Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Paléo-Festival 2016

200'000 Paléo-Tickets innert 2 Stunden verkauft, die für Dienstag waren in 4 Minuten weg

05.04.17, 16:12 05.04.17, 16:28

Am Mittwochmittag startete der Vorverkauf für das 42. Paléo Festival, zwei Stunden später war er vorbei. Nur gerade vier Minuten lang waren Tickets für den Dienstag mit den Red Hot Chili Peppers erhältlich. Aber keine Sorge: Wie immer gibt es noch Reserve-Tickets.

Es wurden für jeden Tag 1500 Eintrittskarten zurückbehalten. Sie können so lange Vorrat jeweils am Morgen des gewünschten Tags ab 9 Uhr auf paleo.ch oder bei TicketCorner erworben werden.

Ticketbörse

Ausserdem gibt es auch dieses Jahr eine Ticketbörse, wo Billets online zu fairen Preisen gehandelt werden können. Sie wird am 20. April mittags aufgeschaltet, wie die Veranstalter am Mittwoch mitteilten.

Nach den Red Hot Chili Peppers waren Karten für den Donnerstag mit Jamiroquai dieses Jahr am beliebtesten, gefolgt vom Mittwoch mit Arcade Fire. Am längsten erhältlich waren Karten für den Sonntag mit Manu Chao als Headliner.

Dass das Paléo schnell ausverkauft ist, hat Tradition: 2014 dauerte der Vorverkauf sechs Stunden, 2015 sogar nur 52 Minuten. (whr/sda)

Das Paléo Festival 2015

Das könnte dich auch interessieren:

Trump gräbt Nordkorea eine Atom-Grube und fällt nun selbst hinein

Diese 9 Influencer-Fails beweisen, wie «real» Instagram ist – nämlich gar nicht

Dieser kleine Trick hat mich von meiner Handy-Sucht befreit

Die Rebellion der ungefickten Männer kommt aus dem Internet! Ein Experte erklärt «Incel»

Der grosse Lohn-Check: So viel verdient die Schweizer Bevölkerung

«Die Angriffe sind real» – Experten warnen vor «unrettbar kaputter» E-Mail-Verschlüsselung

Der Bikini-Trend, auf den wirklich niemand gewartet hat: Nude

21 Markenlogos, in denen sich geheime Botschaften verstecken

Wie viele Menschen erträgt die Erde?

Französin wählt wegen Schmerzen den Notruf und wird ausgelacht – wenig später ist sie tot

Dieses Rätsel wurde für Superhirne mit IQ 131 oder mehr entworfen? Schaffst dus trotzdem?

Oben ohne auf der Rückbank – 8 Taxifahrer erzählen ihre absurdesten Erlebnisse

Stell dir vor, es ist Masseneinbürgerung und keiner geht hin (ausser ein paar Italiener)

Ach Tagi, was ist aus dir geworden? (K)eine Liebeserklärung zum Jubiläum

Da kocht das Blut, da blüht die Rose in der Hose ... Unsere Basler Bachelorette mal wieder

«Tote Mädchen lügen nicht» kommt wieder – wie gefährlich ist die Serie wirklich?

Alle Artikel anzeigen
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Greenfield und Co. sind dir zu gross? Dann ab an eines dieser 9 kleineren Openairs

Die Schweiz hat viel mehr Festivals zu bieten, als die vier, fünf Bekannten, die wir alle kennen. Und der Vorteil der kleineren und unbekannteren Openairs? Sie kosten weniger oder sind sogar gratis. Wir haben dir eine Liste zusammengestellt, damit du dich diesen Sommer kreuz und quer durch alle möglichen Festivals feiern kannst.

Damit das Ganze den Rahmen nicht sprengt, stellen wir dir nur eine kleine Auswahl vor. Die Kommentarspalte wartet aber auf deine Vorschläge!

Kostenlose Musik am …

Artikel lesen