Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Il maialino alla sarda – probier's und du wirst so glücklich wie der Typ auf dem Foto.  Bild: scattidigusto.it

Weshalb Schweinefleisch am Ende eben doch GROSSARTIG ist

14.09.16, 10:59 15.09.16, 12:54

Zuerst eine wichtige Durchsage der Leitstelle: Hol' dir den Food-Push aufs Handy!

1. watson-App öffnen oder jetzt downloadeniPhone/Android
2. Aufs Menü (3 farbige Strichli rechts oben) klicken
3. Ganz unten Push-Einstellungen antippen (je nach Handy musst du bitzli runterscrollen) und bei FOOD auf «ein» stellen, FERTIG.
So jetzt:​

Leute, wenn man’s nüchtern betrachtet, ist Schweinefleisch das Beste.

Ist da jemand anderer Meinung?

Ach ja? Rindfleisch soll besser sein? Im Ernst? Gewiss, Rind ist teurer, wirtschaftlich ineffizienter und ökologisch weniger nachhaltig ... aber besser?

«Ja aber Schwiinigs isch uh fettig mängmal.» Wirklich? Dann esst ihr anscheinend qualitativ schlechtes Schweinefleisch. Hört sofort damit auf! Kauft doch bitte, bitte keinen Tierfabrik-Kram mehr, sondern mal qualitativ gute Ware! Die gibt es heutzutage beim Grossverteiler. Und erst noch aus einheimischer Produktion.

Ungesund ist Schweinefleisch ebenso wenig – bei guter, artgerechten Haltung, draussen an der Sonne, wo die Tiere hingehören, und wenn man sie zum richtigen Zeitpunkt (Spätherbst/Frühwinter) schlachtet. Und dass tierisches Fett per se nicht ungesund ist, wissen wir inzwischen auch.

Bild: shutterstock

Kommt noch hinzu, dass kaum ein anderes Tier uns derart viel Essbares pro Kilo Gewicht abgibt – von der Schnauze bis zum Schwanz.

In den Worten Anthony Bourdains:

Jawohl, dem edlen Schwein gebührt Respekt, denn seit der Domestizierung dieses Paarhufers vor gut 9000 Jahren, hat dieses wunderbare Tier weltweit entscheidend zum Aufbau der Zivilisation beigetragen: Schweine sind, wie wir Menschen auch, Omnivoren. Ihre Haltung und Fütterung ist vergleichsweise problemlos. Sie essen uns die Küchenabfälle, die nicht kompostierbar sind oder anderweitig verwendet werden können.

bild: Shutterstock

Und danach schenken sie uns Mist. Dünger. Das schwarze Gold jedes Gehöfts.

Bild: Shutterstock

Das gibt fruchtbare Erde, was wiederum nährstoffreiches, leckeres Gemüse und Gefrüchte gibt.

Schweine sind die Besten! Ohne sie gäbe es all das nicht:

Speck! Pancetta! Bacon! SPECK!

Bild: obi/watson

In der Pfanne gebraten, ... 

Bild: Shutterstock

... um grüne Bohnen perfekt zu komplementieren ...

Bild: shutterstock

... oder um Ofenspargeln zu bündeln!

Bild: watson/obi

Oder ...

Pata Negra Koteletts vom Grill!

Bild: watson/obi

Pulled Pork Burgers!

Bild: Shutterstock

Pork Vindaloo aus Goa!

Bild: goanbites.com

Zartes Schweinsfilet aus dem Ofen!

Bild: Shutterstock

BBQ Spare Ribs!

bild: Shutterstock

Porchetta romana!

Bild: shutterstock

Chinesisches rotes Schweinefleisch mit Kastanien!

Rezept hier (Englisch). Bild: finecooking.com

Cantonese Sweet and Sour Pork!

Bild: Shutterstock

Lardo di Colonnata!

Bild: watson/obi

Salame genovese di Sant'Olcese!

Bild: pestogenovese.com

Schnipo!

Bild: KEYSTONE

Honey and Rye Whiskey Glazed Ham!

Zu Weihnachten, etwa! Rezept hier. bild: bonappetit.com

Nö, wir sind noch lange nicht fertig!

Souvlaki!

Bild: Shutterstock

Coppa!

Bild: shutterstock

Blutwurst mit Sauerkraut und Salzkartoffeln ...

Bild: lieberlecker.wordpress.com

... oder gebraten auf Brot als Tapas: morcilla fritta!

Bild: Shutterstock

Schweine-Hals-Koteletts mariniert!

Bild: shutterstock

Deviled Pig's Kidneys On Toast!

Bild: rivercottage.net

Es kommen noch mehr! Mehr! Mehr!

Jamon Iberico!

Bild: watson/obi

Luganighe con risotto!

Bild: myswitzerland.com

Schweinebauch, orientalisch!

Bild: Shutterstock

Oder wie wär's mit dem hier?

Wurst-Käse-Salat!

Bild: saison.ch

Und noch vieles, vieles, vieles mehr! 

Nochmals, weil wichtig: FOOD-PUSH!

1. watson-App öffnen oder jetzt downloadeniPhone/Android
2. Aufs Menü (3 farbige Strichli rechts oben) klicken
3. Ganz unten Push-Einstellungen antippen (je nach Handy musst du bitzli runterscrollen) und bei FOOD auf «ein» stellen, FERTIG.

Bild: shutterstock

Food! Essen! Yeah!

Wie Food-besessen bist du? Wir sagen es dir!

Gerichte mit Geschichte – 3 Schweizer Rezepte und wie sie erfunden wurden

18 Food-Facts, die wirklich nur noch WTF sind

Jubelt, heute ist Chip and Dip Day! Und wir schenken dir 7 hammergeile Dip-Rezepte

Wenn du dieses gepfefferte Quiz bestehst, klopft dir Gewürzonkel Baroni auf die Schulter

Ist Fleisch wirklich so böse? Das Essen als neue Schweizer Religion

Dieser Käse ist gefährlicher als ein Schnellfeuergewehr, weil: USA!

Zum Pancake Day mein PERFEKTES Pancake-Rezept ... und 4 weitere klassische Varianten

Du hast kalt? Don't Worry, Eat Curry! 7 Rezepte, die von innen wärmen

Food-Trends 2018: Welche bleiben sollten, welche gehen sollten und welche kommen sollten

Das Grauen hat einen Namen: Worst of Chefkoch.de

Das sind sie: Baronis Basic-Tipps für einen besseren Pasta-Alltag

Superfood ist gar nicht so super wie ihr alle tut

Wie schlimm (oder gut!) ist dein Food-Geschmack?

Die 10 eisernen Gebote des italienischen Essens

«You Did Not Eat That»: Hier wird die Heuchelei von Foodbloggern entlarvt

Wichtig: Eine Rangliste der 18 besten Drunk Foods aus aller Welt 🍺🍕🍻🍔🍺

Hol dir den Food-Push aufs Handy! Mmmh, jaaaaa, du willst ihn!

Alle Artikel anzeigen

Und nun zum Abgewöhnen: Foodporn-Fails vom Feinsten

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
78
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
78Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Der grüne Diktator 10.10.2016 10:27
    Highlight Der Karnismus von Watson ist einfach unglaublich... Würde man in diesem Artikel das Schwein durch Katzen ersetzen hätten hier alle Leser Tränen in den Augen. Schweine sind höchst intelligent und extrem emphatisch sie haben genau so viel Liebe verdient, wie all die anderen süssen Tierchen die ihr hier anpreist.

    Und egal wie gut ein Tier gehalten wird, die Tötung für den eigenen Genuss ist nicht gerechtfertigt. Keiner von euch würde es unterstützen Katzenfleisch zu essen, nur weil das Büsi ein glückliches Leben geniessen durfte. Ist ja auch bescheuert...
    7 29 Melden
    • heul doch 11.10.2016 12:32
      Highlight Mein tipp:
      artikel über fleischgenuss einfach nicht lesen... So als nicht carnivor meini
      9 2 Melden
    • Der grüne Diktator 11.10.2016 16:05
      Highlight Wenn man immer nur wegsieht wird sich nie was ändern :P
      2 5 Melden
    • obi 01.11.2016 14:54
      Highlight Sorry aber eine Katze gibt Fleischmässig einiges weniger her als das edle Schwein.
      13 3 Melden
  • DieRoseInDerHose 15.09.2016 12:14
    Highlight Vegane Gerichte schmecken noch besser als das alles😍😍😍
    12 52 Melden
    • obi 27.09.2016 11:14
      Highlight Konnte nicht widerstehen ;-)
      17 2 Melden
    • Der grüne Diktator 10.10.2016 10:33
      Highlight WATSON: Ein riesiger Artikel darüber wie toll es doch ist Fleisch zu essen.

      selinaa: Ein Satz über den guten Geschmack veganer Gerichte.

      Wer zwingt hier wem seine Meinung auf? ;)
      7 10 Melden
  • Pasch 15.09.2016 10:04
    Highlight Ach ich bring mal wieder mein Lieblingsschwein...
    20 3 Melden
  • Gelöschter Benutzer 15.09.2016 09:10
    Highlight Ach und ich scroll durch den Artikel um 9:10 - 3h to go bis Mittag, toll !!!
    15 1 Melden
  • gunner 14.09.2016 21:49
    Highlight Unglaublich, jetzt hab ich doch tatsächlich wieder hunger! Ja es gibt einfach nichts besseres als so ein leckeres stück fleisch vom schwein. Auch das fett muss sein , das macht den geschmack so einzigartig.
    19 2 Melden
  • Jol Bear 14.09.2016 21:43
    Highlight Endlich ein Artikel zu Ehren der Schweine. Kaum ein Nutztier dient in seinem kurzen Leben (darum verleihen die Bauern einem jeden Tier wahrscheinlich nicht eigene Namen wie den Kühen in der Schweiz) derart vielfältig dem Menschen. Well done Oliver! Tipp für Konsumenten: fragt wo immer möglich konsequent nach Fleisch von Freilandschweinen und wirklich im Freiland gehaltenen Alpschweinen. Nur durch Druck von der Nachfrageseite kann eine tierfreundlichere Haltung ausgedehnt werden.
    35 2 Melden
  • TheMan 14.09.2016 20:03
    Highlight Irgendwan gibt es Livekochen mit Baroni. Oder Baronis Kochbuch.
    12 1 Melden
  • azoui 14.09.2016 15:47
    Highlight Habe selber mal Freiland Schweine aufgezogen und bei uns zuhause geschlachtet und verarbeitet (natürlich mit Hilfe eines Metzgers). Im ersten Jahr eines, dass ich auf den Geburtstag erhalten hatte, das Jahr drauf, 2 Stück. Dannach hatte ich die Schnauze voll :)
    17 2 Melden
  • Sherlock64 14.09.2016 15:22
    Highlight In Italien heisst es: Das Schwein ist wie Giuseppe Verdi - von dem ist auch jedes Stück gut. Was mir im Artikel fehlt: Schnörrli und Schwänzli.
    19 3 Melden
    • obi 14.09.2016 17:36
      Highlight Es fehlt natürlich jeeeeenstes. Französische Terrines, etwa? Mmmh.
      10 2 Melden
    • SusiBlue 15.09.2016 00:26
      Highlight Und das Cordon Bleu!!! 😋
      4 2 Melden
    • scherom 15.09.2016 13:10
      Highlight Tonkatsu oder auch div. Koreanische Gerichte <3
      8 0 Melden
  • 〰️ empty 14.09.2016 14:32
    Highlight Schweizer Fleisch ist geschmacklich selten gut. Ich bevorzuge Fleisch aus Süd- Nordamerika, Irland und Japan. Ich esse lieber weniger Fleisch, dafür wirklich leckeres.
    8 108 Melden
    • Gelöschter Benutzer 14.09.2016 17:23
      Highlight Klingt als hätten sie nicht viel probiert und einfach keinen blassen Schimmer....😗
      57 4 Melden
    • 〰️ empty 15.09.2016 06:30
      Highlight Das kann sein. Hast du irgendwelche Tips? In den üblichen Läden krieg ich nie, wirklich nie gutes Fleisch. Wo krieg ich denn gutes Dry Aged Beef?
      5 7 Melden
    • Fly Baby 15.09.2016 11:09
      Highlight Gutes Schweizer Fleisch hier:
      https://luma-delikatessen.ch/de/catalog/beef/handselected-beef/
      7 3 Melden
    • 〰️ empty 15.09.2016 15:15
      Highlight Danke! Werd ich ausprobieren. Aber auch dort wird ausländisches Fleisch angeboten, wird wohl Gründe haben ;).
      4 4 Melden
    • Fly Baby 15.09.2016 20:36
      Highlight Klar hat es Gründe. Wie Schweizer Fleisch Gründe hat. Ich bevorzuge Französisches Fleisch, Limousine, Charolais und Noir de Bigorre. Alles am Knochen gereift.
      Ich empfehle am Markt in Dijon in den Hallen den Metzger Chenu.
      1 1 Melden
  • lilie 14.09.2016 13:40
    Highlight Ich esse selten Schweinefleisch, weil das meiner lieben Neurodermitis nicht gut tut (oder zu gut, je nach Blickwinkel).

    Nach diesem Artikel aber wird es mir schwer fallen, mich beim nächsten Mal zurückzuhalten. Fehlt eigentlich nur noch der Orgasmus am Ende. 😆
    41 4 Melden
  • Calvin WatsOff 14.09.2016 13:36
    Highlight Zuviel schweinisches, und du bist versaut! 🐷🐷😂 mol sicher garantiert 😂🐷
    31 2 Melden
    • atomschlaf 14.09.2016 13:56
      Highlight Lieber versaut als verhungert!
      46 0 Melden
    • Calvin WatsOff 14.09.2016 14:03
      Highlight 😂👍😂🐷👍
      24 2 Melden
  • atomschlaf 14.09.2016 13:24
    Highlight Noch etwas Feines vom Schwein: Finocchiona

    http://www.finocchionaigp.it/
    33 1 Melden
  • Schreiberling 14.09.2016 13:14
    Highlight Zudem geben uns gewisse Schweine auch Trüffel 😍
    41 0 Melden
  • Luca Brasi 14.09.2016 13:00
    Highlight Ich bin gerade verliebt in diesen Artikel. Respect the pig!

    Weiterer Fact über Schweine (für Leute, die gerade zufällig einen Körper verschwinden lassen müssen):
    27 3 Melden
    • Zuagroasta 14.09.2016 15:36
      Highlight Ha, ganz vergessen. Du, werter Luca, hast in diesem Gebiet eine gewissen Expertise. 😜
      7 1 Melden
    • Luca Brasi 14.09.2016 17:16
      Highlight @Zuagroasta: Mann lernt nur von den besten. Im kulinarischen Bereich ists Signor Baroni. 😁
      5 1 Melden
  • Gelöschter Benutzer 14.09.2016 12:37
    Highlight Herr Baroni...Ihre Artikel waren sowiso immer gut. Aber da Sie jetzt Speck und Ihre Artikel kombinieren ist das eine völlig neue Liga😍
    48 3 Melden
  • Wilhelm Dingo 14.09.2016 12:18
    Highlight Doofe Überschrift. Why the hell soll Schweinefleisch DOCH gut sein? Hat irgendjemand gesagt das es generell nicht gut sein soll?
    32 7 Melden
    • stef2014 14.09.2016 12:54
      Highlight Yup, da gibt's viele....
      50 0 Melden
    • Normi 14.09.2016 13:09
      Highlight Ja die Veganer 😉
      42 5 Melden
    • atomschlaf 14.09.2016 13:25
      Highlight Ich kenne auch etliche Fleischesser, die über Schwein die Nase rümpfen...

      Ignoranten, sag ich!
      58 1 Melden
  • Swarup 14.09.2016 12:11
    Highlight Ich habe schon gehofft jetzt kommen feine Schweinefleisch Rezepte von Herr Baroni. Gefällt mir trotzdem :)
    45 0 Melden
    • obi 14.09.2016 12:12
      Highlight @Swarup: Könnte man nachreichen. Welche denn?
      42 0 Melden
    • Swarup 14.09.2016 12:29
      Highlight Das ist es gemein, finde alles zu lecker :). Aber was mich gerade angesprochen hat ist ; Cantonese Sweet and Sour Pork und Deviled Pig's Kidneys On Toast! Yhumi
      13 0 Melden
    • Ürsu 14.09.2016 12:37
      Highlight @obi, alle!
      19 0 Melden
  • Gelöschter Benutzer 14.09.2016 12:09
    Highlight Mmmhhhh, en Guete!
    17 1 Melden
  • dä dingsbums 14.09.2016 12:01
    Highlight Baroni: Wenn Du mal in Spanien bist, im Inland, weit weg von der Küste (Castilla, Madrid, Extremadura):

    Cochinillo Asado!

    19 0 Melden
    • Fly Baby 14.09.2016 12:09
      Highlight Hier das Restaurant dazu:
      Virrey Palafox, der Hammer!
      http://www.virreypalafox.com/restaurante-virrey-palafox/restaurante-burgo-de-osma
      5 0 Melden
    • CDLugo 14.09.2016 12:57
      Highlight Hey Fly Baby, wieso genau dieses Restaurant? Meines Wissens ist dieses Gericht typisch aus Segovia/Salamanca (hart umkämpft) und es bietet dies auch fast jedes Restaurant dort an.
      Auch bekannt als Tostón.
      6 0 Melden
    • Fly Baby 14.09.2016 13:29
      Highlight Es ist in ganz Nordspanien für sein Spanferkel bekannt seit Jahrzehnten, es lohnt sich wirklich Halt zu machen.
      0 0 Melden
    • E7#9 14.09.2016 16:01
      Highlight





      Ja, fürs Cochinillo asado al horno ist man in Segovia und Umgebung bestimmt am richtigen Ort. Ich gehe in Segovia immer ins Casa Duque. Bekannt für Cochinillo und auch Cordero asado ist aber auch das Casa Botín in Madrid. Auf der Speisekarte preisen sie an, dass der Holzofen schon seit 300 Jahren nicht ausgekühlt hat (letztes Mal war ich aber enttäuscht). Das beste Cochinillo asado bisher hatte ich in einem kleinen Restaurant in Sepúlveda (nördlich von Segovia).
      5 1 Melden
    • E7#9 14.09.2016 16:08
      Highlight Btw: Wenn man im Norden von Spanien ist und gerne Schweinefleisch mag: Chuletas a la riojana.
      7 1 Melden
  • SeKu 14.09.2016 12:00
    Highlight Was ist britisch für "word!"? I agree kind sir?
    8 3 Melden
    • obi 01.11.2016 14:56
      Highlight "Quite".
      0 0 Melden
  • dä dingsbums 14.09.2016 11:57
    Highlight Gutes Schweinefleisch ist ein Genuss und immer günstiger als Rindfleisch.

    Dank einem Kommentar von UserIn Rhabarber hab ich vor ca. einem Jahr http://www.meinschwein.ch entdeckt. Hab da eine Viertelsau bestellt und war überrascht was für ein riesiger Unterschied zum 0815 Fleisch vom Grossverteiler das ist.

    Rhabarber, nochmals Danke für den Tipp.
    46 0 Melden
  • Karl Müller 14.09.2016 11:30
    Highlight Schweinefleisch ist auch mein absolutes Lieblingsfleisch! Auf nichts könnte ich weniger verzichten.

    Der Fettanteil hat aber an sich nichts mit der Qualität, Bio, Auslauf etc. zu tun, sondern liegt an der Rasse. Modernere Züchtungen haben ein viel magereres Fleisch als alte Rassen wie etwa das heimische Wollschwein, oder auch iberische und sardische Rassen, von denen das hier gezeigte "Maialino alla sarda" oder die Pata-Negra-Koteletts stammen. Aber genau aus dem Grund sind letztere auch viel leckerer. Pro Fett im Schweinefleisch!
    40 4 Melden
    • obi 14.09.2016 11:46
      Highlight FAT IS WHERE THE FLAVOUR IS.
      57 2 Melden
    • Jürg Müller 14.09.2016 15:39
      Highlight @Karl: Und ob der Fettanteil etwas mit der Qualität zu tun hat. Diese mageren Teile werden auf dem Grill und in der Pfanne trocken und geschmacklos. Da geht dann ohne Sauce gar nichts. Hingegen so ein schön durchzogenes Kotelett vom Grill .... miam miam
      16 0 Melden
  • pun 14.09.2016 11:23
    Highlight Gutes Schweinefleisch nicht fettig? Oooh, da kennt wohl jemand das Wollschwein zu wenig gut! Yummie yummie yummie! (Fettphobiker sind wohlstandsverwahrlost und kochen vermutlich auch Carbonara mit Hinterschinken und Weight-Watchers-Rahm!)

    http://www.georgs-standl.at/images/diashow/speck1.jpg
    41 2 Melden
    • Fly Baby 14.09.2016 11:57
      Highlight Carbonara mit Rahm???
      44 0 Melden
    • Super 14.09.2016 12:16
      Highlight Carbonara mit Schinken?
      :)
      37 0 Melden
    • stef2014 14.09.2016 12:56
      Highlight Ich wette, Baroni wird gleich seinen Artikel über die RICHTIGE Carbonara nachreichen hier.... ;)
      27 0 Melden
    • obi 14.09.2016 13:21
      Highlight Wollte gerade schreiben, bin glücklich, dass ich nicht den Carbonara-Polizisten spielen muss - die Bürgerwehr funktioniert prima.
      45 1 Melden
    • pun 14.09.2016 17:18
      Highlight Community triggered! :-D

      Dabei wollte ich doch nur die fettigen Vorzüge des Wollschweins anpreisen und nur nebenbei den "nicht-Fett-Essern-weil-eklig" unterirdische Carbonara-Fertigkeiten unterstellen. ;-)
      14 0 Melden
  • Scaros_2 14.09.2016 11:20
    Highlight Schweinefleisch ist ok, vor allem Iberico etc. - Trotzdem kann es das gut gelagerte dry aged rindfleisch nicht schlagen auch bei aller liebe. Gibt aber wie gesagt gute spezialitäten.
    14 12 Melden
  • Internetz 14.09.2016 11:16
    Highlight Ich liebe Schweinefleisch und hallal ist es sogar besser ;)
    24 45 Melden
    • Erdling.Nik 14.09.2016 11:38
      Highlight Hä?
      50 6 Melden
    • Oberon 14.09.2016 22:30
      Highlight Ich glaub das haben einige wohl nicht verstanden. ;)
      3 0 Melden
    • SusiBlue 15.09.2016 00:31
      Highlight Und wieso die vielen Blitzer für Internetz??
      Einfach mal geblitzt, weil nicht verstanden oder weil gegen hallal?
      1 0 Melden
    • SusiBlue 15.09.2016 00:33
      Highlight Oder wegen der Erwähnung von Schwein und hallal im gleichen Satz?
      1 0 Melden
    • Erdling.Nik 15.09.2016 01:25
      Highlight Wer weiss, Susi, wer weiss. Ich zumindest habe es nicht verstanden. Will auch nichts hineininterpretieren, das nicht stimmen könnte. ;-)
      1 1 Melden
    • Onager 19.09.2016 14:18
      Highlight Hallal, Schwein, erlaubt, koran...?!?
      0 0 Melden
  • Fly Baby 14.09.2016 11:08
    Highlight Das beste vom Schwein gibt es hier:
    http://www.hofgut-farnsburg.ch/
    Glückliche Freilandschweine.
    14 3 Melden
  • MaryTheOne 14.09.2016 11:06
    Highlight Hunger! Bitte solche Artikel erst kurz vor 12 Uhr pushen, wie soll ich jetzt noch 1h arbeiten?!?
    40 4 Melden
  • Erdling.Nik 14.09.2016 11:05
    Highlight Wäre ich jetzt nicht Moslem, würde ich sofort Schweinefleisch kaufen und essen gehen. Oliver treibt einen noch auf die Seite des Teufels, so gut wie er dafür Werbung macht. Einen schönen Mittwoch allen. :-)
    43 9 Melden
    • obi 14.09.2016 11:50
      Highlight Wenn man nun mal religiös ist (ob jetzt muslimisch, jüdisch, vegan etc.), ist dieser Artikel natürlich hinfällig. Aber ganz allgemein plädiere ich für weniger Religion und mehr Genuss.
      109 9 Melden
    • Super 14.09.2016 11:51
      Highlight Echt jetzt? Wir sind also auf der Seite des Teufels?
      25 10 Melden
    • Hierundjetzt 14.09.2016 12:04
      Highlight Auf der Seite des Specktöifels ☝🏼️
      53 0 Melden
    • Wilhelm Dingo 14.09.2016 12:20
      Highlight "Aber ganz allgemein plädiere ich für weniger Religion und mehr Genuss." Den Spruch muss ich mir merken!
      41 1 Melden
    • Petrum 14.09.2016 12:23
      Highlight @Super Mimimimimimi
      6 9 Melden
    • Hierundjetzt 14.09.2016 12:27
      Highlight Dank Hr. Baroni ist es nun offiziel, Veganismus ist eine Religion.

      Ich wusste es! 💃🏼💃🏼😂
      39 2 Melden
    • Erdling.Nik 14.09.2016 12:28
      Highlight Da musst du wohl Recht haben, Oliver. :-)
      15 1 Melden

Soso, Zürich ist also weltweite Spitze für Dreier, Fremdgehen und Drogen 🤔

Details aus dem Ranking «Time Out City Life Index» enthüllen so allerlei Spannendes.

Jippie, der alljährliche Time Out City Life Index ist da! Darin wurden 15'000 Menschen in verschiedenen Städten der Welt nach ihrem Befinden gefragt: Fühlt man sich wohl in dieser Stadt? Wie isst man so? Wie ist das Ausgangsangebot, dein Liebesleben, allgemein die Freundlichkeit so? Wie viel Spass hat man in der Stadt? Die Auswertung ergibt ein Ranking der «Most Exciting Cities».

Wir haben in den Befunden mal rumgestöbert. Einige interessante Details sind dabei. Etwa:

Man staune – die Schweiz …

Artikel lesen