Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

bild: imgur 

Anno dazumal waren Verkleidungen wirklich noch gruselig. 32 Vintage-Kostüme zum Schreien

16.10.16, 13:29 17.10.16, 06:56


Grusel-Kostüme sind heute in den meisten Fällen mehr als geistlos: Männer machen gerne auf halbherzigen Zombie und die Frauen freuen sich darüber, endlich ihr Sexy-Kätzchen-Kostüm aus dem Schrank zu nehmen. Laaangweilig! 

Früher, Anfang der 1900-Jahre, waren Halloween-Kostüme wirklich noch zum Gruseln. Die Qualität der alten Schwarz-Weiss-Fotografien setzt noch einen drauf. 

Diese Bilder von damals werden dich vermutlich noch um den Schlaf bringen ... Klicke also nur durch die Slideshow, wenn du dich traust!

Leider gibt es zum Aufnahmedatum der Bilder keine Informationen. Wir schätzen, dass der Grossteil der Fotos um die Jahre 1890 bis 1920 aufgenommen wurden. 

(sim)

Das könnte dich auch interessieren:

Abonniere unseren Daily Newsletter

1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • goschi 16.10.2016 21:30
    Highlight ok, das mit dem Schlafen wird heute nix mehr, definitiv...
    5 1 Melden

13 Dinge, die du nur kennst, wenn du ein Europa-Park-Junkie bist

Die Nachricht hat viele Fans bestürzt: Bei einem Brand im Europa-Park wurden die Attraktion «Die Piraten von Batavia» und Teile des Themenbereichs Skandinavien zerstört, Feuerwehrleute wurden leicht verletzt.

Wir sind uns aber ganz sicher, dass es mit dem Europa-Park bald wieder so steil bergauf geht wie die ersten Meter auf der Silver Star. Denn – wie jeder richtige Fan weiss – ist der Freizeitpark mehr als nur ein paar Achterbahnen. 

Sie sind schweineteuer, und noch nie konnte man jemanden …

Artikel lesen