Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Hauptdarsteller der US-Erfolgsserie «How I Met Your Mother». Bild: CBS ENTERTAINMENT

YES!! «How I Met Your Mother» soll einen Ableger bekommen 😍😍

15.12.16, 15:00 15.12.16, 15:40


Erst Mutter, dann Vater: Die US-Erfolgsserie «How I Met Your Mother» soll einen Ableger bekommen. Ein Team von Schreibern sei gerade dabei, «How I Met Your Father» zu entwickeln, berichtete der «Hollywood Reporter».

Yaaay!

gif: giphy

Der Ableger, dessen Startdatum noch nicht feststeht, soll mit neuen Darstellern gedreht werden. «How I Met Your Mother» lief zwischen 2005 und 2014 erfolgreich auf dem US-Sender CBS. (gin/sda/dpa)

Bis dahin gucken wir die 50 erfolgreichsten Filme aller Zeiten

Das könnte dich auch interessieren:

Diese Frauen haben etwas zu sagen – und der SVP wird dies nicht gefallen

Wieso, verdammt, find ich mich ein Leben lang hässlich?

«Dünne Menschen sind Arschlöcher»

Jetzt kommt das Gratis-Internet in den Zügen – es sei denn, du bist Swisscom-Kunde

In der Schweiz leben 2 Millionen Ausländer – aber aus diesen 3 Ländern ist kein einziger

Norilsk no fun? «Im Gegenteil», sagt Fotografin Elena Chernyshova

Wenn Instagram-Posts ehrlich wären – in 7 Grafiken

Wir haben Schweizer Eishockey-Stars verunstaltet – erkennst du sie trotzdem?

Ist Trump nun ein Faschist oder nicht?

Die 7 schlimmsten Momente, die du an einer Prüfung erleben kannst

Die Grünen sind die unverbrauchten Linken

Norilsk – no fun. Das ist Russlands härteste Stadt

«In einer idealen Welt wären Solarien verboten»

Diese Nachricht lässt jede Playstation 4 sofort abstürzen – so schützt du dich

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

15
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
15Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Coliander 23.12.2016 22:26
    Highlight Ich hatte die Serie geliebt, aber ab der 6. Staffel wurde sie immer nerviger. Ich kann mir heute keine HIMYM mehr anschauen.

    Schaue lieber Friends.
    0 0 Melden
  • Dingsda 15.12.2016 18:24
    Highlight kann man eine serie noch mehr zu tode melken? ja! man belebt sie wieder durch eine andere und melkt sie nochmals zu tode!
    ab der 6. staffel gings mit himym einfach nur ins bodenlose. ab da wurde es nur noch nervig und das miese finale unterstreichte dies noch.
    89 28 Melden
    • Hochen 15.12.2016 23:32
      Highlight Das Finale war zu schnell aber auch gut!
      12 15 Melden
    • Charlie Runkle 16.12.2016 10:00
      Highlight Ich wollte grad rein und schreiben wie beschissen die Serie geworden ist und wie ausgelutscht,..... aber siehe da, Dingsda hat es für mich schon erledigt 😊. Danke dafür 👍🏻
      13 2 Melden
  • JFKeller 15.12.2016 17:54
    Highlight Stop it, it's already dead...
    74 5 Melden
  • jjjj 15.12.2016 16:59
    Highlight Die 2000er haben angerufen und wollen ihre Serie zurück...
    89 7 Melden
  • Greta Schloch 15.12.2016 16:36
    Highlight Um wen solls denn da gehen? Oder sind es ganz neue Darsteller? Naja, solange der nervige Ted Mosby nicht mitmacht.
    18 114 Melden
    • Asmodeus 15.12.2016 17:09
      Highlight Ted war das Schlimmste an dieser Serie.

      "mimimi ich will unbedingt eine ehrliche Frau finden blablabla" und dann macht er denselben Scheiss wie Barney.

      Barney wurde wenigstens von einem charismatischen Darsteller gespielt.
      44 86 Melden
    • Hoppla! 15.12.2016 21:30
      Highlight Steht doch im Text: "Der Ableger, dessen Startdatum noch nicht feststeht, soll mit neuen Darstellern gedreht werden."
      28 1 Melden
  • Whatif... 15.12.2016 16:19
    Highlight Wurde schon einmal angekündigt, und trotzdem wurden wir alle enttäuscht! 😑
    30 3 Melden
  • Pasch 15.12.2016 16:10
    Highlight Flooooppp
    50 3 Melden
  • Ratchet 15.12.2016 16:02
    Highlight Die Macher von HIMYM hätten sich lieber mehr damit beschäftigt ein anständiges Ende zu entwickeln. Sorry aber der zusammengepresste Unsinn, der in der letzten Folge präsentiert wurde, war der sonst tollen Serie einfach nicht würdig.
    119 11 Melden
    • esmereldat 15.12.2016 18:12
      Highlight Ich hab grad gestern die letzten 2 Folgen noch einmal geschaut. Nach dem Ende der Serie war ich bei der mehrheit der Fans mit "worst ending ever", gestern fand ichs nicht mehr so schlimm, sondern bis auf ein paar wenige Ausnahmen stimmig.
      26 5 Melden
    • Hayek1902 15.12.2016 19:31
      Highlight Das Hauptproblem war nicht das Ende, sondern die fehlende Story der letzten 3 Staffeln und das ewige hin und her mit Ted und Robin.
      41 1 Melden
    • Ratchet 15.12.2016 22:29
      Highlight Das Problem ist vor allem, dass in den letzten Staffeln Barney und Robin als perfektes Paar aufgebaut wurden, alle Zweifel an dieser Beziehung wurden beseitigt und selbst Ted schien sich bis hin zur vorletzten Folge damit abzufinden. All dies wurde mit der letzten Folge innerhalb weniger Sekunden ohne wirkliche Erklärung zerstört. Aber nicht nur das sondern auch Barneys gesamte Charakterentwicklung im Verlaufe der Serie von Playboy zum Beziehungstyp wurde rückgängig gemacht. Die letzte Folge machte die ganze letzte Staffel bedeutungslos.
      39 3 Melden

Mond-Nazis waren gestern – hier kommen die SPLATTER-SCHWEIZER!

Jubelt! Die Macher von «Iron Sky» mischen bei einem Heidi-Splatter-Movie mit. Ja, ihr habt richtig gelesen: Heidi ist böse. Sehr, sehr böse. 

Wer mag sich an «Iron Sky» erinnern? 

Genau. Jener grossartige Film aus Finnland, in dem es um eine Nazi-Kolonie auf dem Mond geht und deren Expansionspläne Richtung Erde. Mit kleinem Budget präsentierten die Filmemacher ein detailreiches, perfekt stilisiertes Sci-Fi-Stück, dem Kultstatus auf Ewigkeit garantiert ist. Geil. 

Ebenfalls interessant an «Iron Sky» war, dass der Film komplett durch Crowdfunding finanziert wurde. Mit kultigem Online-Marketing schuf man bereits während der …

Artikel lesen