Spass

Ein bisschen Zmorge-Inspiration gefällig? So frühstückt die Welt!

11.10.16, 21:41 12.10.16, 08:18

Du hast keine Lust mehr auf dein 0815-Frühstück? Leidest auch jeden Morgen mit deinen Cornflakes mit, wenn du sie in Milch ertränkst? Dann sind diese #Breakfastaroundtheworld-Bilder genau das richtige für dich! 

Wie wäre es zum Beispiel mit Dosa? Einem indischen Crêpes aus Reisteig

Ein von CNA 360 (@cna360) gepostetes Foto am

oder Toast, Tomaten und Jamon so wie in Sevilla?

In Malaysien gibt es leckere Suppen

Auch in Kirgistan geniesst man eine Suppe zum Frühstück.

Für die ganz Harten: Auf den Phillippinen gibt es frittierten Fisch ...

Wäre vielleicht auch einmal ein Versuch wert: Butter, geschmolzener Käse und Maismehl in Istanbul

Während es in Zentralamerika schwarze Bohnen und Reis gibt ...

Sieht das Frühstück in Sri Lanka auch ziemlich lecker aus.

In den Hollywood Hills träumt man von French Toast mit heissen Beeren.

Viiiiel Humus im Libanon zum Zmorge ...

In Israel isst man Shakshuka in der Früh.

Und in Russland trinkt man keinen Orangensaft zum Frühstück ...

Noch mehr Foodporn – jetzt aber richtig ...

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
8
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • El_Sam 12.10.2016 23:57
    Highlight Das Teil aus Istanbul tönt irgendwie nach missratenem Fondue.
    1 0 Melden
  • Captain Downtown 12.10.2016 19:40
    Highlight schade gibts nicht gleich rezepte oder links zu rezepten dazu..
    2 0 Melden
  • lilie 12.10.2016 12:21
    Highlight Hm, das hat vielleicht geändert, aber als ich in Israel war, gabs zum Frühstück Tomaten, Gurken, Oliven, milde eingelegte Chilis und Pittabrot.

    In Südafrika gabs bei den Schwarzen Milliepap (Maisbrei - wie Polenta, aber feiner gemahlen).

    Das übelste "Frühstück" habe ich aber in Madrid "genossen": Da gabs einen kleinen Keks am Morgen, und dann bis abends um 23 Uhr nichts mehr... 😣
    2 2 Melden
  • Luca Brasi 12.10.2016 09:37
    Highlight Frühstück in China war für mich auch jedes Mal ein Highlight. Baozi 包子(am besten zu übersetzen mit "Maultaschen"/Dumplings) mit allerlei Füllungen (vegetarisch mit frischem Gemüse, mit Schweinefleisch und Sauce, mit Krevetten, usw.), Youtiao 油条 (frittierte Teig-"Sticks"), Reissuppe, etc. Man schlendert einfach durch die Strasse und findet dort diese Stände und vielerlei regionale Köstlichkeiten.
    5 1 Melden
  • Limpleg 12.10.2016 09:00
    Highlight In Venezuela gibt's dafür immer eine leckere Arepa... Füllen mit allem was man will:

    https://www.instagram.com/p/BJFkeFtAKil/
    1 0 Melden
  • 's all good, man! 12.10.2016 08:04
    Highlight Sehr schön - auf so eine malaysische Suppe zum Zmorgen hätte ich jetzt nicht übel Bock. 😋

    Macht doch mal einen User-Artikel, wo jeder seinen Zmorgen präsentieren kann à la »Zeigt her euer Frühstück«.
    5 1 Melden
  • a-n-n-a 12.10.2016 07:07
    Highlight Hmmm.. einmal Frühstück Sevilla, bitte.

    Und zum Abschluss noch ein Shakshuka ❤
    7 2 Melden

Pizza ist jetzt Welt-Kulturerbe! Hört also mit diesem Blödsinn hier auf!

«Vittoria!», jubelte der italienische Minister für Landwirtschaft und Ernährung, Maurizio Martina. Per sofort nämlich gehört «die Kunst des neapolitanischen Pizzabäckers» zum UNESCO Kulturerbe der Menschheit. In einer Petition hatten zwei Millionen Menschen den Antrag Italiens bei der UNESCO unterstützt.

Danach geht die Tradition weit über das berühmte Teigwirbeln der Pizzabäcker und das Belegen hinaus: Neben dem Handwerk werden auch Lieder und Geschichten seit dem 16. Jahrhundert «von …

Artikel lesen