Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Herbstwetter! Filmwetter! 13 Film- und Serientipps für dein Weekend

Funk, Pornos und Drogen: In der Netflix Serie «The Deuce» kommt man dem New Yorker Sexmilieu der 1970er Jahre kaleidoskopisch näher. Mit James Franco und Maggie Gyllenhaal schillernd besetzt!  bild: netflix

Simon Keller
Simon Keller

Maximum Cinema



Ein Artikel von

Herbst heisst: wieder mehr Zeit für Kino und Serien! Hier kommen 13 Empfehlungen, die ihr euch die nächsten Tage oder einfach möglichst bald reinziehen solltet.

Beginnen wir gleich mit unseren ...

Film-Tipps

THE SQUARE

The Square

Bild: xenix film

Meisterwerke wie «The Square» von Ruben Östlund sind selten. Filme, in denen alles passt, stilistisch wie inhaltlich. Jede Szene ausbalanciert, jede Einstellung perfekt, jedes Wort und jede Handlung sitzt und macht Sinn. Die bitterzarte Gesellschaftssatire rund um einen Museumskurator und seine Odyssee im Kunstraum hält unserer Spezies den Spiegel vor, bis es weh tut – einer der intelligentesten Filme unserer Zeit.

>>>> Den ausführlichen Filmtipp gibt es hier.

GOOD TIME

Good Time

bild: Ascot Elite

Was für ein Tempo. Es geht verdammt schnell zu und her in diesem brillanten «Good Time» von Benny Safdie und Josh Safdie. Der hypnotisierende und in Cannes ausgezeichnete 80er-Synth-Pop Soundtrack von Oneohtrix Point Never, die kontrastierenden, farbigen Pop-Neonlicht gefluteten Close-Ups, die temporeiche Erzähl- und Schnittweise und nicht zuletzt die herausragende Performance von Robert Pattinson («Twilight») machen diesen Heist-Movie in den Strassen von Queens zu einem intensiven Erlebnis!

>>>> Hier gehts zur ausführlichen Filmkritik.

THE MEYEROWITZ STORIES

The Meyerowitz Stories

Bild: netflix

Die Familie Meyerowitz, das sind die Geschwister Danny (Adam Sandler), Matthew (Ben Stiller) und Jean (Elizabeth Marvel, «House of Cards») und ihr entfremdeter Vater Harold (Dustin Hoffman), der in New York lebt. Dazu gesellen sich Harolds dritte Frau Maureen (Emma Thompson) und Dannys Tochter Eliza (Grace Van Patten). Im ersten Kapitel – der Film ist als Episodenfilm aufgebaut – steht Danny im Mittelpunkt, der die Fahrt zum College seiner Tochter mit einem Besuch bei seinem Vater in der Grossstadt kombiniert. 

Netflix versucht sich an einer intimem Familiensaga. Mit sympathischen Figuren, authentischen Dialogen und einer grossen Realitätsnähe ist ein Film entstanden, der niemandem weh tut, aber auch ein bisschen mehr Biss hätte vertragen können. 

>>>> Den ausführlichen Filmtipp lest ihr hier.

HAPPY END

Happy End

bild:  filmcoopi

Mit «Happy End» legt der österreichische Meisterregisseur Michael Haneke ein messerscharfes, gnadenlos abgründiges Familiendrama vor. Dafür gibt es nur ein Wort: atemberaubend. Mit Isabelle Huppert, Jean-Louis Trintignant, Mathieu Kassovitz u.v.m. hervorragend besetzt.

>>> Hier gehts zum ausführlichen Filmtipp.

DIE MIGRANTIGEN

Die Migrantigen

BILD: first hand films

Die neue Komödie von Arman T. Riahi über zwei überintegrierte Hipster, die beim Fernsehen den ganz grossen Coup landen wollen. Mit erfundenen Geschichten, neuen Namen und Identitäten verwickeln sich die beiden Freunde in ein unlösbares Lügenkonstrukt, das das Publikum herzhaft zum Lachen bringt. In den Hauptrollen: Faris Rahoma, Aleksandar Petrovic, Doris Schretzmayer und Josef Hader.

>>>> Hier gehts zum ausführlichen Filmtipp.

MENASHE

Menashe

bild: looknow

Ein orthodoxer Witwer kämpft darum, seinen Sohn sehen zu dürfen. «Menashe» lässt dank Dreh an Originalschauplätzen und einem Cast von fantastischen Laienschauspielern in die Welt der New Yorker Chassiden eintauchen – und in deren Jiddisch.

>>> Zum ausführlichen Filmtipp gehts hier.

TIERE

Tiere

BILD: filmcoopi

Anna (Birgit Minichmayr) und ihr Mann Nick (Philipp Hochmair) fahren gerade in ihr Feriendomizil in den Alpen, als sie aus Versehen ein Schaf überfahren. In dem abgelegenen Häuschen scheint dann nichts mehr so zu sein, wie es sollte: Zeit verläuft nicht chronologisch, Katzen sprechen, sie selbst verstehen sich aber gar nicht mehr. Der österreichisch-schweizerische Film «Tiere» von Greg Zglinski wird ein immer verwirrenderes Nervenspiel, von Doppelgängermotiv, Eifersucht bis hin zur Psychose. Ein intelligenter Thriller, bei dem der Zuschauer irgendwann selbst nicht mehr ganz weiss, wer, wo und ob er überhaupt ist.

AN INCONVENIENT SEQUEL: TRUTH TO POWER

Immer noch eine unbequeme Wahrheit – Unsere Zeit läuft

Bild: Paramount Pictures Schweiz

Ein gutes Jahrzehnt nach «An Inconvenient Truth», Al Gores erstem Film zum Klimawandel, kommt nun der zweite ins Kino. An Brisanz hat das Thema nichts verloren, dem Anspruch, nun auch aufzuzeigen, wie sehr es um einen politischen und ökonomischen Machtkampf geht, wird der Film aber nicht ganz gerecht.

>>>> Hier gehts zum ausführlichen Filmtipp.

FLITZER

Flitzer

bild: frenetic

Beat Schlatter ist aus dem Schweizer Film nicht mehr wegzudenken. Geradezu inflationär spielt der Zürcher in beinahe jeder nationalen Produktion mit. Nun bringt er aber mit «Flitzer» sein ganz eigenes Baby ins Kino und verwirklichte mit Zürcher Regisseur Peter Luisi ein spritziges Filmprojekt über eine neue Trendsportart, welches das Publikum zum Schmunzeln bringt. 

>>>> Hier gehts zum ausführlichen Kinotipp.

CARS 3

Cars 3

Bild: Disney•Pixar

Nicht nur Optimus Prime, sondern auch Lightning McQueen wagte diesen Sommer eine Rückkehr auf die Kinoleinwand – Mit ein bisschen Verzögerung erscheint «Cars 3» nun auch in der Schweiz. Ein Totalausfall wie der letzte «Transformers» ist die zweite Rennautofortsetzung aus dem Hause Pixar nicht, für Pixar-Standards ist dieser Film allerdings ernüchternd.

>>>> Hier gehts zum ausführlichen Kinotipp.

THE GLASS CASTLE 

Schloss aus Glas

Impuls Pictures AG

«The Glass Castle» von Destin Daniel Cretton erinnert in mehreren Sequenzen an den von Kritikern hochgelobten Film «Captain Fantastic», der im letzten Jahr unter anderem bei den Oscars vertreten war. Obwohl «The Glass Castle» aufgrund starker schauspielerischer Einzelleistungen (u.a. Woody Harrelson und Brie Larson) und eindrücklichen Momenten durchaus überzeugen kann, wird er wohl nicht an den Erfolg des letztjährigen Überraschungsfilms anknüpfen können.

>>> Zum ausführlichen Filmtipp kommst du hier.

Und nun zu den Serien:

THE DEUCE

The Deuce

Bild: AP/HBO

Ein cooler James Franco als Episoden-Regisseur – und in zwei Hauptrollen. Die beiden «The Wire»-Schreiber George P. Pelecanos und David Simon. Maggie Gyllenhal als abgehalfterte Prostituierte und angehende Pornoproduzentin. Funk, Sexfilme und Drogen im Manhattan der 1970er-Jahre – eigentlich wären die Zutaten der neuen HBO-Serie «The Deuce» vielversprechend. Leider hält die Serie aber nicht ganz, was sie verspricht. Sehenswert ist sie aber allemal, denn eines bringt sie sehr authentisch rüber: Den facettenreichen Mikrokosmos des damaligen Time Square – pulsierend, kaleidoskopisch, laut und leise.

>>>> Hier gehts zum ausführlichen Serientipp.

SUBURRA

Suburra

Bild: DSC_7230

«Suburra» heisst die neue Mafia-Serie von Netflix. Drei Sprösslinge aus verfeindeten Clans versuchen die Macht über Rom an sich zu reissen. Als Druckmittel nutzen sie die Unzucht eines ranghohen Priesters aus dem Vatikan. Die Serie überzeugt durch unkonventionelle Figuren und eine hochspannende Geschichte – hohes Suchpotential!

>>> Hier klicken für den ausführlichen Serientipp.

Noch mehr Inspiration:

Diese Serien verschlingt die Netflix-Community jeweils sofort

Mehr mint gibt's hier:

7 Kinofilme, welche für die Zuschauer einfach zu heftig waren

Link to Article

5 Spiele, die Weltkriege auf dem Spielbrett thematisieren

Link to Article

Die schönsten Kuchen der Welt. Ever. Aller Zeiten.

Link to Article

Nur wahre Sprachtalente bestehen dieses knallharte Quiz über Redewendungen

Link to Article

10 Situationen, die jeder beim Einkaufen kennt – in witzigen Comics

Link to Article

Warum du nie am Samstag fliegen solltest – und was du beim Buchen noch beachten sollst

Link to Article

Ex-Sex, Silvester-Dramen und andere Unfälle

Link to Article

Diese Serienausstiege haben wir nie verkraftet. Nie, nie, nie, nie, nie!

Link to Article

7 Musikfilme, die du gesehen haben musst (und die keine Musicals sind)

Link to Article

Ich habe das hipsterigste Gericht der Welt gekocht und bin begeistert

Link to Article

Der «Breaking Bad»-Film kommt – und das sind die ersten Details zur Handlung

Link to Article

14 Bilder, die das Amerika zeigen, das Trump gerne verleumdet

Link to Article

Die 11 schönsten Thermen der Welt, um dich von den «Midterms» zu erholen

Link to Article

30 Prozent aller Nonnen werden missbraucht. Doris Wagner war eine davon, sie befreite sich

Link to Article

Welch Ironie! Netflix bringt jetzt eigene Filme ins Kino

Link to Article

Das war die peinlichste Geschichte aus meiner Lehrzeit – 6 Personen erzählen

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Facebook macht Netflix Konkurrenz – 7 Dinge, die du darüber wissen musst

Link to Article

Herzschmerz bei Italiens Vize-Premier Salvini: Freundin macht Schluss – via Instagram

Link to Article

Fleisch-Attacke! Leute im «Bachelor», was zu viel ist, ist zu viel

Link to Article

Die Spice Girls geben ihr Comeback – nur Eine macht nicht mehr mit 

Link to Article

«Früher war alles besser» – denken zwei Drittel der Europäer

Link to Article

Camila Cabello räumt bei den MTV Europe Music Awards ab – und wie

Link to Article

7 bekannte Gerichte und Leckereien, die du alle auch mit Kürbis zubereiten kannst 🤤

Link to Article

Boah, hier gibt es eine ganze Western-Stadt zu kaufen! Komm doch! Mach mit!

Link to Article

7 einfache Gerichte, die du mit altem Brot zubereiten kannst

Link to Article

6 Leute erzählen uns, warum es toll ist, Single zu sein

Link to Article

Diese 7 Personen haben zusammen schon über 85 Milliarden gespendet

Link to Article

Wie HBO Schauspielern Sexszenen erleichtern will

Link to Article

Anfrage aus der Hölle: Dieser Mann wurde gefragt, ob er als «Freak» auftreten wolle

Link to Article

Ein Influencer legt sich mit Snapchat an – und kriegt jetzt mächtig aufs Dach

Link to Article

Der Bisexuelle, der mit mir UND einem Mann gehen will

Link to Article

12 Comics, die nur wahre Leseratten verstehen

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

6
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
6Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Zerpheros 31.10.2017 03:06
    Highlight Highlight Ein bisschen glitzerglitzer? Claws, weil es immer noch ein bisschen trashiger wird, als man das befürchtet. Und wegen des Südstaatenakzents ...
    2 0 Melden
  • Statler 29.10.2017 10:56
    Highlight Highlight «... hält unserer Spezies den Spiegel vor, bis es weh tut» - dazu brauch ich nun wirklich keinen Film. Das tut schon so weh genug.

    3 1 Melden
  • Genital Motors 29.10.2017 09:15
    Highlight Highlight Herbstwetter - scheiss egal ich geh draussen sport machen :-)
    10 2 Melden
    • Zerpheros 31.10.2017 03:07
      Highlight Highlight Ich geh Sport machen und hau mich dann quer über die Couch zum Netflixen ...
      6 1 Melden
    • Genital Motors 31.10.2017 08:18
      Highlight Highlight So wirds gemacht :D
      4 1 Melden
  • Harry Schlender 28.10.2017 14:54
    Highlight Highlight the square macht einen vielversprechenden eindruck und scheint ein valabler grund zu sein wiedermal ein kino zu besuchen. danke für den tipp!

    mit suburra bin ich leider nicht richtig warm geworden und habe nach eineinhalb folgen abgestellt.
    7 0 Melden

Warum mir beim Dokfilm «Expedition Happiness» leider ein bisschen schlecht wurde

Meine Kollegin und ich haben gestern einen gravierenden Fehler begangen. Nein, wir waren nicht bis vier Uhr saufen, obwohl wir um sieben aufstehen und raus mit dem Hund müssen – sondern brav zuhause. Auf der Couch, wo wir die Doku «Expedition Happiness» auf Netflix angefangen haben – und aus dem Staunen über den deutschen Durchschnittstraum gar nicht mehr rausgekommen sind.  

Schon die ersten fünf Minuten brachten uns in Wallungen. Da sitzen zwei privilegierte Anfang-Zwanziger – Felix …

Artikel lesen
Link to Article