Spass

Derweil in Russland ... 31 skurrile Profilbilder von russischen Dating-Seiten

29.08.17, 09:19 29.08.17, 12:19

Wir wissen inzwischen: Wer auf Dating-Seiten auffallen will, braucht ein auffallendes Profilbild. In Russland weiss man halt schon lange, wie's geht ... 

Apropos Profilbild: Lass die Finger von diesen 11 Tinder-Typen!

2m 10s

Tinder-Tipp: Lass die Finger von diesen 11 Tinder-Typen!

Video: watson/Lya Saxer, Knackeboul, Madeleine Sigrist

(sim)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
17
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
17Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Harald Günterth 30.08.2017 09:15
    Highlight Schon gewöhnungsbedürftig. Es zeigt aber auch, dass wir im Westen immer mehr zu Einheitsmenschen, mit Einheits-Aussehen und Einheits-Selfies werden.
    6 0 Melden
  • öpfeli 29.08.2017 22:04
    Highlight Bei dieser Auswahl ist es fast unmöglich sich zu entscheiden.
    17 0 Melden
  • Verifiable Truth 29.08.2017 16:54
    Highlight alle solche blöde Bilder könnte sehr gut passen zu jedem Land der Erde, auch in der Schweiz. Wieso der Autor gerade Russland gewählt hat, ist gut erklärlich. Ein Beispiel aus dem Propagandatextbook, die Öffentlichkeit wird auch negative Nachrichten so vorbereitet, ein negatives Bild zu einem oder anderem Land wird geschaffen. Sehr ähnlich wie Nord-Korea, Lybien, Iraq etc etc. Man hört absolute horror stories, aber nachher wird klar das alles war frei erfunden...
    13 66 Melden
    • Echo der Zeit 29.08.2017 19:06
      5 2 Melden
    • iNo 29.08.2017 22:16
      Highlight Es sind mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit alles Personen aus ehemaligen Sowjetrepubliken. Sowas erkennt man mit ein Wenig Allgemeinbildung.
      9 2 Melden
    • iNo 29.08.2017 22:20
      Highlight Architektur, Wandteppiche, Zeitung, Lebensmittel, Nummernschild, Muster der Teppiche, Vodka. U.s.w.
      10 1 Melden
    • Verifiable Truth 30.08.2017 15:53
      Highlight Mit ein wenig Allgemeinbildung sollte man auch erkennen dass es dem Autor nicht um Spass geht, sondern um Deflamtion vom ganzen Land.
      Solche Bilder zu finden, wo bekiffte und drogenabhängige Schweizer in Zürich herum liegen und sie als repräsentativ für ganze Schweiz hinzustellen, wäre kein Problem.
      Schweizer, die bei sehr niedriger Arbeitslosigkeit, kein Sinn im Leben finden, infantil noch mit 30j mit einem Bart auf dem Skateboard platzt ihre Künste versuchen. Das wäre vom Rest der Welt als Zirkus wahrgenommen.
      1 4 Melden
  • ch2mesro 29.08.2017 13:54
    Highlight also den wels auf bild #14 würde ich jederzeit daten.....🐙
    42 1 Melden
  • HAL9000 29.08.2017 11:25
    Highlight Die Bilder habt ihr bestimmt nicht von Datingseiten ;)
    21 116 Melden
    • Dingsda 29.08.2017 13:58
      Highlight Jep, hab ich mir auch gedacht. :)
      Wenn doch, würde es mich doch wunder nehmen welche Seiten es sind.
      6 9 Melden
  • Forrest Gump 29.08.2017 11:07
    Highlight Ja da versteht man dann plötzlich, weshalb es vielleicht gar nicht so schlecht ist, nehmen es die Russen mit der Demokratie nicht so ernst..
    26 12 Melden
    • Datsyuk 29.08.2017 11:36
      Highlight Hast du auch so ein Profil? Bitte verlinken.
      11 7 Melden
  • fischbrot 29.08.2017 10:24
    Highlight Ja, sowas sieht man auf Tinder schon eher selten..
    22 0 Melden
  • Sageits 29.08.2017 09:52
    Highlight Der Typ mit Kalaschnikov und Staubsauger, herrlich 🤣
    89 1 Melden
    • kettcar #mo4weindoch 29.08.2017 10:54
      Highlight So männlich und doch emanzipiert...
      74 1 Melden
    • Sageits 29.08.2017 11:33
      Highlight ..... und Humor, was will Frau mehr? Jackpot!
      34 1 Melden
    • maddoxxx 30.08.2017 22:16
      Highlight Das bild mit dem Ninjatypen und Hunde Welpen foto an der wand sagt auch einiges aus😄😄
      1 0 Melden

Verhalten Sie sich ruhig und klicken Sie JETZT auf den Picdump

Danke für Ihre Kooperation. Es wird nun wie folgt weiter gehen:

*Nein, er heisst leider nicht wirklich so. Wieso ich ihn trotzdem so genannt habe? You must be new here.

PS: Tschüss! Bis zum nächsten Mal!

Artikel lesen