Spass

Dieser Mann beweist, dass Ballett-Tänzer nicht schlank sein müssen

Erik Cavanaugh aus Pittsburgh, USA, ist Tänzer mit Leidenschaft. Und mit einer Mission: Er will die Körperformen von Tänzern verändern – und wie wir darüber denken. Sein Auftritt in einem Musikvideo ist der neueste Knaller.

26.10.17, 06:28

Unmöglich – das ist ein Wort, das Erik Cavanaugh aus seinem Wortschaft gestrichen hat. Er hat sich daran gemacht, Grenzen zu sprengen. Seine ganz persönlichen und die in unserem Denken. Erik Cavanaugh tanzt Ballett und ist weder schlank noch muskeldefiniert.

Seit die New York Post letztes Jahr ein Video des 24-Jährigen veröffentlichte, verbreitet sich seine Botschaft rasant. Auf Facebook, Instagram und Youtube veröffentlicht er regelmässig neue Videos für tausende von Abonnenten, auch bei der Talent-Show «America's Got Talent» hatte er mittlerweile einen Auftritt. Und überall schlägt ihm viel Sympathie entgegen. 

Sein Auftritt im Musikvideo des irischen Musikers Tim Chadwick ist der neueste Knaller. Und bestätigt irgendwie, dass die Botschaft dieses ungewöhnlichen Tänzers angekommen ist.

Mehr von Erik Cavanaugh:

Video: © Youtube/Erik Cavanaugh

   Video: © Youtube/Erik Cavanaugh

(smo/aargauerzeitung.ch)

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen dieser Basler Fussball-Reporter nach ihrer falschen Prognose? Unbezahlbar

«Vorwärts Marsch!» – hier findest du die schönsten Laternen des Morgestraichs

Die irische Rebellin, die lieber stirbt, als auf die britische Krone zu schwören

Fussball-England spottet über diese krakelige Abseitslinie – jetzt reagiert die Firma

Wie der KIKA ins Visier prüder Rechtskonservativer geriet

Federer über Ziele, Rekorde und die Nr. 1: «Es wäre grossartig, auf 100 Titel zu kommen»

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • praxis 26.10.2017 08:40
    Highlight Ich gratuliere dem Mann. Es sieht bei ähnlich Talentierenten, die schlanker sind, irgendwie dennoch besser aus.
    2 5 Melden

Vermisst jemand seine Katze? Sie fährt gerade S-Bahn!

In einer deutschen S-Bahn-Linie findet jemand eine Katze und teilt das Bild auf Facebook. Der Kater ist als Abenteurer bekannt.

Am Dienstagmorgen um 7.30 Uhr bot sich den Fahrgästen der S-Bahn-Linie 1 zwischen Herrenberg und Kirchheim ein seltsamer Anblick: Ein rotbraun getigerter Kater machte es sich auf einem Doppelsitz bequem und pendelte auf der Strecke offenbar mehrmals hin und her.

Auf den Kater aufmerksam gemacht, wurde auch der Tiernotdienst aktiv. Laut einem Bericht der Esslinger Zeitung wurde das kleine Raubtier an der Haltestelle Stadtmitte in Stuttgart in Empfang genommen. Mehrere …

Artikel lesen