Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Wie Food-besessen bist du? Wir sagen es dir!

Bild: landingstanding.com

Je höher die Punktzahl in diesem Quiz, desto mehr Foodie steckt in dir. Oder vielleicht nur desto mehr Food ...

08.04.18, 10:21
Klick auf alles, das du schon mal gemacht hast oder so was von machen würdest:
Dich über den Geburtstag des Mitarbeiters gefreut weil er amigs so feine Kuchen mitbringt.
Mehr als 5 Minuten vor dem Olivenöl-Gestell im Supermarkt verbracht.
Eine Vernissage besucht nur wegen der Häppli.
Eine Vernissage frühzeitig verlassen, weil die Häppli ein bisschen mäh waren.
Dich entsetzt über die Preise der Slow-Food-Artikel gezeigt, trotzdem aber eine urige Bewunderung für die verdammt geilen, feinen Sächeli empfunden.
Dich gernervt, wenn die Gäste ungeniert weiter smalltalken, obwohl die Pasta serviert wurde und diese gopfnomol kalt wird?!
Den Zmorge zugunsten eines frühen Zmittags ausgelassen, weil du unbändige Lust auf Pizza hattest.
Einen Anruf ignoriert, weil du soeben mit einer dampfenden Schale Ramen hingesessen bist.
Einen Anruf sofort beendet, weil das Essen parat ist.
Mit einer Mischung von Mitleid und Entsetzen auf die Superfood-Detox-Pülverchen im Veganer-Gestell im Supermarkt geguckt.
Auf Facebook mehr Food-Bilder als Fotos deiner Liebsten gepostet.
Auf Instagram fast nur Bilder von Essen gepostet.
Dich mehr auf das Essen in einem Restaurant gefreut als auf die Begleitung.
Dich genervt, wenn jemand zu schnell isst.
Dich genervt, wenn jemand zu langsam isst.
Dich genervt, wenn jemand einen Löffel für die Spaghetti benutzt.
Dich genervt, wenn jemand eine kulinarische Barbarei mit «Ich hab's eben gern» rechtfertigt.
Schon mal erstaunlich lange über die relativen Vorzüge von Jamon Serrano gegenüber Prosciutto Crudo und Bündner Rohschinken diskutiert.
Schon mal erstaunlich lange über die relativen Vorzüge von Salt & Vinegar Crips gegenüber Paprika-Chips diskutiert.
Einem Koriander-Hasser erklärt, dass dies bei ihm genetisch bedingt sei und er deshalb gefälligst die Schnauze halten soll.
Eine Städtereise einzig um Restaurantbesuche herum geplant.
Hässig gewesen, weil hungrig – hangry.
Dein Essen im WG-Kühlschrank akribisch etikettiert.
Trotzdem aber jemandem sein Essen aus dem WG-Kühlschrank geklaut weil du Hunger hattest.
Ungeahnte Hulk-mässige Kräfte entfacht durch Wut darüber, dass ein Mitbewohner dein Essen geklaut hat.
Fast geheult, weil du hungrig warst.
Fast geheult, weil das Essen so unglaublich fein war.
Beim Essen fast schon obszöne Stöhn-Laute von dir gegeben, weil das Essen so fein war.
Jemanden gefragt, ob sie das nicht mehr fertig essen will und es danach selbst fertig gegessen.
«Nimm' nur!» gesagt, als jemand dich fragte, ob du das noch fertig essen willst, gleichzeitig dabei aber tiefe innere Reue verspürt.
Beim Einkauf viel zu viel Geld für Fine-Food-Produkte ausgegeben obwohl du eigentlich nur 1L Milch und 6 Eier kaufen wolltest.
Trotz Höflichkeit keine Hemmungen verspürt, das allerletzte Guetzli zu essen.
Dich vor der Käsetheke so verhalten, wie Kunstkenner sich im Museum.
Unmittelbar nach dem Zmittag dir bereits Gedanken gemacht, was du zum Znacht essen wirst.
Mitleid mit dem Rind verspürt, wenn deine Begleitung sein Steak «guet durre» bestellte.
Beim Guacamole Zubereiten die Hälfte schon vor dem Servieren gegessen.
Beim Asia-Supermarkt 50 TAUSEND verschiedene Gewürze gekauft.
Beim Inder VIEL ZU VIELE Naan, Chapattis und Poppadoms bestellt.
Beim Italiener doch noch das Schöggeli zum Espresso gegessen, obwohl du nach Antipasto, Vorspeise, Hauptgang und Wein so was von voll bist.
Jemanden versetzt, weil du heute Abend kochen wolltest.
Aus Begeisterung ob deinem eigenen Geköche deinen Buddies sofort ein Foto davon geschickt.
Auf der Sauftour den Döner am geilsten gefunden.
Beim Tinder-Date im Restaurant das Essen geiler als das Date gefunden und so nolens volens auf Sex verzichtet.
Auf watson den Food-Push abonniert.
Resultat

Food! Essen! Yeah!

Ich habe einen CBD-Burger gegessen und war danach komplett verpeilt

Weshalb Schweinefleisch am Ende eben doch GROSSARTIG ist

Netflix & Grill: 9 Filme und Serien für die Fleischeslust der anderen Art

präsentiert von

Wie Food-besessen bist du? Wir sagen es dir!

Danke, es ist vorbei – du kannst jetzt aufhören, deinen Food zu fotografieren

Gerichte mit Geschichte – 3 Schweizer Rezepte und wie sie erfunden wurden

Wenn du dieses gepfefferte Quiz bestehst, klopft dir Gewürzonkel Baroni auf die Schulter

Jubelt, heute ist Chip and Dip Day! Und wir schenken dir 7 hammergeile Dip-Rezepte

18 Food-Facts, die wirklich nur noch WTF sind

Ist Fleisch wirklich so böse? Das Essen als neue Schweizer Religion

Dieser Käse ist gefährlicher als ein Schnellfeuergewehr, weil: USA!

Zum Pancake Day mein PERFEKTES Pancake-Rezept ... und 4 weitere klassische Varianten

Food-Trends 2018: Welche bleiben sollten, welche gehen sollten und welche kommen sollten

Das Grauen hat einen Namen: Worst of Chefkoch.de

Das sind sie: Baronis Basic-Tipps für einen besseren Pasta-Alltag

Superfood ist gar nicht so super wie ihr alle tut

Die 10 eisernen Gebote des italienischen Essens

«You Did Not Eat That»: Hier wird die Heuchelei von Foodbloggern entlarvt

Wichtig: Eine Rangliste der 18 besten Drunk Foods aus aller Welt 🍺🍕🍻🍔🍺

Hol dir den Food-Push aufs Handy! Mmmh, jaaaaa, du willst ihn!

Alle Artikel anzeigen

Du würdest gerne eine Pizza daten? Kein Problem

Video: watson/Lya Saxer

Für Foodies: Baroni isst

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
19
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
19Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • axantas 10.04.2018 17:19
    Highlight Du bist: offenbar komplett Food-desintressiert.
    Aha.

    Da standen einfach die falschen Fragen - so ist das :-))
    3 0 Melden
  • Lukakus 09.04.2018 11:42
    Highlight Ich weiss, niemand wird mir glauben, aber ich sage es jetzt:

    Ich hasse Essen.
    4 9 Melden
    • B. Scheuert 09.04.2018 16:36
      Highlight Wie kannst du es wagen?!
      3 0 Melden
    • B. Scheuert 09.04.2018 16:40
      Highlight Hey das Bild muss auch rein!
      2 0 Melden
    • B. Scheuert 09.04.2018 16:53
      Highlight
      3 0 Melden
    • Lukakus 10.04.2018 11:40
      Highlight Es tut mir leid, dass ich einige von euch offensichtlich schwerst beleidigt habe, Aber danke für den Lacher @B. Scheuert! 😂
      1 0 Melden
  • ErklärBart 09.04.2018 00:14
    Highlight Richtig. Wäre es nicht nach Mitternacht, würde ich mir jetzt ein Stück guten Käse gönnen. Oder Schoggi.
    1 0 Melden
  • Baba 08.04.2018 18:29
    Highlight Stimmt sowas von ✌
    4 0 Melden
  • AdiB 08.04.2018 17:16
    Highlight jeder kiffer wird mind. die hälfte ankreuzen und der rest ist halt geschmacksache.
    11 3 Melden
  • lilie 08.04.2018 15:28
    Highlight Nicht Foodie, aber hangry... Wie wahr, wie wahr. Liegt bei uns in der Familie. Wenn es aufs Essen zugeht, sollte man bei uns lieber nicht freudestrahlend und quietschfidel aufkreuzen - wir knurren so jemand an wie hungrige Wölfe. 😂😂😂
    12 0 Melden
  • dmark 08.04.2018 13:20
    Highlight Um Bilder von meinem Essen zu teilen bin ich viel zu egoistisch und geniesse dieses lieber alleine. ;)
    30 1 Melden
  • The Origin Gra 08.04.2018 12:45
    Highlight Ich haase es zu Reden anstatt zu Essen, Reden kann man nach dem Essen, Essen nach dem Reden nicht mehr weil dann ists Kalt 🤬

    Auch Fies, mich am Essen zu hindern, da drehe ich durch 🤬
    11 3 Melden
  • LarsBoom 08.04.2018 12:17
    Highlight Ich hab mich mal bei einem flüchtig bekannten angefangen einzuschleimen weil ich wusste, dass er seine Hochzeit in einem Top Gourmet Restaurant feiern wird. Ich habs dann aber leider nur an den Apero geschafft 😅
    82 2 Melden
    • Sarkasmusdetektor 10.04.2018 15:47
      Highlight Wenn das mal kein guter Grund ist, selber zu heiraten.
      2 1 Melden
  • mostlyharmless 08.04.2018 11:59
    Highlight Phew, kein kompletter Fudi!
    24 0 Melden
  • Luca Brasi 08.04.2018 11:33
    Highlight Kein kompletter Foodie, but hangry.
    Ich hab kein Instagram oder facebook und will auch nicht Bilder meines Essens teilen, da ich Hunger habe und es essen will (sonst wird es noch kalt). Die FineFood-Abteilung ist mir wumpe und ich krieg gar keine Anrufe während des Essens, weil dann das Telefon selbstverständlich aus ist.
    59 1 Melden
  • myso 08.04.2018 10:51
    Highlight Fehlt noch ein Punkt bei mir:

    Hab schon mal ein grauenhaftes Date durchgezogen, weil das Essen das Highlight war.

    Hab es auch selber bezahlt, um ihn dann sauber abservieren zu können.
    38 5 Melden
    • mostlyharmless 08.04.2018 12:12
      Highlight Bei einem grauenhaften Date gibts auch keine Alternative zu selbst bezahlen, weil es ja kein nächstes Mal gibt, um im Gegenzug die Rechnung zu übernehmen. #feminism
      28 3 Melden
    • mmafightingforreal 09.04.2018 09:51
      Highlight Ich wette er war auch froh, endlich gehen zu können...
      4 3 Melden

Wir haben Uno unser Leben lang falsch gespielt! 😱

Du lebst dein Leben nach deinen eigenen Regeln? Dann wirst du erstaunt sein, was im Regelheft von Uno eigentlich steht.

Sie ist die meistgefürchtete Karte im Uno-Universum:

Der Spieler, der über diese mächtige Karte verfügt, bestimmt nicht nur die darauf folgende Farbe, er zwingt seinen Nachfolger dazu, nicht weniger als 4 Strafkarten aufzunehmen und seinen Zug auszusetzen.

Und das Schlimmste: Er kann die Karte, so wie die Wunschkarte, jederzeit spielen, da sie keine bestimmte Farbe hat.

Oder?

ODER?!

FALSCH! Denn laut den offiziellen Uno-Regeln darf man die +4-Karte nur dann spielen, wenn man keine andere Karte …

Artikel lesen