Spass

Klar, am liebsten hätte man jeden Tag Geburtstagskuchen gehabt. Aber darum geht es hier nicht. Bild: Shutterstock

Was war dein Lieblings-Kinderessen? Hier kommt die Erwachsenen-Version davon!

23.11.16, 11:35 23.11.16, 16:47

Überleg' mal: Was war dein Lieblingsessen als Kind? Bei welchem Gericht schlug dein Herz höher, damals, als Mami oder Papi es zum Znacht ankündigte?

Vieles davon isst du heute weiterhin: Spaghetti alla Carbonara, Pizza, Rahmgeschnetzeltes ... logo, klar. Aber bei Fischstäbli oder Buchstabensuppe würdest du dir etwas blöd vorkommen, oder nicht? So als erwachsener Weltbürger?

Komm' wir schauen mal, ob es nicht erwachsenere Pendants zu deinem Kinder-Gaumenschmaus gibt! 

Übrigens: Hol dir den Food-Push aufs Handy!

1. watson-App öffnen oder jetzt downloadeniPhone/Android
2. Aufs Menü (3 farbige Strichli rechts oben) klicken
3. Ganz unten Push-Einstellungen antippen (je nach Handy musst du bitzli runterscrollen) und bei FOOD auf «ein» stellen, FERTIG.

Zum Beispiel ...

Fischstäbchen? Mach' panierte Fischfilets!

Bild: Shutterstock

Siehste? Kauf dir feine Filets vom Fischhändler und mach' deine eigene Panade! Rezept hier oder hier (mit Cornflakes-Panade!).

Das kannst du sogar Gästen auftischen! Und dazu servierst du selber gemachte ...

... Tartare-Sauce!

bild: Shutterstock

Rezept hier.

Und selbstverständlich handgeschnittene ...

... Pommes Frites!

Bild: Shutterstock

Ja, du brauchst dazu genügend Frittier-Öl (in einer perfekten Welt würde man Gänsefett benutzen), aber nach dem Frittieren kann man problemlos alles Öl absieben und danach noch mehrere Male benutzen. Die Zubereitung an sich ist aber unkompliziert. Anthony Bourdain (einer, der es wissen sollte) macht es folgendermassen. Und hier noch ein Rezept auf Deutsch.

Kartoffelstock

Hol dir den Food-Push aufs Handy!

1. watson-App öffnen oder jetzt downloadeniPhone/Android
2. Aufs Menü (3 farbige Strichli rechts oben) klicken
3. Ganz unten Push-Einstellungen antippen (je nach Handy musst du bitzli runterscrollen) und bei FOOD auf «ein» stellen, FERTIG.

Viele von euch waren als Kinder seelig, gab es mal schlichtes Stocki mit etwas braune Sauce dazu. Willst du eine etwas erwachsenere Version? Das geht ganz einfach: Du nimmst qualitativ hochwertige, mehligkochende Kartoffeln; schälst und kochst diese, um sie nach dem Wasser Abgiessen mit der Gabel zu verstampfen und mit etwas Meersalz und Butter zu vermischen. That's it.

Und dann steht deiner Kreativität nichts mehr im Wege: Knusprig gebratener Speck, zerbrösmelt? Rein damit! In feinem Olivenöl gebratene Rosmarin-Nadeln? Nur zu! Fein geschnittene Trüffel mit Butter und schwarzem Pfeffer? Los!

Chäschüechli? Mach' mal Quiche Lorraine!

Bild: shutterstock

Etwas luftiger als eine Käsewähe und mit Speckwürfel noch dazu: Ein Traum. Rezept hier.

Willst du eine vegetarische Quiche? Hey, es gibt zig Variationen. Lauch, Brokkoli, Krautstiele ... mmmh ich bekomme Hunger.

Den Big Mac mochtest du damals, gell? Na, dann koch es mal nach! 

Und wieso eigentlich nicht? Der Big Mac mit seiner Salat-Zwiebel-Mayonnaise-Sauce ist an sich ein leckeres Burger-Rezept. Schaut da mal hier.

Buchstabensuppe – das hast du geliebt, gell? Koch' mal Minestrone!

Bild: shutterstock

Sind wir doch mal ehrlich: Die Tomatensuppe mit Buchstabenpasta mochten wir vor allem wegen den lustigen Buchstaben (und der damit gebotenen Möglichkeit «Fudi» zu schreiben). Die ausgewachsene Version wäre eine herzhafte Minestrone mit passender Pasta – Ditali, etwa. Hier ein schönes Rezept dafür (Italienisch). 

Chicken Nuggets kann man auch selbst machen, imfall.

Bild: shutterstock

Mit gutem Pouletfleisch, das man grob durch den Fleischwolf lässt und einer feinen Panade? Hey, das kannst den Gästen auftischen! Rezept hier.

Du liebtest Schinken-Käse-Toast oder Toast-Hawaii oder so?

Bild: Shutterstock

Dann probier' doch mal eine der obigen Avocado-Toast-Variationen. Weil: Toast + Avocado = ❤️

Hot Dogs!

Bild: shutterstock

Aus Sicht eines Erwachsenen ist das stundenlang im Wasser gesiedete Billigwienerli, das unter Beigabe von viel Ketchup als Gleitmittel in ein Gummibrötchen eingeführt wird, freilich wenig appetitlich. Aber nimm' doch mal ein frisches Baguette und ein feines Würstchen vom Metzger deines Vertrauens! Und werde dann kreativ mit den Condiments (Stichwort: Frischkost)! Und schon ist ein Hot Dog Comfort-Food vom feinsten.

Comfort-Food vom Feinsten. Das wollte ich schon immer mal schreiben. 

Weitere Ideen? Die Kommentarfunktion steht euch offen!

Food! Essen! Yeah!

Es lebe der kulinarische Kantönligeist! Die besten Spezialitäten aus jedem Kanton

Wenn gesundes Essen krank macht – Charlotte leidet an Orthorexie

Portugal – Schweiz? Tja, da hat Portugal eigentlich schon gewonnen – zumindest kulinarisch

Räkelnde Russinnen mit Kentucky Fried Chicken sind ein Trend. Oder vielleicht: Kunst

Weisst du aus welchem Land diese Weltmarken ursprünglich sind?

Wie schlimm (oder gut!) ist dein Food-Geschmack?

Hier ein paar Sachen, die weniger Kalorien haben als das neuste Starbucks-Getränk (Whisky etwa, haha)

Das isst Team watson zum Zmittag – und du so?

Die 10 eisernen Gebote des italienischen Essens

«You Did Not Eat That»: Hier wird die Heuchelei von Foodbloggern entlarvt

PETA fragt: «Warum muss man Speck essen?» – WOW, geht dieser Schuss nach hinten los …

Eine deftige Ladung Foodporn (weil du's doch auch willst): Streetfood aus aller Welt!

Hipster-Espresso für 5 Stutz, der erst noch gruusig ist? Du kannst mich mal!

Das sind sie: Baronis Basic-Tipps für einen besseren Pasta-Alltag

In Europa unterwegs? Ich hätte da ein paar Restaurant-Tipps. 15 an der Zahl.

Egal, wie oft ihr mich fragt: Ich mag keine verdammten Insekten essen

Wichtig: Eine Rangliste der 18 besten Drunk Foods aus aller Welt 🍺🍕🍻🍔🍺

Wer bei diesem Pasta-Quiz weniger als 8 Punkte hat, muss Büchsen-Ravioli essen

Superfood ist gar nicht so super wie ihr alle tut

Hol dir den Food-Push aufs Handy! Mmmh, jaaaaa, du willst ihn!

Wir haben das BESTE. GUETZLI. EVER. ermittelt. Es war harte Arbeit

Heikler Esser? Innereien? Rosenkohl? Bei diesen 39 Fragen musst du Farbe bekennen

Könner in der Küche? Schau erst mal, wie viele dieser Gerichte du im Griff hast!

Bist du Gourmet und Kenner? Wie viele dieser 100 Gerichte hast du schon mal gegessen?

«Halts Maul, du Pimmel!» – Der Feed «Italians Mad At Food» ist schlichtweg grossartig!

Alle Artikel anzeigen

Fleisch oder Fruchtfleisch? Erkennst du dein Essen in der Nahaufnahme?

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
22
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
22Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • 's all good, man! 24.11.2016 07:14
    Highlight Buchstäbli in Tomatensuppe? Das kenne ich so nicht, bei uns gab es das immer in Bouillon. Mache ich mir auch heute noch ab und zu, ehrlich gesagt.
    9 0 Melden
  • nanu nana 23.11.2016 23:52
    Highlight mein lieblingsessen als kind waren chicoreewickel.
    blanchierter chicoree mit speck umwickeln, anbraten, viiieel knoblauch dazu, mit weisswein ablöschen und mit der emmentaler-gruyere reibkäsemischung aus der migros bestreuen. oregano, muskat und pfeffer über den käse und alles schön schmelzen lassen. mit reis servieren.
    hab ich mir JEDES jahr zum geburi gewünscht!
    artischocken und maiskolben waren aber auch sehr hoch im kurs!
    3 0 Melden
  • Gelöschter Benutzer 23.11.2016 22:00
    Highlight Fisch im Bierteig > paniert
    3 0 Melden
  • Gelöschter Benutzer 23.11.2016 19:18
    Highlight Toller Artikel!

    Aber...

    wenn ich chässchnitte will, mach ich mir chässchnitte!
    das selbe mit Hotdogs, Fischstäbli, Buchstabensuppe und allem anderen .....! auch mit 30

    Ein Avocadotoast in Ehren kann mir auch so nie einer verwehren ^^
    20 0 Melden
  • Luca Brasi 23.11.2016 19:09
    Highlight Was ist die erwachsene Version einer Bratwurst? ;)
    4 0 Melden
    • lilie 23.11.2016 21:17
      Highlight @Luca: OLMA-Wurst ohne Senf. 😎
      5 9 Melden
  • Gelöschter Benutzer 23.11.2016 17:46
    Highlight Die beste Watson -Site! Grazie!
    6 0 Melden
  • Pasch 23.11.2016 16:52
    Highlight Ich will aber kein paniertes Fischfillet ich will Fischstäbchen! Schön mit Mayo, dazu Rahmspinat und Reis!!! :-P
    27 3 Melden
  • Hackphresse 23.11.2016 14:40
    Highlight Frage an alle:
    Wo (zum Henker) finde ich in Zürich Cheddar (ev. sogar in scheiben) für meine Burger?
    Suche jetzt schon seit bald 3 Jahren😭
    7 3 Melden
    • obi 23.11.2016 15:10
      Highlight 1. Ich würde nicht empfehlen, Cheddar für einen Cheeseburger zu nehmen - ausser, du willst diesen eindeutigen Cheddar-Geschmack. Falls ja, dann
      2. findest du für den Küchengebrauch den ordentlich guten Cathedral Cheddar in jedem Coop.
      3. Und wenn du einen hammerguten Cheddar für einfach so mal willst, dann besorgst du dir einen Godminster (das kostet dann halt auch) der schlicht umwerfend ist. Z.Bsp. hier http://britishcheesecentre.ch/
      12 1 Melden
    • blobb 23.11.2016 22:58
      Highlight An der offenen Käsetheke, in der Migro gibs oft edeln Cheddar,
      4 0 Melden
  • who cares? 23.11.2016 13:02
    Highlight Nur so nebenbei, ich finde es super, dass Herr Baroni immer noch das Wort "Speck" gebraucht und nicht wie viele andere moderne Kochseiten von "Bacon" redet.
    57 0 Melden
  • dmark 23.11.2016 12:33
    Highlight Mann, Oliver - hätte ich den Artikel nur nicht gelesen...habe mächtig Appetit bekommen. Alleine die Bilder auf 'nem 27 Zöller...Essen. Jetzt.
    21 0 Melden
    • Mia_san_mia 23.11.2016 15:59
      Highlight So gehts mir oft auch bei seinen Artikeln 😁
      10 0 Melden
  • maxi 23.11.2016 12:21
    Highlight zum ersten rezept... das restaurant mille feuille am mühleplatz in luzern macht endgeile fischchnuschperli. aus heimischem fisch und dazu knoblauch kräuter sauce...
    20 2 Melden
  • lilie 23.11.2016 12:16
    Highlight Ach, der Baroni macht einfach immer Lust auch essen, äh kochen!😊

    Ich lieb(t)e Maiskolben! Mit Butter! Ist auch im Erwachsenenalter durch nichts zu ersetzen! 😙

    Und Artischocken! Mit selber gemachter Vinaigrette. Das einzige (gekochte) Gemüse, das man von Hand isst! 🤗
    21 0 Melden
    • obi 23.11.2016 12:33
      Highlight Interessant, das mit den Artischocken: Für mich sind Artischocken das Sinnbild für "erwachsenes Essen" - etwas, nämlich, das aus der Sicht eines Kindes Null Sinn macht: Aufwändig zum essen (immer die einzelnen Blätter abzupfen, um jeweils ein Miniportiönli Artischocke abzuschaben – dauert ewigs) und dazu noch mit bitter-herbem Geschmack. Erst als erwachsener Mensch merkt man, wie fein die Dinger wirklich sind. Aber, hey, meine Tochter mag Brokkoli und Pulpo und so Zeugs ...
      23 1 Melden
    • time_saver 23.11.2016 14:27
      Highlight Ich habe es als Kind geliebt! Die heissen Blätter abzupfen, Finger verbrebnnen, Blatt in die Sauce tunken und abknabbern. Wenn man dann das ganze Ding gegessen hatte und der Kern übrig blieb, hatte ich meist keinen Hunger mehr...
      Heute ist das Herz das beste an der ganzen Artischocke :D
      9 0 Melden
    • Charlie Brown 23.11.2016 19:56
      Highlight Hier! Auch Team Artischocke als Kind 😀
      7 0 Melden
    • Lichtblau 23.11.2016 20:52
      Highlight Maiskolben mit Butter haben unsere Kindheit vergoldet! Damals gab's die "Sweetcorn"-Variante nur im Herbst und mein kleiner Bruder wünschte sie sich immer als Geburtstagsessen. Inspiriert wurden wir übrigens von Donald Duck, der in nicht wenigen Disney-Bilderbüchern herzhaft in die Dinger biss (mit Schnabel)!

      Artischocken waren auch der Renner. Gerade weil das Eintunken und Abknabbern ewig dauerte. Und stimmt, das Herz (wegen dem "Heu"?) überliessen wir gerne den Erwachsenen.
      6 0 Melden
    • lilie 23.11.2016 21:15
      Highlight Aber nein, das Herz war doch das Tüpfli auf dem i! Schon allein, weil man sich so abrackern musste, bis man so weit vorgestossen war und auf dem Weg dahin fast verhungert wäre! 😁

      Ich wollte auch immer Maiskolben und Artischocken zum Geburtstag haben, aber die Saison war dann immer schon zuende! 😭
      2 0 Melden
  • norandy 23.11.2016 12:10
    Highlight HUUUUNGER!
    20 1 Melden

17 Grotti, die man einmal im Leben besucht haben muss

Bei einem Ausflug ins Tessin darf der Besuch eines Grotto nicht fehlen. Ursprünglich handelte es sich dabei um natürliche Felshöhlen, in denen die Landbevölkerung Wein, Wurst und Käse aufbewahrte. Die heutigen Grotti sind nur noch selten Felskeller – stattdessen handelt es sich um einfache traditionelle Steinhäuser mit Tischen und Bänken aus Granit, in denen man lecker essen kann. Wir haben eine Liste mit 17 Grotti, die bei Besuchern und der watson-Redaktion hoch im Kurs stehen.

(viw)

Artikel lesen