Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

19 Comics und Cartoons, die das Leben im Winter perfekt beschreiben

22.12.17, 06:08

Wir lieben den Winter. Bis zu einem gewissen Grad natürlich – bis -1 Grad etwa, alles andere ist einfach schweinekalt. Und Pflodder-Schnee mag auch niemand.

Das sind aber nicht alle Probleme im Winter, wie die folgenden Werke von Künstlern aus aller Welt perfekt auf den Punkt bringen. 

bild: ktshy

bild: nathanwpyle

bild: artbymoga

Und Ende März dann ... 

bild: owlturd comix

(sim via Bored Panda und Imgur)

Und: So ist es, eine Freundin zu haben – in 18 sexy Cartoons

Wenn Superhelden texten ...

Video: watson/Sandro Zappella, Emily Engkent

Mehr Cartoons:

Diese Comics übers Verliebtsein sind so ehrlich – man schämt sich fast dafür

Diese 30 Cartoons beweisen: Die Isländer haben den besten schwarzen Humor 

Erwachsen werden ist echt hart! Diese Comics zeigen wie hart ...

Diese 24 Cartoons zeigen perfekt, wie es ist, in einer Beziehung zu sein

27 Situationen, die alle introvertierten Menschen kennen – verpackt in witzige Cartoons

Weil die Schweiz wieder Pelz trägt: In diesen 21 Cartoons rächen sich die Tiere

Wie Elternsein wirklich ist – in 17 genialen, schonungslosen Cartoons

Diese 19 Cartoons versteht jeder, der einen Freund hat – oder selbst einer ist

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Nuka Cola 23.12.2017 17:55
    Highlight Zu Nr. 18, dass ist das, was ich am Winter hasse, dass alle Welt dich schon fast umbringen möchte, wenn du das Fenster öffnen willst, selbst wenn die Luft in ner Leichenhalle in Spanien im Sommer besser schmeckt, als die des Klassenzimmer. - Und das, obschon diese Leute in der Winterjacke im Klassenzimmer hocken. Während ich im T-Shirt dahocke. Drausen ein Pulli an, und gut ist.

    Ich kann das wirklich nicht nachvollziehen, warum so so viele Leute solche Fröstelies sind.

    Lustig ist ja, dass ich dann jeweils krank werde, wenn ich mich auch so einpacke.
    0 2 Melden

Schluss mit Diskriminierung! So bleibst du als Zürcher in fremden Kantonen unerkannt

Wir Zürcher sind arrogant, hochnäsig und haben einen «grusigen» Dialekt. Um nicht Opfer solcher Stereotypen zu werden, muss die Elite der Schweiz manchmal untertauchen. Wir zeigen dir, wie es geht.

Das allseits beliebte «Grüezi» ist ein Spiel mit dem Feuer. Auch wenn du mit dieser Floskel nicht zwingend aus Zürich stammen musst, ist es doch besser, sich den Gepflogenheiten der lokalen Bevölkerung anzupassen.

Ansonsten gilt: Wenig reden. Gerade in ländlichen Gegenden geht man schnell als einheimisch durch, wenn man einfach freundlich brummelt und nickt.

Das Kennzeichen enttarnt dich als Gefahr für die Verkehrssicherheit. Den Bernern fährst du zu schnell, den Bündnern zu vorsichtig und den …

Artikel lesen