Ramen-Raub – das sind die 6 feinsten Food-Verbrechen ever

Wie es in etwa klingen würde, wenn Lehrer ehrlich wären ...

9 ehrlich anstössige Slogans für geile Schweizer Städte

Doofe Nachbarn? Das sind die 9 (schönsten) Baustellengeräusche der Schweiz

So (böse) freuen sich Eltern, dass die Kinder wieder in die Schule müssen

10 komplett dämliche Dinge, die du tust, wenn du in einer Beziehung bist

Wenn «normaler» Sport so wäre wie Online-Gaming

10 Starter-Kits für klischeehafte Seehänger

Alles für Instagram! Diese 19 Szenen beweisen, wie anstrengend Ferien 2018 sind

7 Dinge, woran du deine besten Freunde erkennst

17 Anti-Motivationssprüche für einen verschenkten Tag

Die beste Verarsche seit es Internet gibt – Neues von Photoshop-Troll James Fridman!

9 Lektionen in Klugscheisserei – so wirkst du intelligenter, als du sein tust

War die Chilbi als Kind besser? Ein Vergleich in 7 lustigen Zeichnungen

7 (bislang) ungeschriebene Gesetze des «gemütlichen» Filmabends

Findest du den Fehler? Bei diesen 19 Bildern stinkt etwas gewaltig 

Vor diesen Glace-Karten hast du (gefühlt) deine halbe Kindheit verbracht

7 Typen, die du an jeder Wohnungsbesichtigung antriffst. Leider

28 witzige Dinge, die dir nur im Zug passieren

Keinen Bock auf andere Menschen? Dann kennst du diese 10 kleinen Freuden des Alleinseins

So sähe es aus, wenn wir beim ersten Date ehrlich wären

Sommer auf dem Land vs. Sommer in der Stadt: Der Unterschied in 6 Situationen

präsentiert von
Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!

Abonniere unseren Daily Newsletter

20
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
20Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • zeromg 23.11.2016 10:08
    Highlight Bei einem richtigen Notruf kommen bei diesen Personen dann folgende Antworten: "Kä luscht", "Sie rufen ausserhalb der Öffnungszeiten an", "heute ist Feiertag", "wir sind grad auf einem Betriebsausflug", usw.
    1 6 Melden
  • Wilhelm Dingo 23.11.2016 08:13
    Highlight Hier wird die Notrufnummer (112) mit einem Twitter Account verwechselt. (Anm. der Redaktion: Die Berliner Polizei tweetet Notrufe, die bei ihnen eingegangen sind. Die Anrufe effektiv einzubinden, dürfte schwierig werden aus div. Gründen.)
    3 13 Melden
  • mister_michael 22.11.2016 18:02
    Highlight Einfach nur dumme Menschen. Aber die Notrufnummern sind für Notfälle da, bei einigen Anrufen kann jede Sekunde über Leben und Tod entscheiden. Meiner Meinung nach sollte diesen Menschen eine richtig saftige Busse bezahlen. Finde die Aktion der Polizei absolut sinnvoll.
    50 4 Melden
    • Wilhelm Dingo 23.11.2016 08:12
      Highlight Es ist keine Notrufnummer, es ist nur Twitter.
      3 35 Melden
    • Gummibär 29.09.2017 09:54
      Highlight Es gibt sie noch ! Leute, die Gehörtes in Text umwandeln können. Aber nicht mehr lange.
      0 0 Melden
  • Matrixx 22.11.2016 17:10
    Highlight "Die Polizei, dein Freund und Helfer." Ein Freund würde mir aber eine Antwort geben, wenn ich ihn anrufe, um zu fragen, welcher Tag heute ist oder wieviel Uhr wir haben...
    10 85 Melden
    • joe 22.11.2016 17:48
      Highlight Ich bin mir ziemlich sicher das sie ihm das Datum gesagt haben...!
      70 0 Melden
  • Kiril 22.11.2016 17:10
    Highlight Bestimmt waren viele davon Pranks oder wurden besoffen gemeldet 🤔
    64 3 Melden
    • Kiril 23.11.2016 09:38
      Highlight @AL:BM Nein, das habe ich auch nicht behauptet
      1 0 Melden
  • Alex_Steiner 22.11.2016 16:17
    Highlight 4. Könnte ein Fall für die Polizei sein. Wenn sie den Schlüssel nicht rausrückt.
    18. Ist ja wohl ganz klar eine Morddrohung!
    57 7 Melden
    • JoJodeli 22.11.2016 16:23
      Highlight Hab ich bei 18 auch gedacht 😂
      21 5 Melden
    • Charly 86 22.11.2016 16:42
      Highlight Ja, wie will die Schwiegertochter denn wohl ans Erbe kommen, liebe Polizei?
      17 6 Melden
    • Brummbaer76 22.11.2016 17:11
      Highlight Das sind aber Fälle die man auf einer Wache klären kann, dafür braucht es nicht den Notruf. Genau für solche Sachen sind die Wachen da. Mir wurde dieses Jahr der Roller geklaut, da habe ich auch nicht den Notruf gewählt sondern bin mit dem Helm unter dem Arm in die nächste Kreiswache gegangen um Anzeige zu erstatten.
      Es geht darum, was ist ein Fall für den Notruf und was kann man auf der Wache klären.
      62 6 Melden
    • Swarup 22.11.2016 17:40
      Highlight Brummbaer also wen mein Roller geklaut worden währe und ich noch unterwegs bin mit dem Flitzer, würde ich aber schnell die 117 wählen 🙈 🙈
      Wen ich dan noch bis zur Wache laufen müsste. Ohje ich würde dort ""USFLIPPÄ"
      8 26 Melden
    • Brummbaer76 22.11.2016 21:30
      Highlight Naja. Er wahr Parkiert, da kein Helmcase ist der Helm halt ins Restaurant mitgekommen. Warum der 117 Anrufen, wenn die Wache 10 Minuten zu Fuss weg ist. Was würde es bringen? Der Roller würde daher nicht schneller gefunden. http://q11
      11 0 Melden
  • schnider93 22.11.2016 16:04
    Highlight Und wie sollen diese Anrufe dadurch verhindert werden?
    Jetzt denken doch noch mehr Leute "Heey cool, ich will auch einen lustigen Anruf tätigen, welcher dann getwittert wird!".
    65 10 Melden
    • Brummbaer76 22.11.2016 17:12
      Highlight Wie soll man sonst auf das Problem der "Scherz" Anrufe aufmerksam machen? Mit Totschweigen sicher nicht.
      41 0 Melden
  • Calvin WatsOff 22.11.2016 15:53
    Highlight Holy moly !!! Was für Schwachsinn gewieser Leute. Köstlich 😋😂😂
    33 3 Melden

Roger Köppel in Chemnitz neben Neonazi fotografiert: «Habe mich vor Ort informiert»

Der Schweizer Politiker und Herausgeber der Weltwoche Roger Köppel wurde vergangene Woche in Chemnitz fotografiert. Brisant: Das Bild zeigt ihn mit Notizblock neben einem verurteilten Neonazi.

Auf Twitter erhält Köppel dafür harsche Kritik. Michael Sorg, Co-Generalsekretär der SP, schreibt in einem Tweet sogar, Köppel sei mit Neonazis «Seite an Seite» marschiert. Viele Nutzer der sozialen Plattform glauben ebenfalls, dass Köppel nicht als Journalist, sondern als Sympathisant in Chemnitz …

Artikel lesen