Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Schweiz hat zwei neue Radiosender: Virgin Radio sendet ab 2018 

06.11.17, 13:15


Eine bekannte Marke tritt neu auch auf dem Schweizer Radiomarkt auf: Virgin Radio wird ab dem 1. Quartal 2018 in der Deutschschweiz auf DAB+ und IP-Streaming-Plattformen zu hören sein. 

Neu auch bei «Virgin Radio Switzerland»: Fabienne Louves.  Bild: KEYSTONE

Virgin Radio sendet auf zwei Kanälen: Während sich Virgin Radio Hits Switzerland an ein jüngeres Publikum richtet und ausschliesslich neueste Hits spielt, bedient Virgin Radio Rock Switzerland die Hörer mit Rockmusik aus den letzten Jahrzehnten.

Das Logo des neuen Senders. Bild: zvg

Hinter den Sendern stehen die AZ Medien, die auch watson.ch herausgeben. Auf den beiden Kanälen werden die Schauspielerin und Sängerin Fabienne Louves sowie die ehemaligen Radioprofis Sabine Renz und Christian Stoob zu hören sein. Die AZ Medien betreiben bereits die lokalen Radiostationen Radio Argovia und Radio 24. Virgin Radio war 1993 von Virgin-Gründer Richard Branson lanciert worden.  (mlu)

Wenn Radio-Morgenshows ehrlich wären ...

Video: watson/Knackeboul, Lya Saxer

Das könnte dich auch interessieren:

Familientrennungen an der US-Grenze: TV-Moderatorin bricht in Tränen aus

Haris Seferovic: «Irgendwann ist genug und dann platzt der Kragen»

EXKLUSIV: Hier erfährst du, wer die WM gewinnen wird! (Spoiler: Ich, der Picdump 😒)

«Die roten Linien werden eher dunkelrot»: Wie man in Brüssel die Schweiz sieht

Traum oder Albtraum? So ist es, als CH-Rock'n'Roll-Band in den USA auf Tour zu sein

Erdogans Schlägertrupp auf dem Vormarsch in die Schweiz

Mit dieser Begründung brechen 37 Studenten Prüfung ab

Schweizer Fussballfans verirren sich an die ukrainische Front

Netta sang zum Abschluss der Pride – aber vorher gab es wüste Szenen

13 seltsame Dinge, die uns am Trump-Kim-Gipfel aufgefallen sind

«Wieso sagen Schweizer gemeine Dinge über meine Schwester?»

Das absurdeste Museum der Welt und wir waren da – und bereuen es jetzt noch

Diese 7 Zeichnungen zeigen dir, wie es am Open Air wirklich wird

Du weisst noch nicht, wem du an der WM helfen sollst? Hier findest du DEIN Team!

präsentiert von

Diese 19 Fails für bessere Laune sind alles, was du heute brauchst

Warum das Kämpfchen gegen Netzsperren erst der Anfang war

Eine Szene – viele Wahrheiten 

Anschnallen bitte! So sieht der Formel-E-Prix von Zürich aus der Fahrerperspektive aus

15 Jahre ist es her: Das wurde aus den «DSDS»-Stars der 1. Stunde

Die Bernerin, die für den Sonnenkönig spionierte

Plastik ist das neue Rauchen – wie ein Material all seine Freunde verlor

Fertig mit Rosinenpicken: Es ist Zeit, dass auch Frauen bis 65 arbeiten

Wegen hoher Verletzungsgefahr: Diese Sportarten mögen Versicherungen gar nicht

Diese 18 genialen Cartoons über die Liebe und das Leben haben uns kalt erwischt 😥😍

«Pöbel-Sina» scheitert bei «Wer wird Millionär» an dieser super einfachen Frage – und du?

Was vom Bordmenü übrig bleibt – das kannst du gegen den Abfallwahnsinn im Flugzeug tun

Shaqiri ist der «dickste» Feldspieler – und 9 weitere spannende Grafiken zur Fussball-WM

Die ausgefallensten Hotelzimmer der Schweiz

Als muslimische Piraten Europäer zu Sklaven machten 

33 unfassbar miese Hotels, die so richtig den Vogel abgeschossen haben

Unerträgliche Regelschmerzen: Melanies Kampf gegen Endometriose

Diese Frau stellt absurde Promi-Fotos nach – 17 Lektionen, die wir von ihr lernen

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
16
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
16Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Pointer 06.11.2017 22:47
    Highlight Radio, ist das dieses Ding, dass ich im Auto immer auf Bluetooth umstellen muss, damit ich Musik via Spotify hören kann?
    6 13 Melden
    • Knarzz 07.11.2017 08:01
      Highlight Badum Ts!
      6 3 Melden
  • Marv 06.11.2017 16:33
    Highlight Ungewöhnliche Name. Weiss jemand was dahinter steckt?
    5 23 Melden
    • Barracuda 06.11.2017 17:11
      Highlight Nicht das was du denkst;-) Das Logo deutet auf den britischen Megakonzern Virgin Group hin.
      25 1 Melden
    • derEchteElch 06.11.2017 18:27
      Highlight Das kommt daher, weil Richard Branson und Nik Powell bei der Gründung von Virgin Records „jungfrauen“ der Geschäftswelt waren. Das war ihre erste Firma. Der Name hat sich daraufhin durch alle Firmen durchgezogen.
      28 1 Melden
  • joevanbeeck 06.11.2017 16:22
    Highlight Ohne Werbung... super... dann muss ich diese doofen Radio 24 und Radio Argovia nicht mehr hören.
    19 9 Melden
    • Barracuda 06.11.2017 17:13
      Highlight Als gäbe es jetzt keine werbefreien Radiostationen :-) Wenn du dir freiwillig Aargovia und Radio 24 antust, habe ich wenig Mitleid.
      30 4 Melden
    • derEchteElch 06.11.2017 18:21
      Highlight Wo steht bitte ohne Werbung? Ich konnte sowas nirgendwo finden..

      btw.. es gibt solche Sender schon, die ausschliesslich Musik spielen; my105 (nicht zu verwechseln mit Planet105), Radio SwissPop etc.
      21 1 Melden
    • dechloisu 07.11.2017 14:11
      Highlight Hört Radio SRF 3 oder SRF Virus
      Super Musik ohne Werbung
      9 7 Melden
  • Palatino 06.11.2017 15:30
    Highlight Endlich wird es auch in der Schweiz einen Radiosender geben, der pausenlos Hits abspielt. Freu!
    42 11 Melden
    • derEchteElch 06.11.2017 18:19
      Highlight Den gibt es doch schon -> my105 (nicht zu verwechseln mit Planet105) ausserdem gibts noch Radio SwissPop, SwissRock und SwissJazz, auch alles ohne Werbung.
      12 11 Melden
  • Normi 06.11.2017 13:49
    Highlight Senden diese mit oder ohne gesetzliche Gebühren ?
    36 7 Melden
    • Nicola Bomio 06.11.2017 14:25
      Highlight Ohne!
      31 1 Melden
    • patnuk 06.11.2017 15:43
      Highlight Aha, ohne Gebühren = einsprachig, nur für deutschweiz gedacht.
      8 26 Melden
    • Knarzz 07.11.2017 08:03
      Highlight @patnuk: Klingt bei dir wie ein Vorwurf?
      9 0 Melden
    • patnuk 08.11.2017 13:38
      Highlight Nein nur Realität
      1 3 Melden

«Liberation»: 3 Gründe, warum die Popmusik heute noch Christina Aguilera braucht 

«Genie in a Bottle» und «What a Girl Wants» sind Lieder, die du auch heute immer noch lauthals auf jeder Party mitsingst? Dann haben wir was für dich!

Wir haben uns «Liberation», das erste Album der wahren 90er-Jahre Pop-Ikone seit sechs Jahren, ein Mal angehört und drei Gründe aufgeschrieben, warum die Popmusik Christina Aguilera auch heute noch braucht!

Eine der wichtigsten Fragen damals auf dem Pausenhof lautete: Bist du Team Britney oder Team X-Tina? Und die stellen wir uns heute noch:

Sorry, …

Artikel lesen