Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Träumen darf man ja: 5 Villen am Lago di Como, die zum Verkauf stehen

Bild: lionard.com



Manchmal ergibt das schöne liebe Interwebz wahre Perlen von sich. Alte italienische Villen etwa – wahre Zeitkapseln einer vergangenen Ära, in denen die Superreichen keine Instagram-Posts ihrer goldenen Lamborghinis machten, sondern sich schicke Rückzugs-Villen entlang der Küste des Lago di Como erstellten. 

Einige dieser Immobilien kann man heute kaufen. Kann man, falls man so richtig, richtig fett Geld hätte.

Aber hey, träumen darf man ja. Guckt mal:

Checkt als erstes mal dieses Bootshaus!

Villa pied dans l’eau nennt man so was. Anscheinend gehörte das Haus diversen aristokratischen Familien im 19. Jahrhundert. Heute steht es zum Verkauf beim Immobilienmakler Lionard ... Preis auf Anfrage. Ha.

Ein ganzer Palazzo gefällig? Bitte sehr!

Dieses riesige Anwesen wurde im frühen 18. Jahrhundert von der italienischen Adelsfamilie Sala in Auftrag gegeben. Der Makler schlägt vor, daraus ein Boutique-Hotel zu machen. Das Haupthaus wurde über die Jahrzehnte immer wieder mal renoviert, andere Gebäudeteile müssten etwas aufgemöbelt werden. Deins für 3 Millionen Euro ...

Der ideale Rückzug für die Bohèmienne in dir!

Checkt mal die Fresken! Die Glasmalerei! Diese Schlafzimmer! Die bemalten Stuckaturen! Hier fragt man sich, «Was ist die Story dahinter? Wer wohnte hier? Wieso verkaufen die? Und weshalb ist dieses Objekt derart eine Zeitkapsel?» Dieses 2'600 Quadratmeter grosse Anwesen gehört dir für ... hmm, ganz genau kann es die Agentur nicht sagen. Schätzpreis: «5 – 10 Millionen Euro».

Art-Nouveau-Hochsitz einer Contessa!

Hoch auf einem Hügel über den Lago di Como, mit Aussicht über die Alpen bis hin nach Milano, steht die ehemalige Villa der belgischen Gräfin Nelly Pierheard. Dieses 1910 gebaute Gebäude mit Garten ist ein Kabinettstück des französischen Jugendstils, des Art Nouveau. Deins für 2'700'000 Euro.

Gartenparty auf 25'700 Quadratmeter

Ein Grundstück, das im frühen 20. Jahrhundert von einem deutschen Industriellen erworben und darauf gebaut wurde. Später wurde es die Sommerresidenz von Altkanzler Konrad Adenauer. Diese German Connection ist wohl auch der Grund, weshalb dem Haus selbst ein merkwürdiger Mix aus Italianitá und bayrischer Folklore beiwohnt. Dafür weist das Grundstück ein 25'700 Quadratmeter grosser Park auf in dem Gartenparties der Extreme gefeiert werden könnten. Könnten – wenn du um die «5 bis 10 Millionen Euro» springen lassen kannst.

(obi via Messy Nessy Chic)

Retromania! Mehr davon:

So schön waren die Sci-Fi-Frauen von anno dazumal

Link to Article

Schauspieler Adam West gestorben – darum war der 60er-Jahre-Batman der beste Batman ever

Link to Article

10 legendäre Cartoon-Network-Serien, von schonogeil bis hammergenial

Link to Article

Wir ziehen uns aus und wälzen uns im Farbtopf – hier kommt History Porn Showbiz Edition!

Link to Article

Nun checkt mal diese krassen Karren von anno dazumal!

Link to Article

Auto-Design: Früher war die Zukunft besser

Link to Article

In einer Zeit vor Photoshop: 42 Pin-up-Bilder und ihre noch schöneren Modelle 

Link to Article

Wie das Auto eines Hollywood-Stars von Luzern via USA und Südafrika zurück in die Schweiz kam

Link to Article

Diese fiesen 2000er-Stücke hast du früher im Ausgang getragen. Ja, auch du! 

Link to Article

Schrecklich und darum schon fast wieder stylish: 20 Sportlerdresses der frühen 90er

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

7 wundervolle alte Winter-Weihnachts-Videos (auch peinliche!) von SRF

Link to Article

Schweizer Retro-Food oder das moderne Gegenstück: Was hättest du lieber?

Link to Article

11 Dinge, die längst keiner mehr braucht, die wir aber (aus Nostalgie?!) trotzdem benutzen

Link to Article

Wie cool sind denn diese E-Bikes aus alten Töffli-Komponenten??!

Link to Article

Bananen-Schinken-Rouladen mit Käse-Senf-Sauce, irgendwer?

Link to Article

Der BH zum Ankleben und andere doofe Erfindungen, die sich zum Glück nie durchsetzen konnten

Link to Article

Bist du ein wahres Kind der 90er? Klick alles an, was dir in Erinnerung geblieben ist!

Link to Article

Als es noch Flüge exklusiv für Männer gab (und Frauen nur als Stewardessen mitfliegen durften)

Link to Article

Ikonen der Spielzeug-Geschichte – wer träumte schon nicht davon?

Link to Article

So schön waren die Miss-Europe-Kandidatinnen anno 1930

Link to Article

Farbkopierer, Schreibmaschinen, Telefone: Was in den 80ern High-Tech war, lässt uns heute nur müde lächeln

Link to Article

Entdeckt: Disneys geplante (aber nie realisierte) Mini-Schweiz – mitsamt Matterhorn!

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Villa in St. Gallen hat jetzt eine neue Aussicht

Play Icon

Video: srf/SDA SRF

Abonniere unseren Newsletter

45
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
45Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Saul_Goodman 31.08.2017 22:57
    Highlight Highlight Wieso braucht man einen pool wenn man direkt am see wohnt?! 🤔
  • Erode Terribile 31.08.2017 19:31
    Highlight Highlight viel Vergnügen. Die Abzocke fangt nach der Vertragsunterzeichnung an. Da gibt es dann plötzlich sehr viel Auflagen znd Verordnungen. Nicht einmal die Gemeinde oder Comune kennt all diese - nur eines kennen sie - GELD!
    • PaulDerGaul 01.09.2017 06:49
      Highlight Highlight Zum Beispiel?
  • Pingupongo 31.08.2017 16:45
    Highlight Highlight Wenn man bedenkt was Eigentumswohnungen teilweise kosten find ich 3 mil. für ein palazzo gar nicht so viel...
  • Score 31.08.2017 15:49
    Highlight Highlight Irgendwie allesamt nicht so mein Style... Lage und Aussicht Top, aber ich würde dann schon was moderneres bevorzugen...
  • solani 31.08.2017 13:48
    Highlight Highlight Die Häuser sind top! Vor allem das erste mit der Bootseinfahrt unten drin. :P
    Aber bin ich hier die einzige, die die Inneneinrichtungen schrecklich findet??
    Ich würde, glaube ich, alles rausnehmen und neu machen.. (wäre zwar schade um die historischen Möbel..aber es ist echt nicht schön..) Ein paar historische Elemente könnte man vielleicht drin lassen.. Haha. Okeii.. langsam klinge ich so, als ob ich schon meine Zukunft da drin planen würde. :D
  • Röschtigraben 31.08.2017 12:04
    Highlight Highlight 3 aussen hui, innen pfui. Wer kann so leben?

    Das erste hat mir auch am besten gefallen
  • kupus@kombajn 31.08.2017 11:07
    Highlight Highlight Das ist ja geil! Wir waren an Auffahrt in der Gegend und das erste Haus haben wir von einem Boot aus gesehen. Ich dachte mir noch, dass das 'n nettes Wochenendhäuschen wäre, und jetzt kann ich es tatsächlich kaufen.

    Die Sache hat nur 2 Haken: gemäss Makler verfügt das Haus nur über eine Doppelgarage (wo sollen die ganzen pinkfarbenen Bentley Cabrios meiner Frau und meiner Sekretärin hin?) und ich habe nicht einmal einen Plan, wie ich die anstehende Zahnspange für meine Tochter bezahlen soll.
    • Betty88 31.08.2017 11:51
      Highlight Highlight Gratis Tipp: Die pinkfarbenen Bentley Cabrios Ihrer Frau und Sekräterin verkaufen und ihrer Tochter so die Zahnspange bezahlen.
    • c-bra 31.08.2017 11:59
      Highlight Highlight Über den Platz in der Doppelgarage müssen sie sich doch keine Sorgen machen, normalerweise fährt man(n) doch entweder mit der Frau oder der Sekretärin dort hin um das Wochenende zu "geniessen" ;-)
    • N. Y. P. D. 31.08.2017 12:25
      Highlight Highlight Sekretärin ?
    Weitere Antworten anzeigen
  • pd90 31.08.2017 10:34
    Highlight Highlight Einrichtungen des Grauens... obwohl die Häuser sehr schön sind!
    • 's all good, man! 31.08.2017 12:24
      Highlight Highlight Nun gut. Wenn du dir eines der Häuser leisten kannst, sollte eine neue Einrichtung dann ja auch noch drin liegen. 😀
  • Wehrli 31.08.2017 10:25
    Highlight Highlight Gefällt mir keines. Sorry.
    • öpfeli 31.08.2017 15:31
      Highlight Highlight Wäre ja auch mühsam wenn wir uns noch um die Häuser streiten müssten
  • N. Y. P. D. 31.08.2017 10:22
    Highlight Highlight Mir gefällt das Erste wahnsinnig gut. Ein wunderschönes Haus mit einem Wahnsinnspool. Mit viel Grün herum. Im Bild 5/13 kommt das Haus perfekt zur Geltung.
    Falls ich am Freitag die 32 Millionen im Euro Millions hole, würde ich am Montag gleich ein Telefonat machen.
    Das man sowas verkauft. Unglaublich.
    • AfterEightUmViertelVorAchtEsser 31.08.2017 11:12
      Highlight Highlight Nur schon wegen dem Pedalo auf Bild 3 :D
    • Sveitsi 31.08.2017 11:20
      Highlight Highlight @N. Y. P.: Darf ich mit einziehen? :-)
    • N. Y. P. D. 31.08.2017 11:45
      Highlight Highlight @AfterEightUmViertelVorAchtEsser
      Und nicht zu vergessen das Böötli unter dem Haus. Auf dem gleichen Bild zu sehen.

      @Sveitsi
      Wanderst Du gerne ?
      Magst Du die Farben des
      Herbstes ?
      Und fährst zufällig gerne mit dem Rennrad durch solch schöne Gegenden ? Bist also ein wenig fit.
      Bist Du gelassen und schätzt Du die Ruhe, die man in solch einem Haus am Comersee geniessen kann ?
      UND bist Du eine Frau ?

      Ja dann, sind die Chancen schon sehr gross, dass Du einziehen darfst☺️☺️..

    Weitere Antworten anzeigen
  • AfterEightUmViertelVorAchtEsser 31.08.2017 09:55
    Highlight Highlight Das Erste gefällt mir am besten. Fantastische Lage. Näher am See geht wohl kaum. Nicht allzu riesig. Überschaubarer Umschwung.

    Die pinke Blümchentapete würde ich aber ersetzen.
    • Jasjmin 31.08.2017 12:38
      Highlight Highlight WEHE du entfernst diese Tapete!!! Dieses Zimmer hat mich davon überzeugt dieses Haus zu kaufen 😂
  • Calvin Whatison 31.08.2017 09:50
    Highlight Highlight Inkl. Putzequipe? Falls nicht lass ich's lieber. 😂

16 schräge Onlineshopping-Fails, die du sehen musst, bevor du bestellst

Heute ist Cyber Monday, und das heisst, dass heute möglicherweise ein Grossteil deines November-Lohns im Internet verprasst wird. Sei also auf der Hut, wenn du online bestellst. Es könnte unter Umständen böse enden ... 

(sim)

Artikel lesen
Link to Article