Spass

Auf dem Weg zu seinen Enkeln: Hans Watzl mit seinen zwei Islandpferden. Bild: DPA dpa

Der coolste Grosspapi👮🙌! Opa reitet 550 Kilometer, um Enkel von der Schule abzuholen

14.09.17, 02:36 14.09.17, 06:30

«Ein gutes StĂŒck entfernt» wohnen die Enkel des 62-jĂ€hrigen Hans Watzl. Ganze 550 Kilometer sind es genau genommen. FĂŒr Hans Watzl ist aber kein Weg zu weit, um seine Grosskinder mit dem Pferd von der Schule abzuholen. «Versprochen ist versprochen», sagte er zu nordbayern.de. 

So hat sich der Grosspapi Anfang Woche mit seinen zwei Islandpferden Solfari und Fluga aufgemacht, um von Abenberg bei NĂŒrnberg nach MĂŒnster zu reiten. Ein Pferd dient jeweils als «Lastesel».

Gut 500 Kilometer sind es von Abenberg nach MĂŒnster.

23 Reittage hat Watzl fĂŒr seine Tour eingeplant. Jeden Tag will er bis 35 Kilometer reiten und an jedem sechsten Tag eine Pause machen. Vor gut einer Woche ist er gestartet, am 1. Oktober will er in MĂŒnster sein. Dort will er dann seine Enkel Hannes und Esther in die Arme schliessen. Â«Opa, das ist cool», habe Hannes zu seiner ungewöhnlichen Idee gesagt. 

Übernachtet wird auf Reiterhöfen und Wanderreitstationen. «Zuerst muss das Pferd einen Platz haben», betonte der 62-JĂ€hrige. 

(amĂŒ)

Das könnte dich auch interessieren:

Galmarini ist Olympiasieger! +++ Niskanen paniert Cologna und alle anderen

Die Reaktionen dieser Basler Fussball-Reporter nach ihrer falschen Prognose? Unbezahlbar

Rumantsch, du hast die schönsten Fluchwörter! ErrÀtst DU, was sie bedeuten?

Amerika ist verloren – und YouTube der Beweis dafĂŒr

6 Argumente der No-Billag-Ja-Sager, die wir nicht mehr hören können

Medienhaus Somedia streicht 600 Stellenprozente

Hier werden zwei Olympia-Skicrosser spektakulÀr durch die Luft geschleudert

Die Geburtsstunde einer Legende: Jamaika hat 'ne Bobmannschaft!

Das Flintenweib der NRA: Dana Loesch ist das Gesicht der US-Waffenlobby

15 Retro-Cocktails, die schleunigst ein Comeback verdienen

Apple veröffentlicht Notfall-Update fĂŒr iPhone, Mac und Watch (und TV)

Trump kĂŒndigt «grösste Sanktionen aller Zeiten» an

Die irische Rebellin, die lieber stirbt, als auf die britische Krone zu schwören

«VorwĂ€rts Marsch!» – hier findest du die schönsten Laternen des Morgestraichs

So sĂ€he es (etwa) aus, wenn wir unser echtes Leben wie das im Internet leben wĂŒrden

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
12
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank fĂŒr dein VerstĂ€ndnis!
12Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Miss Geschick 15.09.2017 07:22
    Highlight Echt ein cooler Opa!
    Finde ich mutig und richtig toll von ihm.... WĂŒnsche einen guten Ritt!
    10 0 Melden
  • Gelöschter Benutzer 14.09.2017 11:30
    Highlight TierquÀler!
    0 74 Melden
    • Eine_win_ig 14.09.2017 16:31
      Highlight Troll!
      29 0 Melden
  • Political Incorrectness 14.09.2017 08:46
    Highlight Hat hier jemand Ahnung von Pferden? Können Pferde nicht mehr Kilometer pro Tag laufen?
    35 km pro Tag sind ja nicht gerade viel. Das wÀre auch zu Fuss machbar.
    13 6 Melden
    • chrisdea 14.09.2017 09:37
      Highlight Versuch Du mal mehr als 35km im Sattel zu sitzen... ;-)
      26 0 Melden
    • ShadowSoul 14.09.2017 10:02
      Highlight Man muss ja das Tier nicht bis zur Erschöpfung treiben.
      21 0 Melden
    • Baccara 14.09.2017 11:04
      Highlight Pferde laufen in Freiheit tĂ€glich rund 16 Kilometer. Hier tragen sie aber einen Menschen und GepĂ€ck, wofĂŒr sie anatomisch nicht gemacht sind.

      Können tun sie das sicher, aber wie oben erwÀhnt - frei und ohne Reiter. Als Reiter musst du dein Pferd halt auch entsprechend der Biomechanik ausbilden und reiten, damit es tragfÀhig wird, ist und bleibt.
      (ich bilde Pferde aus und habe eigene - unter anderem zwei Islandpferde, wie die im Artikel erwÀhnten)
      19 0 Melden
    • Baba 14.09.2017 11:08
      Highlight Islandpferde sind recht klein und zĂ€h aber ja, sie könnten mehr als 35 km/Tag machen. Aber vermutlich will er seine beiden vierbeinigen Partner nicht ĂŒberanstrengen und selbst fĂŒr 500 km im Sattel zu sitzen ist auch nicht ganz ohne. Der Herr ist ja auch schon fast Mitte sechzig und wie alt seine Pferde sind, wissen wir auch nicht. 35 km/Tag fĂŒr diese Tour erscheinen mir vernĂŒnftig.
      23 1 Melden
    • Political Incorrectness 14.09.2017 12:39
      Highlight Klingt logisch. Danke fĂŒr die Antworten. :)
      14 0 Melden
    • lilie 15.09.2017 10:39
      Highlight Aus eigener Erfahrung kann ich noch ergĂ€nzend anfĂŒgen, dass es auch ziemlich aufwĂ€ndig ist, sich um das ganze Drumrum zu kĂŒmmern. Die Pferde mĂŒssen mehrmals tĂ€glich Futter kriegen, und da er das ja nicht mitfĂŒhren kann, muss er es regelmĂ€ssig besorgen (und den Tieren Zeit zum Fressen geben). Dazu kommt der Aufwand, jeden Tag eine geeignete Übernachtungsmöglichkeit fĂŒr Mensch und Tier zu finden. Evt. hat er das ja schon vorher organisiert, aber wir hatten nur fĂŒr ein paar Tage, die restliche Zeit mussten wir improvisieren. Und der Mensch braucht auch mal Erholung und was zu Essen. ;)
      3 0 Melden
  • Baccara 14.09.2017 08:45
    Highlight Was fĂŒr eine tolle Geschichte! Danke dafĂŒr!
    22 0 Melden
  • whoisniklaus 14.09.2017 07:27
    Highlight Awwwww.
    13 1 Melden

Wir haben Uno unser Leben lang falsch gespielt!Â đŸ˜±

Du lebst dein Leben nach deinen eigenen Regeln? Dann wirst du erstaunt sein, was im Regelheft von Uno eigentlich steht.

Sie ist die meistgefĂŒrchtete Karte im Uno-Universum:

Der Spieler, der ĂŒber diese mĂ€chtige Karte verfĂŒgt, bestimmt nicht nur die darauf folgende Farbe, er zwingt seinen Nachfolger dazu, nicht weniger als 4 Strafkarten aufzunehmen und seinen Zug auszusetzen.

Und das Schlimmste: Er kann die Karte, so wie die Wunschkarte, jederzeit spielen, da sie keine bestimmte Farbe hat.

Oder?

ODER?!

FALSCH! Denn laut den offiziellen Uno-Regeln darf man die +4-Karte nur dann spielen, wenn man keine andere Karte 


Artikel lesen