Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Der Vierbeiner schlägt den Dieb in die Flucht. 

Hund als Frauen-Retter – Dieser Dieb hat die Rechnung ohne den Vierbeiner gemacht

26.11.17, 06:51 26.11.17, 09:57


Dieser Hund hat buchstäblich den richtigen Riecher. Auf sozialen Medien sorgt ein Video für Furore. Es zeigt, wie ein Vierbeiner eine Frau vor einem Taschendieb rettet. 

Gerade als der Mann die Tasche des Opfer packen will, stürzt sich das Tier auf den Dieb und schlägt ihn schliesslich in die Flucht. 

Es ist unklar, von wo die Aufnahmen stammen. «Nicht alle Helden tragen eine Uniform, manche haben Pfoten und scharfe Zähne», schreibt ein Polizist aus Worcester, England, auf Twitter dazu. 

(amü)

Hund macht Schneeengel – und löst damit ein Rätsel

Video: watson

Hunde in Schachteln

Das könnte dich auch interessieren:

Wenn Instagram-Posts ehrlich wären – in 7 Grafiken

Wir haben Schweizer Eishockey-Stars verunstaltet – erkennst du sie trotzdem?

Norilsk no fun? «Im Gegenteil», sagt Fotografin Elena Chernyshova

Diese Nachricht lässt jede Playstation 4 sofort abstürzen – so schützt du dich

Ist Trump nun ein Faschist oder nicht?

«Dünne Menschen sind Arschlöcher»

Die 7 schlimmsten Momente, die du an einer Prüfung erleben kannst

Norilsk – no fun. Das ist Russlands härteste Stadt

Wieso, verdammt, find ich mich ein Leben lang hässlich?

«In einer idealen Welt wären Solarien verboten»

Die Grünen sind die unverbrauchten Linken

In der Schweiz leben 2 Millionen Ausländer – aber aus diesen 3 Ländern ist kein einziger

Diese Frauen haben etwas zu sagen – und der SVP wird dies nicht gefallen

Jetzt kommt das Gratis-Internet in den Zügen – es sei denn, du bist Swisscom-Kunde

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Daily Newsletter

7
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
7Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • p-r-o-k-a 26.11.2017 11:37
    Highlight Podgorica, Montenegro ;-)
    4 1 Melden
  • The Origin Gra 26.11.2017 10:17
    Highlight Der Hund hat schon früh, als der Dieb sich näherte, die Situation begutachtet 😊

    Ein wahrer Freund des Menschen
    23 1 Melden
  • Sageits 26.11.2017 10:03
    Highlight Good Boy 😂
    23 2 Melden
  • Rumbel the Sumbel 26.11.2017 10:01
    Highlight Wunderbar! Dem Hund eine Ehrenmedaille und dass die Frau nicht verletzt wurde!
    19 1 Melden
  • lilas 26.11.2017 07:50
    Highlight Warum werd ich das Gefühl nicht los, dass es inszeniert ist? Der Hund rennt los wie auf einen Befehl und warum steht da zufällig jemand der genau diese Szene filmt? Es kann keine fixe Kamera sein, denn es wird gezoomt und gewackelt. Wenns wahr ist, dann ists toll und sonst ist es nur ein Likes-Sammeln
    48 13 Melden
    • Redly 26.11.2017 13:19
      Highlight Die Kamera wackelt, weil es eine Handaufnahme eines Bildschirms der Überwachungskamera ist (die Zeit links oben, welche teilweise auftaucht; eigentliche Aufnahme ist stabil).
      24 2 Melden
    • p-r-o-k-a 26.11.2017 21:04
      Highlight riiiischtiiiiiisch
      2 0 Melden

Dieser Mann hilft Büsis, indem er sich ein Nickerchen im Tierheim gönnt

Terry Lauraman döst immer wieder mal mit Katzen auf dem Sofa ein – und genau darum ist er jetzt ein Internet-Star! Der ehemalige Lehrer aus Green Bay im US-Bundesstaat Wisconsin besucht fast jeden Tag das Safe Haven Pet Sanctuary. Das ist ein Tierheim, das sich um von ihren Besitzern verstossene Büsis  kümmert. 

Auf Facebook schreibt das Heim, Terry sei eines Tages hereingekommen und habe gefragt, ob er die Katzen streicheln und bürsten dürfe. Meistens sei er dabei eingeschlafen. …

Artikel lesen