Spass

«Kung Fu Panda»?! Eigentlich sollte es Kung Fu Katze heissen

03.11.16, 15:48

Millionen Menschen strömten ins Kino um einem dicken Bären bei seinen Kung-Fu-Übungen zuzuschauen. Dabei hätten sie das Ganze auch einfacher haben können, denn die wahren Kung-Fu-Meister sind Katzen.

Zuerst einmal ein paar Aufwärmübungen.

gif: giphy

Aber bitte nicht so.

gif: giphy

Okay, fertig aufgewärmt. Jetzt noch ein paar coole Posen. (Fürs Selbstvertrauen und so).

Ha!

bild: youtube

Huaaaaaa!

bild: welovecatsandkittens

Hiiiiii-Ya!

bild: welovecatsandkittens

Was zum ...? Okay, lassen wir das mit dem Posen.

bild: tonsofcats

Diese Katze hat das Posen erfunden – Goalkitty:

Kommen wir zu den Übungen.

Überwinden eines tödlichen Abgrunds.

gif: giphy

Geschwindigkeits- und Koordinationstest.

gif: giphy

Und natürlich gehört auch eine Tarnübung dazu.

gif: giphy

Kung Fu Katzen empfehlen diese App:

Bild: watson.ch

CATSON – ganz viel Miau in einer App 😻

Hol dir die beste App der Welt und schau dir den ganzen Tag nur Katzengeschichten und herzige Katzenbilder aus aller Welt an:
Catson fürs iPhone >>
Catson für Android >>

Übrigens: Bereits die Kleinen machen ihre täglichen Übungen.

Was für uns wie unkoordiniertes Gezappel aussieht, ist in Wahrheit beinhartes Training!

gif: giphy

Dann bleibt nur noch eines: Auf in den Zweikampf!

Gegner fixieren, Kampfhaltung annehmen!

gif: giphy

Der Kampf beginnt.

gif: giphy

Oft sind die Bewegungen für das menschliche Auge viel zu schnell.

gif: giphy

Es wird verbissen gekämpft.

gif: giphy

Und manchmal werden auch etwas unfaire Methoden angewendet.

gif: giphy

Bis schliesslich eine Katze den Kampf für sich entscheidet.

gif: giphy

Der Gewinner hat dann die Aufgabe, den Nachwuchs auszubilden.

Geduldig sein du musst. gif: giphy

Und jetzt, einfach so: 40 Promis mit Katzen:

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
2
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Sagitarius 04.11.2016 13:19
    Highlight Hab mich köstlich amüsiert! Danke!
    3 0 Melden
  • sambeat 03.11.2016 21:56
    Highlight Ui! Die Katze im zweiten Gif leidet offenbar an AHS (Alien Hand Syndrome)...
    Ja, diese Störung gibt es tatsächlich und ist weder bei Mensch noch Tier lustig. Ich kenne jemanden, der das hat. Sicher nervlichen Ursprungs, aber wenn man das Gefühl hat, dass die eigene Hand nicht zu einem gehört, ist das mehr als unheimlich...
    4 0 Melden

Verhalten Sie sich ruhig und klicken Sie JETZT auf den Picdump

Danke für Ihre Kooperation. Es wird nun wie folgt weiter gehen:

*Nein, er heisst leider nicht wirklich so. Wieso ich ihn trotzdem so genannt habe? You must be new here.

PS: Tschüss! Bis zum nächsten Mal!

Artikel lesen