Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wie die Erwachsenenwelt aussehen würde, wenn unsere Lehrer recht gehabt hätten

In der Schule lernt man fürs Leben. Und zusätzlich sonst noch einiges Unnötiges. Dennoch gab die Lehrerschaft stets das Gefühl, dass alles unglaublich wichtig ist. Wie das aussehen würde, wenn sie in dieser Hinsicht recht gehabt hätten, eruieren wir in ein bisschen mehr als 9 Schritten.

02.04.18, 06:27 03.04.18, 01:02


Bild: watson / shutterstock

bild: watson / shutterstock

bild: watson / shutterstock

bild: watson / shutterstock

bild: watson / shutterstock

bild: watson / shutterstock

bild: watson / shutterstock

bild: watson / shutterstock

Bild: watson / shutterstock

bild: watson / shutterstock

bild: watson / shutterstock

bild: watson / shutterstock

bild: watson / shutterstock

bild: watson / shutterstock

bild: watson / shutterstock

bild: watson / shutterstock

bild: watson / shutterstock

bild: watson / shutterstock

bild: watson / shutterstock

bild: watson / shutterstock

Hat es sich doch gelohnt, bei der Blatt-Kunde aufzupassen! bild: watson / shutterstock

bild: watson / shutterstock

bild: watson / shutterstock

Bonus

Bei der UBS Generalversammlung Bild: KEYSTONE / watson

Bild: KEYSTONE

Als würde es an der Uni besser werden ...

Und welcher dieser Lehrer-Typen hat dir alles Wichtige fürs Leben beigebracht?

Video: watson

Die Zeit rast, Freunde! 26 schrecklich frustrierende Dinge, die Kinder heute nicht mehr verstehen

Die beliebtesten Listicles auf watson

8 Dinge, die du bei der Wohnungsbesichtigung wirklich nicht tun solltest

Schluss mit Diskriminierung! So bleibst du als Zürcher in fremden Kantonen unerkannt

Wenn Siri ein Miststück wäre – ein Drama in 9 Akten

Wie du dir das WG-Leben vorstellst – und wie es wirklich ist

Was die SBB durch ihre Lautsprecher sagen, und was sie wirklich damit meinen

7 ewige Online-Kommentar-Kriege, die dir die Freude an der Demokratie verderben

Weisst du noch damals, im Turnunterricht? Diese 10 Typen? Hier sind sie!

Wie du dir schönes Wetter vorstellst und wie es wirklich ist

«Trurige Siech» – wenn du ehrlich zu deinen Arbeitskollegen wärst

Kopf hoch! Schau hier, die 13 kleinen Freuden des Montags

Ein bisschen mehr als 14 kleine Freuden des Schweizerseins

12 harmlose Fragen, die eine junge Beziehung auf die Probe stellen

17 Memes, die du nur verstehst, wenn du in zu vielen Gruppenchats bist

«Wir schätzten seinen Eifer» – Was diese 15 Arbeitszeugnis-Codes wirklich bedeuten

Die Erlösung naht: Der grosse Büro-Knigge für ein geschmeidiges Arbeitsklima

Erkennst du die (Online-) Zeitung nur anhand EINER Schlagzeile?

So würde die Welt aussehen, wenn sie von Social Media kontrolliert würde

Wenn biblische Figuren Social Media gehabt hätten

13 Situationen, die nur du und dein liebstes Arbeits-Gspänli verstehen

Diese historischen Fakten sind fast nicht zu glauben – weisst du, was davon wahr ist?

So würden diese 8 Erwachsenenbücher aussehen, wenn sie für Kinder geschrieben worden wären

Stoppt die Essensdiebe! 9 Etiketten, die du brauchst, wenn du im Büro arbeitest

Macht Ananassaft das Sperma süsser? Hier kommt der Mythencheck in der Sexualkunde!

Wenn Eltern im echten Leben so sprechen würden wie in Online-Kommentaren

Wenn wir im wahren Leben so wie auf Tinder und Co. flirten würden

Wenn Tiere rammeln – der Natur-Paarungs-Kalender in 25 geilen Gifs

10 Tipps, wie du beschäftigt aussiehst, obwohl du am Arbeitsplatz faulenzt

Tiefkühl-Gemüse ungesund? 3 Liter Wasser am Tag ein Muss? Schluss mit diesen Mythen!

15 unterschätzte Städte in Europa, die du besuchen solltest, bevor es alle tun

«Wir hassen uns jeden Tag ein bisschen mehr» – wenn Postkarten ehrlich wären

Was Gott sich (wahrscheinlich) beim Erschaffen dieser 11 Tiere gedacht hat

«Alti, heb de Schlitte!» – Was, wenn du ehrlich zu deinem Chef wärst?

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!

Abonniere unseren Daily Newsletter

25
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
25Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Darth Unicorn 03.04.2018 19:20
    Highlight Ich durfte einmal nicht auf die Toilette da mir der Satz " darf ich auf die Toilette " nicht mehr eingefallen ist auf Französisch, durch dieses Trauma will mir genau dieser Satz partout nicht einfallen 😅 jedoch weiss ich noch nach dem Standort der Toilette zu fragen, welches mir definitiv mehr bringt als zu fragen ob ich darf😅
    6 0 Melden
  • ecritex 03.04.2018 08:26
    Highlight Die einzige Ausbildung, bei der man alles brauchen kann was man in der Primarschule gelernt hat, ist ein Studium an der PH.
    42 1 Melden
  • Herr Kules 02.04.2018 23:36
    Highlight Diese schrecklichen Tabletten habe sogar ich noch gekannt. Und ich bin ein 00-er Kind!
    4 0 Melden
  • Raffaele Merminod 02.04.2018 13:15
    Highlight An meinem früheren Mathelehrer
    38 13 Melden
    • Pasch 02.04.2018 18:10
      Highlight An meinen!... An meinen!
      Alles nukular soweit?
      29 3 Melden
    • Raffaele Merminod 02.04.2018 21:44
      Highlight Ach das war auch deiner?
      13 0 Melden
    • Markus Roth 03.04.2018 19:30
      Highlight Stolz drauf sein etwas nicht zu können find ich doof.
      24 1 Melden
    • Raffaele Merminod 03.04.2018 22:14
      Highlight Es zu können aber es nicht zu brauchen ist aber auch irgendwie doof.
      So geht es mir.
      8 2 Melden
  • ReziprokparasitischerSymbiont 02.04.2018 12:14
    Highlight Die beiden Züge fahren soooo langsam, dass bis zum Ziel sicher jeder die Lösung gefunden, den Lösungsweg notiert und zur Kontrolle nachgerechnet hat. 🤓
    33 2 Melden
  • slick 02.04.2018 11:07
    Highlight Zu 4.: Es gibt zwei Lösungen. Die Fahrzeit ist 90 oder 120 Minuten. Wie unbefriedigend, jetzt weiss ich immernoch nicht, wann ich ankomme. :'(
    43 1 Melden
    • ReziprokparasitischerSymbiont 03.04.2018 01:16
      Highlight Die 90 bzw. 120 minuten sind übrigens die Fahrzeit von Zug B, deiner hat dann jeweils noch eine halbe Stunde länger. Jedenfalls bleibt genügend Zeit, um das Zugspersonal darauf aufmerksam zu machen, dass ihre Aufgabe zwei Lösungen hat. 🙃
      16 0 Melden
  • Unicron 02.04.2018 10:56
    Highlight Klassischer Ablauf beim Laubsägälä:
    CHRRRR *DING* "Sihiiiie, ich bruch äs neus Sagiblatt!"
    CHRRRR *DING* "Sihiiiie, ich bruch äs neus Sagiblatt!"
    CHRRRR *DING* "Sihiiiie, ich bruch äs neus Sagiblatt!"
    Usw
    81 4 Melden
  • evand 02.04.2018 10:15
    Highlight Blockflöte. BLOCKFLÖTE!
    60 4 Melden
  • Gähn on the rocks 02.04.2018 09:48
    Highlight immer wieder dieses lehrerbashing, ist zum gähnen.
    die lehrinhalte werden im lehrplan definiert und der wird def. nicht von lehrern gemacht.
    17 127 Melden
    • x4253 02.04.2018 13:25
      Highlight Ich dachte ein dickes Fell zu haben ist eine Grundvoraussetzung um überhaupt Unterrichten zu dürfen.

      Lektion 1 im Fach "Kommentieren im Internet"
      Vor dem ersten Kaffee/Tee sollte man keine Kommentare schreiben, sondern besser mal tief durch die Hose atmen.

      65 5 Melden
    • Christian Mueller (1) 02.04.2018 15:09
      Highlight ich sehe das eher als schulebashing...
      17 0 Melden
    • Gähn on the rocks 02.04.2018 17:19
      Highlight @x4253
      lektion 2 im fach kommentieren im internet:
      das kommentieren von kommentaren sein lassen, wenns bloss dem eigenen ego dient.
      8 36 Melden
    • Konfetti 03.04.2018 07:57
      Highlight Bin selber Lehrerin und kann hier gut über mich selber lachen.
      Le ou la cacahuète? .... So sind wir manchmal. ;-)
      25 0 Melden
  • richard kieser 02.04.2018 08:28
    Highlight haben sich paar klassische 80er jahre dinge eigeschlichen. commodore 64 war in den 90ern def. schon total vorbei. auch das töffliahren ist nicht typisch 90er, ebenso das mixtape machen und kasette flicken.
    10 81 Melden
    • Nico Rharennon 02.04.2018 10:34
      Highlight Ich denke Töfflifahren hat mehr was mit deinem Alter als mit dem Jahrzehnt zu tun.
      40 2 Melden
    • The Origin Gra 02.04.2018 11:06
      Highlight Auf dem Land ist das Töffli doch immer noch der Teenager-Porsche 😉
      42 2 Melden
  • Zat 02.04.2018 07:50
    Highlight Laubsägele 😂
    105 0 Melden
  • Mantrax 02.04.2018 07:33
    Highlight Schon richtig und witzig (vor allem das Laubsägele).Die Qualität von Bildung sieht man allerdings oft erst wenn sie jemand nicht hat. Auf die Gefahr hin wie meine (Gross-)Eltern zu klingen: viele der aufgeführten Dinge schaden im Leben auch nicht. Gott bin ich selber spiessig geworden 🙈
    289 8 Melden
    • Christian Mueller (1) 02.04.2018 15:08
      Highlight der anspruch an die schule sollte ein höherer sein, als: geschadet hat es nichts...
      8 11 Melden

6 Dinge, die gewisse Pärchen tun, die uns alle anwidern

Liebe ist schön, Liebe ist gut, aber die Menge macht das Gift. Die übertriebene, schmalzig, schleimig-klebrige Zelebrierung gegenseitiger Zuneigung mündet letztlich in (mindestens) sechs Pärchen-Marotten, welche das Umfeld früher oder später zur Weissglut treiben wird.

Liebe Liebende

Eure Liebe ist die grösste. Stärker, wahrer, ehrlicher. Mehrbesser, halt. Und das ist gut so. Das ist gar verdient und richtig so. Aber erwartet nicht hemmungslose Sympathie-Ergüsse oder Walle enthusiastischer Beipflichtung, wenn dies mit der Subtilität eines Blockbusters veranschaulicht und beworben wird.

Liebe Liebende, lasst die Finger von den folgenden 6 Marotten. Bitte.

In vollem Ernst, tiefer Dankbarkeit und für eure Mühewaltung dankend,

J.

Den Liebenden gehört die Welt. Die …

Artikel lesen