Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

10 Dinge, die du nur verstehst, wenn du tief im Januarloch sitzt (oder sonst arm bist)

14.01.17, 19:09 15.01.17, 15:14

Der Moment, wenn du dein Bankkonto angucken musst

gif: giphy

Weihnachten und Ostern finden gleichzeitig statt, wenn du Münz in deinen alten Jeans findest

gif: giphy

Wie du versuchst, jeder Sache aus dem Weg zu gehen, die Geld kostet

Haut ab, ihr kostspielige Dinge!! gif: tumblr

Was du diesen Monat essen wirst

«Ich ernähre mich von Luft und Liebe. Okay von Luft.» gif: giphy

Wenn das Wetter mies ist und du deshalb zu Hause bleiben «musst»

Mist, schon wieder keine Gelegenheit, um Geld auszugeben. So schade. gif: giphy

Du beim Versuch mit der Karte zu zahlen

Lieber Karten-Gott ... 

bild: shutterstock

... bitte ... 

bild: shutterstock

... bitte lass ... 

bild: shutterstock

... meine Karte funktionieren. 

bild: shutterstock

Wenn Büro-Apéros deine besten Freunde werden

«Ob ich noch ein drittes Sandwich in meine Tasche stopfen kann? OH HELL YES!» gif: disney

Wenn dich deine Freunde fragen, ob du mit auf ein Bier kommst

«Warum zur Hölle fragt ihr mich das überhaupt im Januar???!»

bild: pinterest

Wenn dir deine Verwandten Geld schenken wollen ...

... und du erst so tun musst, als würdest du es nicht annehmen wollen, ...

screenshot: drakevevo

... dann dir wieder in den Sinn kommt, dass du pleite bist, ... 

screenshot: drakevevo

... und du dieses GELD *SABBER* BRAUCHST.

screenshot: drakevevo

Wenn du den Januar überlebt hast ... 

... und dir schwörst, dich nie wieder so abgrundtief ins Januarloch stürzen zu lassen (und es trotzdem wieder tun wirst).

gif: giphy

(gin)

Umfrage

Auch im Januarloch?

  • Abstimmen

3,372 Votes zu: Auch im Januarloch?

  • 8%Heul. Ja.
  • 19%Im Januarloch? ICH SITZE IM JANUARSCHLUND DES TODES, WIE SOLL ICH DIE NÄCHSTEN WOCHEN ÜBERLEBEN????!!
  • 26%Nein.
  • 12%Tja, ich hab halt mein Budget aufgestellt und weiss immer, wie viel Geld ich ausgeben darf und rattere dementsprechend nicht in ein Januarloch.
  • 35%Mimimimimi.

Und jetzt atmen wir alle mal tief durch und entspannen mit symmetrischer Architektur

Das könnte dich auch interessieren:

«Ohne Fiat Money wäre unser Wohlstand undenkbar»

Liebe Baslerinnen und Basler, das passiert jetzt mit eurer BaZ ...

Dreht Obama durch? Dieses Video zeigt eine der grössten Gefahren für Demokratien

John Oliver attackiert die Schweiz – das sagt der Steuerexperte dazu

Stoppt die Essensdiebe! 9 Etiketten, die du brauchst, wenn du im Büro arbeitest

«Sitz, du Sau!» – Als Hockeybanausin am Playoff-Finalspiel

Vergesst Russland und USA: In Syrien droht ein Krieg zwischen Iran und Israel

10 Fragen, die dem SBB-Kundendienst im Internet tatsächlich gestellt wurden 🙈

Hätten die Echo-Verantwortlichen doch diesen Film gesehen ...

Alle Artikel anzeigen
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
15
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
15Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Selii 15.01.2017 23:02
    Highlight @ p4trick
    was du hast 13ten & bonus und heulst noch rum dass du draulegen musst für die steuern ?
    mir wird übel, dir geht es echt zu gut !
    armer du..
    0 0 Melden
  • Spooky 14.01.2017 23:40
    Highlight Hehe! Super!

    Am meisten musste ich über Obama lachen mit seinem "Yes We Can". Er kann schon. Er hat keine finanziellen Probleme.
    10 10 Melden
  • Calvin WatsOff 14.01.2017 20:58
    Highlight Geiz ist geil! 😂😂😂💰
    5 18 Melden
  • jjjj 14.01.2017 19:38
    Highlight Quatsch... nie hat man mehr Geld als im Januar. 13. Monatslohn, kännsch?
    (Ja die armen Banker haben keinen... mimimimi)
    20 67 Melden
    • Gelöschter Benutzer 14.01.2017 20:20
      Highlight 13te und Bonus und no mal es paar tusiger gönd Bi mir druf für Stüre denn sind Au no all versicherige, Strasse Abgabe etc. Fällig.
      Isch halt immer es Geld ume schiebe zwüsche de Konti aber denitiv höheri belastig als suscht
      41 10 Melden
    • Tartaruga 14.01.2017 20:34
      Highlight Quatsch. Nicht jeder hat einen. Und wenn man einen hat, muss der nicht im Januar ausbezahlt werden...
      45 1 Melden
    • ARoq 14.01.2017 21:30
      Highlight 2.4 Millionen Rentner haben auch keinen dreizehnten.
      31 11 Melden
    • jjjj 14.01.2017 21:30
      Highlight Selbst wenn... warum genau habt ihr im Januar weniger? Legt euer Geld übers Jahr auf die Seite und gut ist.
      Mimimimimi
      24 41 Melden
    • Hierundjetzt 15.01.2017 00:36
      Highlight 2,4 Millionen Pensionäre (CH Ausdruck) zahlen dafür nur 80% Einkommenssteuer auf Ihrer AHV und PK...
      12 9 Melden
    • Tartaruga 15.01.2017 02:06
      Highlight Aber wieso denn auf die Seite legen? Dann kann ich nicht mehr über die lustigen GIFs lachen 😉
      19 3 Melden
    • ARoq 15.01.2017 09:10
      Highlight @Hierundjetzt:
      "AHV- und IV-Renten, sowie Renten der beruflichen Vorsorge müssen deklariert und als Einkommen in der Regel zu 100 % versteuert werden."
      https://www.ch.ch/de/besteuerung-renten/
      4 0 Melden
    • Hierundjetzt 15.01.2017 22:57
      Highlight Nö. 80%. Es kommt aufs Alter draufan.

      Sonst würde ich meinen Job falsch machen ;)
      0 0 Melden
    • Gelöschter Benutzer 15.01.2017 23:34
      Highlight @Hierundjetz: was meinsch du genau damit? Renten sind zu 100% steuerpflichtig klar es gibt Abzüge aber noch nie gehört dass 20% sowieso abgezogen werden und wieso?
      0 0 Melden
    • ARoq 16.01.2017 00:36
      Highlight In gewissen Fällen scheint es tatsächlich 80% und sogar 60% zu sein, aber das dürfte Heute nur noch ein kleiner Prozentsatz der Bezüger sein und nicht alle 2,4 Millionen, wie Hierundjetzt behauptet.
      http://www.proinfirmis.ch/en/subseiten/behindert-was-tun/inhaltsverzeichnis/steuern/besteuerung-von-renten-taggeldern-und-kapitalleistungen.html
      0 0 Melden
    • Gelöschter Benutzer 16.01.2017 08:40
      Highlight aha, es handelt sich also um Vorsorge Vermögen das schon versteuert wurde, ist dasselbe wie wenn ich Geld auf einem normalen Bank Konto anhäufe und dann in Rente beziehe oder Aktien verkaufe etc.
      0 0 Melden

Schluss mit Diskriminierung! So bleibst du als Zürcher in fremden Kantonen unerkannt

Wir Zürcher sind arrogant, hochnäsig und haben einen «grusigen» Dialekt. Um nicht Opfer solcher Stereotypen zu werden, muss die Elite der Schweiz manchmal untertauchen. Wir zeigen dir, wie es geht.

Das allseits beliebte «Grüezi» ist ein Spiel mit dem Feuer. Auch wenn du mit dieser Floskel nicht zwingend aus Zürich stammen musst, ist es doch besser, sich den Gepflogenheiten der lokalen Bevölkerung anzupassen.

Ansonsten gilt: Wenig reden. Gerade in ländlichen Gegenden geht man schnell als einheimisch durch, wenn man einfach freundlich brummelt und nickt.

Das Kennzeichen enttarnt dich als Gefahr für die Verkehrssicherheit. Den Bernern fährst du zu schnell, den Bündnern zu vorsichtig und den …

Artikel lesen