Spass

Schade, dass du noch im Jahr 2017 lebst ... diese 25 Menschen grüssen bereits aus 3017!

Es gibt Menschen, die sehen die Dinge anders, praktischer vielleicht. Diese kleinen Geniestreiche des Alltags wurden natürlich auch von einer breiten Internet-Community aufgegriffen und gesammelt. Hier die Besten davon.

06.10.17, 06:46 06.10.17, 15:59

Du willst noch ein wenig TV schauen, hast aber keinen Fernseher im Zimmer? Bitteschön:

Okay, dafür brauchst du ein Kajütenbett ... Bild: imgur

Nicht ganz risikofreies «In-Bath-Entertainment»

Du willst einen Pool? Gönn dir einen Pool!

Bild: imgur

Wenn die Männerrunde nicht gestört werden soll ...

Bild: imgur

Wer braucht schon Den Handyzoom, wenn man einen Feldstecher hat?

Wenn du im Flugzeug schlafen willst, aber das Essen nicht verpassen willst

Auf dem Schild steht: «Bitte wecken Sie mich für Snacks und Getränke auf! Danke!»

Telefonieren im Stealth-Modus

«Wenn dein Chef dir sagt, du sollst aufhören dein Telefon während der Arbeit zu nutzen».

Weil weder Mami noch Papi Lust haben, die Kleinen in der Nacht zu füttern

Rollkoffer herumschieben zu mühsam? Des Problems Lösung: 

Weil Tinder einfach zu 2017 ist ...

Falls das Flaschen-Halten zu mühsam wird ...

Bild: imgur

... und du kein Shirt mit Brusttasche hast

Bild: instagram

Für immer dann, wenn es im Schritt nicht ganz passt und dennoch einigermassen hygienisch bleiben soll

Tanksäule auf der falschen Seite? Kein Ding:

Für alle, die finden, dass Rollbrettfahren zu anstrengend ist

gif: youtube

Weil PS auch Panzerstärken sein könnten

Bild: instagram

Marketing 2.0

Doch eher der Do-It-Yourself-Typ? So klappt's mit dem Haarschnitt

Kochen ohne die lästigen Verbrennungen dritten Grades

«Wenn das Fett spritzt»

Und hier noch in der abgespeckten Variante

Wenn die Suppe zu heiss ist:

Bild: imgur

Weil es schlicht ein Graus ist, Äpfel zu schälen 

gif: imgur

Wer im Jahr 3017 lebt, muss kein Geschirr mehr abwaschen

Getränke am Konzert zu teuer? Voilà:

«Mann vergräbt Wodka Wochen vor dem Musikfestival und gräbt es aus, als es beginnt». Bild: instagram

«Mimimi, hat nie Sitzplätze, mimimi.» Alles eine Frage des Wollens!

(jdk)

Kann man bitte auch gegen diese 10 nervigen Geräusche im Grossraumbüro Lifehacks austüfteln?

1m 49s

Grossraumbüro lässt grüssen: Die 10 nervigsten Geräusche!

Video: watson/Knackeboul, Madeleine Sigrist, Lya Saxer

Weitere Lifehacks, die du kennen musst

14 Dinge, die jeder Mac- und Windows-Nutzer über Microsofts neuen Laptop-Killer wissen muss

Diese 23 Lifehacks für Faule machen dein Leben ein bisschen besser – möglicherweise 

Akku-Sorgen mit dem iPhone, iPad oder iPod? Diese Tipps zu iOS 9 können helfen

Wie du jemandem den dreifachen Mittelfinger zeigst – und 9 weitere unnütze (aber coole) Lifehacks

Wir präsentieren unsere besten Geschenk-Ideen und du lieferst noch bessere – Deal? Deal!

Stressen dich deine Mitmenschen? Mit diesen Tipps wirst du zum glücklichen Einzelgänger

Nein! Pfui! Aus! Die 11 grössten Fehler, die Hundehalter machen 

watson Lifehack: Dein Puder ist schon wieder kaputt? Kein Problem! Mit einem cleveren Trick wird er wieder wie neu

Die Besserwisser-Liste schlechthin: 20 Dinge, die du ein Leben lang falsch gemacht hast

«Alkohol mit Cola Light macht dich mehr besoffen als mit normalem Cola» – Survival-Tipps für den Alltag

Turbo-Russ und Co.: Diese warmen Winterdrinks helfen dir gegen die Kälte (inkl. Sportfan-Bonus)

Wir haben unser Leben lang falsch gerechnet – so geht es viiiiel einfacher

Das Uni-Semester ist schon halb vorbei und du hast noch nichts gelernt? Mit diesen Tricks mogelst du dich trotzdem durch

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
26
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
26Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Dilophosaur99 06.10.2017 17:29
    Highlight Nr 4 🤢
    3 1 Melden
  • pinex 06.10.2017 14:16
    Highlight Nr 19 ist eher noch gefährlicher...
    4 0 Melden
  • giguu 06.10.2017 11:18
    Highlight Nr. 5: Den hat ein Teenie doch mal getoppt mit einem Handyfoto vom Saturn durchs Teleskop 😁
    9 0 Melden
  • G.Oreb 06.10.2017 11:08
    Highlight Nr. 24 mit dem Vodka vergraben. Das machen wir jedes Jahr am OpenAir SG mit den Wekzeugen und den Kochutensilien wie Bratpfannen, Besteck, Geschirr, etc. am Ende des Festivals wird alles getrocknet & im Plastiksack vergraben. Wir konnten es jeweils am nächsten Jahr wieder ausbuddeln. Weit angenehmer als das ganze alljährlich wieder hinzuschleppen.
    24 2 Melden
    • Mr. Riös 06.10.2017 15:13
      Highlight Ich glaube ich muss mal mit dem Metalldetektor durchs Sittertobel... 😝
      21 0 Melden
  • René Gruber 06.10.2017 09:47
    Highlight Und bei nummer 3 Wundern sie sich dann, wenn das Kind auf einmal einige Stockwerke tiefer im Garten liegt weil entweder das Geländer nachgegeben, oder gleich der ganze Balkon wegen dem Übergewicht abgebrochen ist.
    126 3 Melden
  • BVB1909 06.10.2017 09:12
    Highlight zu Nr.3: hoffe der Statiker hat diese Variante mit einberechnet 🙈
    117 0 Melden
  • sven_meye 06.10.2017 08:40
    Highlight Künftige Nobelpreisträger? ;D
    15 1 Melden
  • Illuminati 06.10.2017 07:55
    Highlight Nummer 22 das Apfelschälen mit dem Akkubohrer muss ich mir merken. Scheint zu funktionieren :D
    Jetzt muss es nur noch eine Erfindung geben wie das eiweiss steif schlagen vereinfacht werden kann. Nach 20 Min verliere ich jeweils die nerven.
    Jemand eine Idee oder ein tipp für dieses Problem?
    19 6 Melden
    • FKAL 06.10.2017 08:45
      Highlight Küchenmaschine
      41 0 Melden
    • Mr. Riös 06.10.2017 08:45
      Highlight Geht garantiert auch mit dem Bohrer...
      34 1 Melden
    • Einstürzende_Altbauten * 06.10.2017 08:45
      Highlight evtl. den Schneebesen in den Akkubohrer einspannen und los gehts! :-)

      29 1 Melden
    • Drmaettu 06.10.2017 08:50
      Highlight Kauf dir ne küchenmaschine, die können sowas ganz alleine
      21 0 Melden
    • lilie 06.10.2017 09:01
      Highlight - eine kleine Prise Salz zufügen oder
      - ein paar Tropfen Essig zufügen
      - nur Eiweiss von älteren Eier verwenden, wenn sie zu frisch sind, klappts nicht so gut

      13 0 Melden
    • goschi 06.10.2017 09:12
      Highlight Das Geheimnis nennt sich Stabmixer ;)
      23 0 Melden
    • FrauMirach 06.10.2017 09:23
      Highlight Hiermit?
      33 0 Melden
    • Andrea94 06.10.2017 09:24
      Highlight Mixer. Bitte, gern geschehen ;)
      22 1 Melden
    • G.Oreb 06.10.2017 11:03
      Highlight Kauf dir ein sowas, dauert 5sek: produkte.migros.ch/rahmblaeser-kisag 😉
      1 7 Melden
    • Cash 06.10.2017 18:50
      Highlight Die meisten, die ich kenne, kaufen nur die Rahmbläser-Patronen, aber besitzen gar keinen Rahmbläser 🤔
      16 0 Melden
    • Nuka Cola 07.10.2017 10:36
      Highlight @Cash,hab gehört das sei so gesünder :)
      3 1 Melden
  • Greede 06.10.2017 07:35
    Highlight Nr 24 ist in St.Gallen schon längstens bekannt...
    16 2 Melden
  • loplop717 06.10.2017 07:34
    Highlight Fals sich jemand fragt was das 55555 heisst, es heisst Hahaha in Thailand.
    38 3 Melden
    • pinex 06.10.2017 14:14
      Highlight Yes, ewig hab ich mich gefragt, nur nie genug um jemanden zu fragen/zu googlen. Danke dir 😊
      4 0 Melden
    • loplop717 06.10.2017 14:49
      Highlight Bitte gerngscheh 😊
      3 0 Melden
  • Baba 06.10.2017 07:29
    Highlight Nr 6 wird zB bei Emirates zur Verfügung gestellt. Es sind drei Möglichkeiten:
    - Lasst mich schlafen
    - Weckt mich für Essen/Getränke
    - Weckt mich für DutyFree.
    34 1 Melden
    • LarsBoom 06.10.2017 12:06
      Highlight Gabs bei Swissair auch schon 😉

      18 0 Melden

Verhalten Sie sich ruhig und klicken Sie JETZT auf den Picdump

Danke für Ihre Kooperation. Es wird nun wie folgt weiter gehen:

*Nein, er heisst leider nicht wirklich so. Wieso ich ihn trotzdem so genannt habe? You must be new here.

PS: Tschüss! Bis zum nächsten Mal!

Artikel lesen