Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Cheese fries, BABY!» – watsons Streetfood-Test, der zweite Streich

09.08.17, 13:43 10.08.17, 05:02


Oliver und Emily gehen essen. Streetfood essen. Und verteilen Schweizer Schulnoten.

Video: watson/Oliver Baroni, Emily Engkent

In loser Folge präsentieren wir hier die hochwissenschaftlichen Baroni-Engkent GmbH Streetfood-Tests. In Baronis grauenhaftem Angloschweizerisch (deal with it). Heute an der Zürcher Langstrasse mit Burger Meister, Don't Worry Eat Curry und beim Mac, halt.

So war's beim letzten Mal:

Video: watson/Oliver Baroni, Emily Engkent

Zum Thema Food! Essen! Yeah!

Hier wird die watson-WM-Wurst gemacht (natürlich von Food-Gott Baroni himself)

Ich habe einen CBD-Burger gegessen und war danach komplett verpeilt

13 basic Food-Skills, die du langsam beherrschen solltest

Wie Food-besessen bist du? Wir sagen es dir!

Weshalb Schweinefleisch am Ende eben doch GROSSARTIG ist

Netflix & Grill: 9 Filme und Serien für die Fleischeslust der anderen Art

präsentiert von

Gerichte mit Geschichte – 3 Schweizer Rezepte und wie sie erfunden wurden

Wenn du dieses gepfefferte Quiz bestehst, klopft dir Gewürzonkel Baroni auf die Schulter

Jubelt, heute ist Chip and Dip Day! Und wir schenken dir 7 hammergeile Dip-Rezepte

18 Food-Facts, die wirklich nur noch WTF sind

Ist Fleisch wirklich so böse? Das Essen als neue Schweizer Religion

Dieser Käse ist gefährlicher als ein Schnellfeuergewehr, weil: USA!

Zum Pancake Day mein PERFEKTES Pancake-Rezept ... und 4 weitere klassische Varianten

Food-Trends 2018: Welche bleiben sollten, welche gehen sollten und welche kommen sollten

Das Grauen hat einen Namen: Worst of Chefkoch.de

Das sind sie: Baronis Basic-Tipps für einen besseren Pasta-Alltag

Superfood ist gar nicht so super wie ihr alle tut

Die 10 eisernen Gebote des italienischen Essens

«You Did Not Eat That»: Hier wird die Heuchelei von Foodbloggern entlarvt

Wichtig: Eine Rangliste der 18 besten Drunk Foods aus aller Welt 🍺🍕🍻🍔🍺

Hol dir den Food-Push aufs Handy! Mmmh, jaaaaa, du willst ihn!

Alle Artikel anzeigen

Und so fein könnte es sein: Streetfood aus aller Welt – weil man sich sonst nichts gönnt!

Abonniere unseren Daily Newsletter

37
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
37Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • niklausb 09.08.2017 20:48
    Highlight Also im preis leistungsverhältnis schneidet der Bigmac dann eigentlich ja wieder gut bis sehrgut ab
    35 1 Melden
  • CASSIO 09.08.2017 18:57
    Highlight wo in brasilien befindet sich sao paolo?
    2 7 Melden
    • CASSIO 10.08.2017 21:22
      Highlight 6 blitzer, aber keine antwort? als paulistano stehn mir die haare zu berge, wenn ich paolo lese, das sao lass ich mal durchgehn.
      3 1 Melden
  • Lami23 09.08.2017 18:29
    Highlight Und wieso kriegt jetzt das Dosa nur 4.5?
    19 2 Melden
    • obi 10.08.2017 10:38
      Highlight @Lami23: Weil es lieder, leider etwas meh war. An sich liebe ich so Zeugs, auch wenn's mittelmässig daherkommt. Aber ehrlicherweise musste ich sagen, dass da noch Luft nach oben ist.
      3 0 Melden
  • Amadeus 09.08.2017 17:55
    Highlight Was muss man sich darunter vorstellen, wenn die Käse-Fritten 'amerikanisch aussehen'? Waren sie orange?
    20 4 Melden
    • obi 10.08.2017 10:37
      Highlight @Amadeus: Ja so ähnlich haha. Knallgelb eher.
      3 0 Melden
  • Raphael Stein 09.08.2017 17:15
    Highlight Achtzähfüftschg isch doch mal kräftig so für es börgerli.
    20 6 Melden
    • obi 09.08.2017 17:16
      Highlight Burger + Cheese Fries und glaub auch das Coki.
      18 4 Melden
    • The fine Laird 09.08.2017 17:48
      Highlight @obiwankenobi
      Ist er auch wirklich Scharf dass er den Namen Chili verdient?
      8 0 Melden
    • MykillWF 09.08.2017 18:15
      Highlight Da empfehl ich den Burgermeister beim Kottbusser Tor in Berlin...Burger und Fries für rund 8 Euro🙄
      6 13 Melden
    • Echo der Zeit 09.08.2017 18:15
      Highlight Züri Hipster Food - Kann ruhig noch ein bisschen Teurer sein.
      19 5 Melden
    • Raphael Stein 09.08.2017 18:48
      Highlight aha, dachte die fries werden einzel berechnet.
      11 2 Melden
    • McStem 09.08.2017 23:03
      Highlight @MykillWF Reise einberechnet?
      4 1 Melden
    • obi 10.08.2017 10:34
      Highlight @The fine Laird: Natürlich nicht richtigrichtig scharf. Aber geschmeckt hat's.
      5 0 Melden
  • Luca Brasi 09.08.2017 17:02
    Highlight Merkwürdig. Ich sehe gar kein "Dieser Artikel wird präsentiert von McDonald's". Warum nur? 🤔😁
    12 2 Melden
    • obi 09.08.2017 17:17
      Highlight Nicht präsentiert. Aber offenbar ist McDo in der Werbe-Schlaufe 😳
      Aber hey - unabhängiger Journalismus und so :-D
      19 7 Melden
    • Rendel 09.08.2017 22:23
      Highlight Journalismus beinhaltet etwas mehr als essen und ohne Begründung Noten verteilen.
      27 2 Melden
  • Fly Boy Tschoko 09.08.2017 16:18
    Highlight Etwas über den Geschmack zu verraten fände ich ganz in Ordnung.
    Die Schulnoten sagen vielleicht ob es aber nicht wie es schmeckt.
    42 0 Melden
  • Score 09.08.2017 16:05
    Highlight Ein bisschen kurz... :-/
    41 0 Melden
  • PolloHermano 09.08.2017 14:57
    Highlight Mehr Baroni! 😄
    26 27 Melden
  • Daniel Plainview 09.08.2017 14:31
    Highlight Und...das war's schon?

    😕
    56 1 Melden
    • obi 09.08.2017 14:55
      Highlight Sind ein bisschen kurz? Wir sind noch etwas am Herumexperimentieren :-)
      42 4 Melden
    • Mia_san_mia 09.08.2017 15:50
      Highlight Ja ein bisschen länger könnte es schon gehen...
      47 2 Melden
    • holden27 09.08.2017 16:07
      Highlight @obi
      Dürften schon ein wenig länger sein... und auch mehr Argumente beinhalten, weshalb du es magst oder eben nicht
      51 0 Melden
    • obi 09.08.2017 17:18
      Highlight We're on it.
      30 1 Melden
    • esmereldat 09.08.2017 18:13
      Highlight Jo finde auch, so noch ein bisschen was dazu, wies schmeckt und was daran gut/schlecht ist, ob scharf, saftig, knaller Sauce oder versalzen. Muss nicht ausufernd sein, kurz und knackig ist aus meiner Sicht schon okay. Noch 2-3 Sätze mehr übers Gericht verträgts aber gut 👍
      12 1 Melden
    • 's all good, man! 09.08.2017 18:25
      Highlight Schliesse mich an. Idee ist gut und es ist super, wenn man dabei auf Schuppen aufmerksam gemacht wird, die man hernach mal ausprobieren könnte. Aber so ein kleines Fazit mit Begründung, warum etwas gut oder schlecht schmeckt, wäre wirklich noch toll.

      Sonst: dufte Sache! Und dann später bitte auf weitere Quatiere ausweiten. 🙂
      11 2 Melden
    • sambeat 09.08.2017 23:08
      Highlight Hipsters on the Road ;)
      2 0 Melden
  • Peter Bünzli 09.08.2017 14:13
    Highlight Chasch du ned eifach normal rede.. das macht mi so hässig!

    47 50 Melden
    • obi 09.08.2017 14:59
      Highlight Bitte um Verzeihung, aber geht leider nicht - besonders, wenn ich mit Emily unterwegs bin un wir beide dauernd ins Englisch kippen.
      Dafür kann ich Schriftdeutsch schreiben und muss nicht auf dieses Mundart-Quasi-Phonetisch zurückgreifen - sorry konnte nicht widerstehen ;-) xx
      87 34 Melden
    • Darth Unicorn 09.08.2017 17:41
      Highlight Never ever entschuldige dich für deine Mehrsprachigkeit 😮
      Gibt keine schönere Sprache zum fluchen 😊
      11 12 Melden
    • esmereldat 09.08.2017 18:14
      Highlight Bitte weiter so sexy reden obi 😜
      8 15 Melden
    • TanookiStormtrooper 09.08.2017 19:51
      Highlight Freche Siäch, dä Baroni!
      11 3 Melden
  • whatthepuck 09.08.2017 14:07
    Highlight Ich beziehe für mein Gesamtfazit jeweils gerne den Preis mit ein, auch wenn der den Geschmack natürlich nicht direkt beeinflusst. Ein Big Mac für 6.50 ist zwar nicht geil, aber der Preis lässt ja auch nicht sehr viel mehr erwarten. Der Mango-Minze Burger oben aus der Bildstrecke den es momentan gefühlt fast überall gibt, ist zwar lecker, kostet aber das Doppelte und ist dabei einiges kleiner als ein Big Mac. Sowas macht doch höchstens d'Schnörre verruckt und mich nicht zufrieden.

    Streetfood ist lecker aber Preis/Leistung ist in Zürich miserabel.
    66 4 Melden
    • obi 09.08.2017 15:02
      Highlight Stimmt an sich, Andererseits beziehen wir hier in Zürich auch Zürcher Löhne. Ebenfalls zu bedenken: Mit welchen Mitteln McDonalds und Co. ihre Burger so billig anbieten können. Der Burger Meister, etwa, lässt die Brötchen jeden Tag vom lokalen Beck frisch backen, unterstützt somit auch das örtliche Kleingewerbe etc.
      63 7 Melden
    • Lami23 09.08.2017 18:29
      Highlight Wenn du nur den Preis als Argument nimmst, ist das richtig. Sinnvoll (Nachhaltig, Ethisch-Moralisch korrekt) wäre aber auch, anderes miteinzubeziehen. Ich meine, Essen ist ein Grundbedürfniss. Das darf auch >6.50 kosten.
      6 6 Melden

«Ihr habt nicht begriffen, wie das Internet funktioniert!» – ein Student zeigt, wie leicht wir im Netz überwacht werden

Mit ein paar Suchanfragen im Internet zum Terrorverdächtigen: Der Computerlinguistik-Student und Mitbegründer des Chaos-Computer-Clubs-Zürich, Hernani Marques, hat in seiner Masterarbeit untersucht, wie die Überwachung der Geheimdienste im Netz funktioniert und wie leicht man selber ins Visier der Agenten geraten kann.

Dazu überwachte der 30-Jährige zehn Tage lang sein eigenes Surfverhalten und das seiner Freundin. Marques wollte herausfinden, ob man als normaler Internet-User und …

Artikel lesen